Thanks Thanks:  10
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 87
  1. #31
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    auch /media/lcd hilft nicht.
    das Verzeichnis /lcd wird aber angelegt.
    Seltsamerweise wird darin eine.fstab abgelegt...

    •   Alt Advertising

       

  2. #32
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.579
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Das mit der .fstab ist normal. Das kommt, wenn per fstab ein Device gemountet werden soll, das nicht zur Verfügung steht. Schmeiß den Rahmen in die Tonne, und freue dich über eine stabil laufende Box. Ich kann nicht nachvollziehen, dass man so beharrlich fehlerhaft reagierende Hardware (damit meine ich den Rahmen) an eine solche STB hängt...
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #33
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    Das ist aber nicht die Lösung.

    mit dem 3er gings ja auch Problemlos...
    Also MUSS es irgendwo am image liegen.

    Allein schon seltsam, dass die HDD bei jedem kaltstart als eine neues/anderes Device erkannt wird!
    /devsda1, /dev/sdb1,...
    Und warum ist die Interne ein USB Device? Ob mit oder OHNE Rahmen, daran ändert sich ja nichts...
    War beim 3er ja auch nicht so!!!

  4. #34
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Woran soll E2 eigentlich erkennen ob es sich im ein internes oder externes Gerät handelt? Momentan wird glaub nur nach dem Hotplug-flag gesucht.... das ja auch Sata Platte unterstützen. Daher vielleicht die Verwirrung.

    Das mdev schaut erstmal nur nach der Gerätedatei
    [hs]d[a-z][0-9]? 0:0 664 */etc/mdev/mdev-mount.sh

    In diesem Script erst wird entschieden wie etwas gemountet werden soll. Und hier wird auch erst die fstab verabeitet.
    Vielleicht kommt es hier zum Problem da nur der Gerätename übergeben wird. Hier könnte man noch ne Klausel für die UUID einbringen.

    LG Niki

  5. #35
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    Danke, aber das ist jetzt zviel Verwirrung für mich...

    Das weiß ich nicht, warum E² das tun soll.
    Aber im 3er Image scheint dies ja der Fall gewesen zu sein!?

    Also kann es ja eigentlich NUR am 4.1er Image liegen, denn vorher gings ja - abgesehen von meinem damaligen Problem mit dem USB Hub, welches ja durch einen anderen Hub sofort behoben wurde!!!

    Davon verstehe ich jetzt nichts mehr, aber in der mdev_mount steht folgendes:

    Code:
    ...else
         if grep -q "/media/hdd" /proc/mounts ; then
          DEVICETYPE="usb"
         else
          # mount the first removable device on /media/hdd only then no other internal hdd present
          DEVICETYPE="hdd"
          DEVLIST=`cat /proc/diskstats | cut -c 14- | cut -d " " -f1 | grep "sd[a-z][0-9]"`
          for DEV in $DEVLIST; do
           DEVBASE=`expr substr $DEV 1 3`
           readlink -fn /sys/block/$DEVBASE/device | grep -qs 'pci\|ahci' >> /home/mount.log
           EXTERNAL=$?
           if [ "${REMOVABLE}" -eq "0" -a $EXTERNAL -eq 0 ] ; then
            DEVICETYPE="usb"
            break...
    Im Ersten Moment steht da für mich, WENN media/hdd vorhanden ist, dann wird das zu USB...
    ANSONSTEN:
    wird das 1. removable Device als media/hdd gemountete, wenn KEINE INTERNE vorhanden ist.

