Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    7
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Total Downloaded
    5,44 MB
    Total Downloaded
    5,44 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Access Control Lists

    Hallo Lesende,

    arbeitet jemand mit aclś ?
    Ich hatte es installiert. /etc/fstab bearbeitet. Konnte jedoch mit setfacl nichts setzen. "Operation not supported".
    Der Befehl war: "setfacl -R -dm u:eigentümer:rwx,g:gruppe:rwx /zielverzeichnis"
    Dies habe ich auch variiert, z.B. ohne -R, ohne -d, usw.
    Brachte alles nichts.
    Deshalb die Frage: Hat jemand acl installiert und nutzt dies erfolgreich ?
    Mein System:

    Receiver
    Marke & Modell: Xtrend ET9500
    Chipsatz: Broadcom 7405
    Hauptspeicher: 179544 kB frei / 290680 kB insgesamt
    Receiver-Laufzeit: 1d 23:55
    OE-System: OE-Alliance 4.1
    Firmware-Version: OpenATV 6.1.0 (2017-08-23)
    Kernel / Treiber: 3.8.7 / 20130524
    Danke schon mal.

    A. Hager

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von betacentauri
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    2.131
    Thanks (gegeben)
    264
    Thanks (bekommen)
    1176
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    ET-9200
     
     
    Box 2:
    ET-10000
     
     
    Box 3:
    ET-8500
     
     
    Box 4:
    ET-8000
     
     
    Box 5:
    Gigablue Quad+
     
     
    Hab es noch nie benutzt und auch keine Ahnung davon. Aber hast du das Filesystem mit acl Unterstützung gemountet?
    How to manage ACLs on Linux - LinuxConfig.org
    ET-10000, ET-9200, ET-8000, Gigablue Quad+

  3. #3
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.857
    Thanks (gegeben)
    2799
    Thanks (bekommen)
    4758
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    In E2 weden ja eigentlich in der Konsole dafür chmod und chown mit z.B. 0644 oder 0755 bei chmod genutzt. Das geht.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  4. #4
    Pike_Bishop
    Gast
    Was verspricht man sich davon an ner E2 Box ?

  5. #5
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    874
    Thanks (gegeben)
    83
    Thanks (bekommen)
    384
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Die Kernel werden alle ohne CONFIG_FS_POSIX_ACL gebaut. Daher vermute ich mal ganz stark dass dein Vorhaben nicht umsetzbar ist.

  6. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    7
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,44 MB
    Total Downloaded
    5,44 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Danke Allen für die Antworten.
    Dachte bloss, wenn es das Paket gibt, wird dies auch funktionieren.

    @betacentauri
    Mounten mit acl-Optionen meinte ich mit fstab bearbeitet.

    @Pike_Bishop, @Papi2000
    ACL ist immer dann interessant, wenn neue Dateien mit festgelegten Usern und Gruppen angelegt werden müssen, ohne dass diesen Usern dieselbe Hauptgruppe zugeordnet werden kann.
    Netzwerkprotocol NFS und Samba.

    A. Hager

  7. #7
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.857
    Thanks (gegeben)
    2799
    Thanks (bekommen)
    4758
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Auf der Konsole "touch DATEI", "chown PARAMETER DATEI" und "chmod PARAMETER DATEI" machen bei E2 eben genau das, was du suchst: Owner und Zugriffsrechte einer DATEI zuzuordnen.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  8. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    7
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,44 MB
    Total Downloaded
    5,44 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo Papi2000,

    am Linuxserver gäbe es einen User A mit seiner Hauptgruppe AA. User A ist Mitglied in vielen anderen Gruppen.
    Wenn sich User A vom Windows-Client am Linux-Server per samba anmeldet und eine Datei anlegt, so bekommt diese Datei den Eigentümer A und die Gruppe AA.
    Wenn User B mit den Dateien von User A arbeiten soll / will so muss User B ebenfalls Hauptgruppe AA besitzen. Die Rechte erlangt User B dann über die Gruppe.
    In dieser Einstellung kann aber User A keine Dateien anlegen, die User B nicht bearbeiten darf.
    Und da kommen acl´s zum Zuge.
    Da kann ich Eigentümer- und Gruppenrechte separat für ein Verzeichnis vergeben, die unabhängig der Unix-Rechte funktionieren.
    Jeder bekannte User legt seine Dateien mit eigenen Gruppenrechten an. Im eigenen Verzeichnis darf dadurch nur er lesen, schreiben, ausführen.
    In gemeinsamen Verzeichnissen dürfen alle jedoch bekannten User das was in den acl´s erlaubt wird. Unbekannte User dürfen gar nichts.
    Und das als Windows-Client als auch als Linux-Client.
    Das wäre auf einer Satbox auch wünschenswert. Gemeinsame und getrennte Multimedia-Inhalte. Nicht auszudenken wenn der kleine Bruder die Musikfiles der Schwester löscht. Oh Gott !!
    Gruss A. Hager

  9. Thanks - bedankten sich
  10. #9
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.857
    Thanks (gegeben)
    2799
    Thanks (bekommen)
    4758
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ja. Sorry. E2 ist nunmal kein vollwertiges Linux, weil es auch Kisten laufen sollte, die nur 64MB Flash haben. Das ist mit den neuen Kerneln schon kritisch. Und bis su allein Samba mit nachinstalliert hast, fehlen dir wieder 18MB Flash. Daher ist bei E2 eben alles etwas gewachsen, kastrierter, und hingefringelt, damit es für OttoNormalo tut.
    Bis da eine Userverwaltung vollständig implementiert ist, dauert es sicher noch Jahre.
    Deine Zugriffsbeschränkungen mußt du daher eher anders lösen.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  11. #10
    Anfänger
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    7
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,44 MB
    Total Downloaded
    5,44 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Danke trotzdem.
    Schon allein fürs damit befassen.
    A. Hager


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com