Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    05.11.2020
    Beiträge
    20
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    open ATV Einstellungen unter "Tuner" für DiSEqC an VU+

    habe mir jetzt für meine VU+UNO4kSE eine Multytenne von Technisat zugelegt. Es ist ein Modell mit 13/19,2/23,5 und 28,2° LNB's.
    was muss ich jetzt unter Tunereinstellungen genau einstellen damit ich die Antenne ansteuern kann?
    A/A ist 1 und 19,2°
    B/A ist 2 und 13°
    A/B ist 3 und 23,5°
    B/B ist 4 und 28,2°
    so die Angaben von Technisat, ein Multischalter ist ja schon eingebaut und es geht nur ein Kabel aus der Antenne raus.
    Bitte um Hilfe was in der Box einzustellen ist...
    Danke!

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Doctor Who
    Registriert seit
    11.08.2020
    Ort
    OWL
    Beiträge
    964
    Thanks (gegeben)
    588
    Thanks (bekommen)
    787
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Dreambox 8000ssc OATV 6.4
     
     
    Box 2:
    AX Hd51 4k mit OATV 6.4+6.5
     
     
    Box 3:
    Zgemma H7S mit OATV 6.4+6.5
     
     
    Box 4:
    AMIKO 4k51 Open ATV 6.4
     
     
    Box 5:
    Intel NUC + Raspi 3b + FireTV4k mit KODI 18.9
     
     
    Ich würde es mit folgenden Einstellungen probieren :

    -abcd.jpg


    OpenAtv und Technisat multytenne
    Geändert von Doctor Who (15.04.2021 um 13:51 Uhr)

  3. Thanks jogibär bedankten sich
  4. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    05.11.2020
    Beiträge
    20
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    mit diesen Einstellungen hatte ich das schon mal versucht, aber ich hatte Port B, C und D nicht mit Satelliten definiert! Hatte dann aber auch auf 19,2 (Port A, war mit 19,2 definiert) keinen Empfang bekommen, ich muss nämlich die Multytenne neu einrichten, was ich natürlich auf 19.2° versuchte, mit vorher gespeicherten und funktionierenden Transponderdaten. Das alles betrifftt die Neueinrichtung, habe dann die Multytenne wieder durch eine vorher eingerichtete Antenne ersetzt (gleicher Platz, Richtung Elevation und so sind genau definiert), und Empfang ist da! Da natürlich ohne DiseqC und mit den entsprechenden Tunereinstellungen ohne DiseqC. Sobald es etwas wärmer ist werde ich es wieder mit der Multytenne versuchen, ist ja zum Glück alles auf dem Balkon und ich habe zwei vollkommen identische Ständer mit kleinen Masten und jeweils die 45er dann dran, kann ich problemlos austauschen, nur muss ich die Multytenne noch genau ausrichten und die Elevation einstellen, das sollte doch aber machbar sein. NUR die entsprechenden DiseqC Einstellungen am Receiver müssen eben stimmen!!! Ich hoffe, ich habe mein Problem nochmal genauestens rübergebracht! Kann da vielleicht nochmal ein user was detailliertes dazu schreiben?
    Geändert von lupus111 (15.04.2021 um 20:38 Uhr)

  5. #4
    Avatar von jogibär
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    2.010
    Thanks (gegeben)
    3253
    Thanks (bekommen)
    817
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Atemio6000HD 6.4
     
     
    Box 2:
    Anadol Multibox4k UHD Combo 6.4
     
     
    Box 3:
    Anadol Multibox4k UHD Twin 6.4
     
     
    Das wird mit ner 45er nicht hinhauen. Für 4 sat sollte mind. 60er oder größer sein.

  6. Thanks Doctor Who bedankten sich
  7. #5
    Senior Mitglied Avatar von hammu
    Registriert seit
    20.06.2018
    Ort
    OWL
    Beiträge
    325
    Thanks (gegeben)
    15
    Thanks (bekommen)
    108
    Total Downloaded
    12,86 MB
    Total Downloaded
    12,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    XTrend ET8500
     
     
    Box 2:
    DM8000
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Das ist aber auch verwirrend mit den Benennungen
    Die einen nennen es DiSEqC 1/2/3/4
    Wir nennen es DiSeqC A/B/C/D
    Technisat nennt es Position/Option, wie in den Anfangszeiten von DiSEqC
    darin steht A für '0' und B für '1'