    DA scheint der Fehler zu liegen, denn 1. ES IST EINE Interne vorhanden, dennoch wird das 1. removable Device als media/hdd gemountet. da dies aber der Bilderrahemn ist, und dieser dann in den minimonitor Modus wechselt, verschwindet er dann wieder.
    Geändert von Klaus_Günther (12.06.2014 um 13:20 Uhr)

  6. #36
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    So, HIER die mdv_mount vom 3er Image:
    Code:
    #!/bin/sh
    notify() {
     # we don't really depend on the hotplug_e2_helper, but when it exists, call it
     if [ -x /usr/bin/hotplug_e2_helper ] ; then
      /usr/bin/hotplug_e2_helper $ACTION /dev/$MDEV /block/$DEVBASE/device
     fi
    }
    mount /dev/sdd1 mnt/usb
    case "$ACTION" in
     add|"")
      ACTION="add"
      FSTYPE=`blkid /dev/${MDEV} | grep -v 'TYPE="swap"' | grep ${MDEV} | sed -e "s/.*TYPE=//" -e 's/"//g'`
      if [ -z "$FSTYPE" ] ; then
       exit 0
      fi
      # check if already mounted
      if grep -q "^/dev/${MDEV} " /proc/mounts ; then
       # Already mounted
       exit 0
      fi
      DEVBASE=`expr substr $MDEV 1 3`
      # check for "please don't mount it" file
      if [ -f "/dev/nomount.${DEVBASE}" ] ; then
       # blocked
       exit 0
      fi
      # check for full-disk partition
      if [ "${DEVBASE}" == "${MDEV}" ] ; then
       if [ -d /sys/block/${DEVBASE}/${DEVBASE}1 ] ; then
        # Partition detected, just tell and quit
        notify
        exit 0
       fi
       if [ ! -f /sys/block/${DEVBASE}/size ] ; then
        # No size at all
        exit 0
       fi
       if [ `cat /sys/block/${DEVBASE}/size` == 0 ] ; then
        # empty device, bail out
        exit 0
       fi
      fi
      # first allow fstab to determine the mountpoint
      if ! mount /dev/$MDEV > /dev/null 2>&1 ; then
       # no fstab entry, use automatic mountpoint
       REMOVABLE=`cat /sys/block/$DEVBASE/removable`
       readlink -fn /sys/block/$DEVBASE/device | grep -qs 'pci\|ahci'
       EXTERNAL=$?
       if [ "${REMOVABLE}" -eq "0" -a $EXTERNAL -eq 0 ] ; then
        # mount the first non-removable internal device on /media/hdd
        DEVICETYPE="hdd"
       else
        MODEL=`cat /sys/block/$DEVBASE/device/model`
        if [ "$MODEL" == "USB CF Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="cf"
        elif [ "$MODEL" == "Compact Flash   " ]; then
         DEVICETYPE="cf"
        elif [ "$MODEL" == "USB SD Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "USB SD  Reader  " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "SD/MMC          " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "USB MS Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "SM/xD-Picture   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "USB SM Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "MS/MS-Pro       " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        else
         if grep -q "/media/hdd" /proc/mounts ; then
          DEVICETYPE="usb"
         else
          # mount the first removable device on /media/hdd only then no other internal hdd present
          DEVICETYPE="hdd"
          DEVLIST=`cat /proc/diskstats | cut -c 14- | cut -d " " -f1 | grep "sd[a-z][0-9]"`
          for DEV in $DEVLIST; do
           DEVBASE=`expr substr $DEV 1 3`
           readlink -fn /sys/block/$DEVBASE/device | grep -qs 'pci\|ahci' >> /home/mount.log
           EXTERNAL=$?
           if [ "${REMOVABLE}" -eq "0" -a $EXTERNAL -eq 0 ] ; then
            DEVICETYPE="usb"
            break
           fi
          done
         fi
        fi
       fi
       # Use mkdir as 'atomic' action, failure means someone beat us to the punch
       MOUNTPOINT="/media/$DEVICETYPE"
       # Remove mountpoint not being used
       if [ -z "`grep $MOUNTPOINT /proc/mounts`" ] ; then
        rm -rf $MOUNTPOINT
       fi
       if ! mkdir $MOUNTPOINT ; then
        MOUNTPOINT="/media/$MDEV"
        mkdir -p $MOUNTPOINT
       fi
       mount -t auto /dev/$MDEV $MOUNTPOINT
      fi
      ;;
     remove)
      MOUNTPOINT=`grep "^/dev/$MDEV\s" /proc/mounts | cut -d' ' -f 2`
      if [ -z "$MOUNTPOINT" ] ; then
       MOUNTPOINT="/media/$MDEV"
      fi
      umount $MOUNTPOINT || umount /dev/$MDEV
      rmdir $MOUNTPOINT
      ;;
     *)
      # Unexpected keyword
      exit 1
      ;;
    esac
    notify
    und hier die vom 4.1er.

