Thanks Thanks:  10
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 87
  1. #21
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    SOWEIT war ich auch schon!

    fstab:
    Code:
    rootfs               /                    auto       defaults              1  1
    proc                 /proc                proc       defaults              0  0
    devpts               /dev/pts             devpts     mode=0620,gid=5       0  0
    usbdevfs             /proc/bus/usb        usbdevfs   noauto                0  0
    tmpfs                /var/volatile        tmpfs      defaults              0  0
    usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      defaults              0  0
    //192.168.178.1/FRITZ.NAS    /media/net/FRITZNASFRITZNAS    cifs    username=username,password=password,_netdev,rw,iocharset=utf8    0 0
    UUID=ce5f28dc-da63-42a5-9fec-77bbbb43007f /media/usb  auto defaults 0 0
    UUID=4e6c2e00-c510-451c-94fb-b16809cbb6d2 /media/hdd auto defaults 0 0
    Zuerst der Rahmen, dann die Platte.

    ICH bin aber immernoch der MEINUNG, das liegt immernoch daran, dass irgendwas zur der Platte USB sagt, und nicht SATA, wie beim 3er Image...
    Und da es bei USB ja eigentlich KEINE Reihenfolge gibt, aber es ne Reihenfolge gibt, Intern/Extern, sollte wohl shcon in der Richtung der Fehler zuerst zu Suchen wäre.

    Denn wie Du auch in der FSTAB siehst, wurde bereits ZUERST das LCD eingetragen.

    Ich ändere das aber testweise auch nochmal nach /media/lcd ab, wie Du vorgeschlagen hast.

    •   Alt Advertising

       

  2. #22
    Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    here and there
    Beiträge
    2.829
    Total Downloaded
    155,15 MB
    Total Downloaded
    155,15 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD 2400
     
     
    Box 2:
    VU+ Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    VDR
     
     
    Box 4:
    VDR
     
     
    ok - ich häng dir hier die fstab an mit Mountpoint /media/lcd
    mach daher zuvor sicherheitshalber mal in telnet;
    Code:
    mkdir /media/lcd
    Doch wenn das hier;
    http://www.opena.tv/xtrend-et10000/7...html#post59146
    im OpenAtv-4.1 immer noch zutrifft (was ich mir gut vorstellen kann) - und /media/lcd kein vorgesehener Mountpoint im Mount Manager ist
    dann wird das so eh nix - dann halt /media/lcd in der fstab wieder zu /media/usb ändern.
    Mach das aber alles manuell und KEINESFALLS MEHR DEN MOUNT MANAGER AUFRUFEN DANACH !
    (Wennst also mal zusätzliche Datenträger anstöpselst die immer auch manuell in die fstab eintragen).
    Box zum Schluss komplett neustarten is eh klar.

    Grüsse
    Biki3
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Pike_Bishop (11.06.2014 um 15:46 Uhr)
    OpenATV-6.1

  3. Thanks Klaus_Günther bedankten sich
  4. #23
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    Danke Dir, aber soweit kenne ich mich schon aus! ;-) Kann natürlich auch wieder mal passiert sein, dass ich die blöde letzte Zeile gelöscht hab, aber da is alles gut.

    Hab jetzt auch mal ganz drastisch, nen anderen USB Port genommen.
    Ich hab jetzt den unter den VLAN gehbat, jetzt bin ich auf einen beim LAN gewechselt.
    Bisher siehts gut aus...

  5. #24
    Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    here and there
    Beiträge
    2.829
    Total Downloaded
    155,15 MB
    Total Downloaded
    155,15 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD 2400
     
     
    Box 2:
    VU+ Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    VDR
     
     
    Box 4:
    VDR
     
     
    Hi,

    Eines noch zum Display, es wär ja super gewesen wenns udev für die Boxen gäbe (bei heutigen Flashspeichergrössen wär das ja kein Problem)
    (gibts ja auch aber @MiLo aus dem PLI Forum rät davon ab das zu installieren da sich das dann mit mdev beissen könnte).
    Na jedenfalls hab ich aus anderen Gründen mal udev installiert gehabt und es gab keine Probleme damit
    aber @MiLo hat sich dennoch gewundert das die Box dann überhaupt noch hochfährt was sie aber getan hat.

    Wie auch immer - ich empfehle udev daher erstmal nicht, aber schade is es, denn mit udev kenn ich mich aus und da könnte man ne .rules erstellen
    und das Problem müsste dann eigentlich Geschichte sein.