    Code:
    #!/bin/sh
    notify() {
     # we don't really depend on the hotplug_e2_helper, but when it exists, call it
     if [ -x /usr/bin/hotplug_e2_helper ] ; then
      /usr/bin/hotplug_e2_helper $ACTION /dev/$MDEV /block/$DEVBASE/device
     fi
    }
    case "$ACTION" in
     add|"")
      ACTION="add"
      FSTYPE=`blkid /dev/${MDEV} | grep -v 'TYPE="swap"' | grep ${MDEV} | sed -e "s/.*TYPE=//" -e 's/"//g'`
      if [ -z "$FSTYPE" ] ; then
       exit 0
      fi
      # check if already mounted
      if grep -q "^/dev/${MDEV} " /proc/mounts ; then
       # Already mounted
       exit 0
      fi
      DEVBASE=`expr substr $MDEV 1 3`
      # check for "please don't mount it" file
      if [ -f "/dev/nomount.${DEVBASE}" ] ; then
       # blocked
       exit 0
      fi
      # check for full-disk partition
      if [ "${DEVBASE}" == "${MDEV}" ] ; then
       if [ -d /sys/block/${DEVBASE}/${DEVBASE}1 ] ; then
        # Partition detected, just tell and quit
        notify
        exit 0
       fi
       if [ ! -f /sys/block/${DEVBASE}/size ] ; then
        # No size at all
        exit 0
       fi
       if [ `cat /sys/block/${DEVBASE}/size` == 0 ] ; then
        # empty device, bail out
        exit 0
       fi
      fi
      if [ "${DEVBASE}" == "mmc" ] ; then
       DEVBASE="mmcblk0"
      fi
      # first allow fstab to determine the mountpoint
      if ! mount /dev/$MDEV > /dev/null 2>&1 ; then
       # no fstab entry, use automatic mountpoint
       REMOVABLE=`cat /sys/block/$DEVBASE/removable`
       readlink -fn /sys/block/$DEVBASE/device | grep -qs 'pci\|ahci'
       EXTERNAL=$?
       if [ "${REMOVABLE}" -eq "0" -a $EXTERNAL -eq 0 ] ; then
        # mount the first non-removable internal device on /media/hdd
        DEVICETYPE="hdd"
       else
        MODEL=`cat /sys/block/$DEVBASE/device/model`
        MODEL1=`cat /sys/block/$DEVBASE/device/type`
        if [ "$MODEL" == "USB CF Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="cf"
        elif [ "$MODEL" == "Compact Flash   " ]; then
         DEVICETYPE="cf"
        elif [ "$MODEL" == "USB SD Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "USB SD  Reader  " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "SD/MMC          " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "USB MS Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "SM/xD-Picture   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "USB SM Reader   " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL" == "MS/MS-Pro       " ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        elif [ "$MODEL1" == "SD" ]; then
         DEVICETYPE="mmc1"
        else
         if grep -q "/media/hdd" /proc/mounts ; then
          DEVICETYPE="usb"
         else
          # mount the first removable device on /media/hdd only then no other internal hdd present
          DEVICETYPE="hdd"
          DEVLIST=`cat /proc/diskstats | cut -c 14- | cut -d " " -f1 | grep "sd[a-z][0-9]"`
          for DEV in $DEVLIST; do
           DEVBASE=`expr substr $DEV 1 3`
           readlink -fn /sys/block/$DEVBASE/device | grep -qs 'pci\|ahci' >> /home/mount.log
           EXTERNAL=$?
           if [ "${REMOVABLE}" -eq "0" -a $EXTERNAL -eq 0 ] ; then
            DEVICETYPE="usb"
            break
           fi
          done
         fi
        fi
       fi
       # Use mkdir as 'atomic' action, failure means someone beat us to the punch
       MOUNTPOINT="/media/$DEVICETYPE"
       # Remove mountpoint not being used
       if [ -z "`grep $MOUNTPOINT /proc/mounts`" ] ; then
        rm -rf $MOUNTPOINT
       fi
       if ! mkdir $MOUNTPOINT ; then
        MOUNTPOINT="/media/$MDEV"
        mkdir -p $MOUNTPOINT
       fi
       if ! mount -t auto /dev/$MDEV "${MOUNTPOINT}" ; then
        rmdir "${MOUNTPOINT}"
       fi
      fi
      ;;
     remove)
      MOUNTPOINT=`grep "^/dev/$MDEV\s" /proc/mounts | cut -d' ' -f 2`
      if [ -z "$MOUNTPOINT" ] ; then
       MOUNTPOINT="/media/$MDEV"
      fi
      umount $MOUNTPOINT || umount /dev/$MDEV
      rmdir $MOUNTPOINT
      ;;
     *)
      # Unexpected keyword
      exit 1
      ;;
    esac
    notify
    Also Unterschiede sind dann doch vorhanden...