    Jedoch haben wir busybox-mdev das is ähnlich wie udev aber abgespeckt (nur kenn ich das nicht gut) aber damit müsste sich ebenfalls was machen lassen.
    Hier mal ein Zitat von @mcbain aus nem anderen Forum allerdings für irgendein anderes Display;
    "Zitat von @mcbain"
    Um den ganzen Kram automatisch starten zu lassen müssen wir auch wieder ein bisschen basteln ... Leider hat unsere Box kein udev, dafür aber busybox-mdev, was relativ ähnlich funktioniert. Um beim an- bzw. abstecken des Displays lcd4linux automatisch zu starten/beenden kann man folgendes tun:

    In der Datei /etc/mdev.conf die Zeile


    usbdev.* 0:0 0660

    in


    usbdev.* 0:0 0660 */etc/mdev/usbdev.sh

    ändern. Und unter /etc/mdev das folgende Helper-Script ablegen:



    root@et9x00:/etc/mdev# cat usbdev.sh
    #!/bin/sh

    if [ "$ACTION" = "add" ]
    then
    PRODUCT=`cat "/sys/${DEVPATH}/device/idProduct"`
    VENDOR=`cat "/sys/${DEVPATH}/device/idVendor"`

    if [ "$PRODUCT" == "0102" -a "$VENDOR" == "1908" ]
    then
    RUNNING=`ps | grep lcd4linux | grep -v grep | wc -l`
    if [ "$RUNNING" == 0 ]
    then
    /root/lcd/run.sh
    fi
    fi
    fi

    if [ "$ACTION" = "remove" ]
    then
    PRODUCT=`cat /sys/class/usb_device/usbdev*.*/device/idVendor | grep 0102 | wc -l`
    VENDOR=`cat /sys/class/usb_device/usbdev*.*/device/idVendor | grep 1908 | wc -l`

    if [ "$PRODUCT" == 0 -a "$VENDOR" == 0 ]
    then
    /usr/bin/killall lcd4linux
    fi
    fi


    Weiterhin sollte noch das folgende File angelegt werden:



    root@et9x00:/etc/mdev# cat /root/lcd/run.sh
    #!/bin/sh

    export PYTHONPATH=/root/lcd/
    /root/lcd/lcd4linux -q -f /root/lcd/dpf.conf


    Die Rechte nicht vergessen:



    root@et9x00:/etc/mdev# chmod +x usbdev.sh
    root@et9x00:/etc/mdev# chmod +x /root/lcd/run.sh


    Voila - Nun wird alles automatisch gestartet bzw. beendet!
    Was mir aber nicht gefällt is das man da ne Zeile in der mdev.conf anpassen muss die ja womöglich bei nem Update wieder überschrieben würde
    und ob das nicht irgendwelche Nebenwirkungen haben würde wenn man usbdev.* 0:0 0660 zu usbdev.* 0:0 0660 */etc/mdev/usbdev.sh abändert für andere Usb Geräte,
    ansonsten aber im Prinzip muss da was machbar sein mit mdev und vielleicht wird ja die mdev.conf auch nicht überschrieben bei nem Update.


    Grüsse
    Biki3
    Geändert von Pike_Bishop (11.06.2014 um 16:28 Uhr)
    OpenATV-6.1

  6. #25
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    Bis jetzt ist erst mal alles gut.

    Hoffe, das bleibt so.
    spätestens morgen weiß ich dann erstmal mehr...;-)

  7. #26
    Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    here and there
    Beiträge
    2.829
    Total Downloaded
    155,15 MB
    Total Downloaded
    155,15 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD 2400
     
     
    Box 2:
    VU+ Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    VDR
     
     
    Box 4:
    VDR
     
     
    Na dann - hoffen wir mal.
    Hast du denn nun Mountpoint /media/lcd fürs Display oder /media/usb ?


    Grüsse
    Biki3
    OpenATV-6.1

  8. #27
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    Ich habs jetzt mal auf media/usb gelassen...

    media/lcd is der Notfallplan, wenn morgen oder übermorgen nochmal Probleme auftreten!

  9. #28
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.537
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Gehe lieber auf /media/lcd. Spätestens, wenn du mal einen USB-Stick dranstöpselst, würdest du es sonst bereuen...
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  10. #29
    Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    here and there
    Beiträge
    2.829
    Total Downloaded
    155,15 MB
    Total Downloaded
    155,15 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD 2400
     
     
    Box 2:
    VU+ Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    VDR
     
     
    Box 4:
    VDR
     
     
    Na ja, wer weiss ob /media/lcd funktionieren würde wenn das kein vorgesehener Mountpoint im Mount Manager ist.
    Denn wie hier erklärt;
    http://www.opena.tv/xtrend-et10000/7...html#post59146
    konnte ich auch nicht manuell den Mountpoint /media/usb_hdd verwenden (der wurde einfach ignoriert) mit /media/usb1 hats dann geklappt
    (war so aber im OpenAtv-3.0).

    Aber egal wenns mit /media/usb funkt is es ja ok soweit.


    Grüsse
    Biki3
    Geändert von Pike_Bishop (11.06.2014 um 20:46 Uhr)
    OpenATV-6.1

  11. #30
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    Ja, aber die Platte scheint ja auch usb zu sein.
    Oder wie erklärst Du Dir sonst, dass die Platte USB ist?

    Wie gesagt, ich vermute den Fehler in der Reihenfolge - alles als usb ist ja auch nicht sooo toll...

    O.K. beim letzten Deepstandby war die Platte wieder als sdd1 gefunden worden, und NICHT gemountet.
    und das, obwohl ja eingetragen...

    Jetzt wird media/lcd getestet
    Geändert von Klaus_Günther (11.06.2014 um 21:43 Uhr)


Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com