  7. #37
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.579
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Die V3 sieht mir nach einer für dich gefixten Version aus, da die erstmal "blind" "mount /dev/sdd1 mnt/usb" in Zeile 8 ausführt, was ich mir bei einer Version aus dem GIT nicht denken kann. Die restlichen Änderungen/Unterschiede betreffen das Mounten von SD-Karten und Entfernen von Ordnern per Automount, wenn ein Mount nicht mehr da ist.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  8. #38
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Ob das wirklich so original drin stand???
    mount /dev/sdd1 mnt/usb

  9. #39
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Der Mountprozess startet in Zeile 48 (so kein hotplughelper verwendet wird)

    Erst wird versucht per fstabeintrag zu mounten mount /dev/$MDEV ... geht das nicht dann gehts in der Schleife weiter.

    Laufwerke die nicht als removable und external gekennzeichnet sind werden direct nach /media/hdd gemountet. Dazu kannst ja mal überprüfen ob deine eingebaute Platte beide Kriterien erfüllt.
    Code:
    			cat /sys/block/sd?/removable  # 0=fest 1=removable
    
    			readlink -fn /sys/block/sd?/device | grep -qs 'pci\|ahci'
    Für den Rückgabewert: echo $?
    Ist schon etwas nach hdd gemountet dann wird's usb, andernfalls das erste erkannte nach hdd gemountet.

    Wird dein Bilderrahmen nun als nonremovalble und pci/ahci laufwerk erkannt, dann kann es passieren dass er auch gleich als HDD verhaftet und gemountet wird, allerdings muss zuvor der fstabmount versagt haben.

    Man könnte nun also mal an den verschiednsten stellen im sctipt echos einfügen die auf ein log linken

    z.B. Zeile 45

    Code:
    if ! mount /dev/$MDEV >> /tmp/mountlog 2>&1 ; then

    LG Niki

  10. #40
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    Kannst Du mir da jetzt genauer weiterhelfen?

    Was soll ich mit dem machen?
    Code:
    cat /sys/block/sd?/removable  # 0=fest 1=removable
    
                readlink -fn /sys/block/sd?/device | grep -qs 'pci\|ahci'
    Für den Rückgabewert: echo $?
    Mal im Telnet eintippen?

    O.k.
    Wo würden denn Ausgaben Sinn machen, damit wir dem Problem auf die Schliche kommen?

    Auch nochmal zur Sicherheit:

    Problem mit dem falschen Mount NUR aus dem DEEPSTANDBY!
    Wenn ich die Kiste dann neustarte, passt der Mount auch wieder!!!
    Geändert von madie (12.06.2014 um 19:52 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Doppelpost! Bitte Editierfunktion nutzen!


Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com