    Daraus ergibt sich für mich folgendes:
    A/A = 0/0 = DiSEqC 1 = DiSEqC A = 19.2
    B/A = 1/0 = DiSEqC 2 = DiSEqC B = 13.0
    A/B = 0/1 = DiSEqC 3 = DiSEqC C = 23.5
    B/B = 1/1 = DiSEqC 4 = DiSEqC D = 28.2

    -table.png

    DiSEqC nur bei Satellitenwechsel auf 'ja' und dann gut ausrichten.
    Geändert von hammu (15.04.2021 um 22:30 Uhr)

  8. Thanks Papi2000, lupus111 bedankten sich
  9. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    05.11.2020
    Beiträge
    20
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    @hammu: na, das ist doch mal eine konkrete Antwort! Will es bei der derzeitigen Kälte aber noch nicht probieren. Werden die ganzen Eingaben (0 oder 1) bei den Befehlen aus deiner schönen Tabelle automatisch so gesetzt, wenn man wie im post 2 bei Modus DiSEqC A/B/D/E anwählt? Oder muss das einzeln noch zusätzlich so gesetzt werden? Wie? Anders als im post 2 gibst du auch bei "DiSEqC nur bei Satellitenwechsel senden" ein "Ja" an?! Ich hatte schon an mir gezweifelt, denn 19,2° kann ich eigentlich fast blind ausrichten. Das LNB der eingesetzten Multytenne könnte aber auch defekt sein, habe ich gebraucht gekauft. Habe mittlerweile aber auch noch ein neues zum eventuellen Probieren hier. Ich denke aber, es hat beim ersten Versuch nicht funktioniert, weil die DiSEqC-Einstellungen an der Box fehlerhaft waren.
    Die Aussage von "jogibär" ist meiner Meinung nach nicht richtig, ich hatte an meiner derzeitigen 45er Digidish schon mal vor Jahren selbst 3 "Raketenfeeds" von Alps für 13/19 und 23 Grad verbaut, das funktionierte ganz gut, wenige seltene Ausfälle bei sehr schlechten Wetter. Da hatte ich aber noch einen seperaten DiSEqC-Schalter und einen anderen Receiver mit anderer Software. Da hatte die Einstellung gleich beim ersten Versuch funktioniert. Habe dann Jahrelang mit einem Stab-Motor gearbeitet, immer OK. Komme da bei der VU+ und openATV mit den Motoreinstellungen aber absolut nicht klar. Konnte mir hier im Forum auch niemand wirklich helfen, siehe mein post von Ende vorigen Jahres. Da dachte ich, versuche ich es eben mal mit 'ner Multytenne! Die Briten sind aber nur Zugabe, mir ist schon klar das BBC hier nicht kommt... 13° (SRF) und 23,5° (die Holländer) sind mir da schon wichtig.

  10. Thanks jogibär bedankten sich
  11. #7
    Avatar von jogibär
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    2.010
    Thanks (gegeben)
    3253
    Thanks (bekommen)
    817
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Atemio6000HD 6.4
     
     
    Box 2:
    Anadol Multibox4k UHD Combo 6.4
     
     
    Box 3:
    Anadol Multibox4k UHD Twin 6.4
     
     
    Wir reden hier ja von 4 lnb für jeweils einen Satelliten? Da kann ich nur sagen das ich mind. 3 freunde kenne die das mit ner 45er nicht hin bekommen haben.
    3 könnte vom einfallwinkel noch gehen,aber so wetteranfällig wie du schreibst.
    Als ehmaliger Dachdecker habe ich diesen leuten die das nicht hinbekommen haben die 45er abmontiert und ne größere montiert und es klappte auf Anhieb.
    Aber das sind nur erfahrungswerte von einem der keine sat technische fähigkeiten hat.

  12. Thanks Doctor Who bedankten sich
  13. #8
    Senior Mitglied Avatar von hammu
    Registriert seit
    20.06.2018
    Ort
    OWL
    Beiträge
    325
    Thanks (gegeben)
    15
    Thanks (bekommen)
    108
    Total Downloaded
    12,86 MB
    Total Downloaded
    12,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    XTrend ET8500
     
     
    Box 2:
    DM8000
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Bei DiSEqC nur bei Satellitenwechsel senden werden in Stellung 'nein' zusätzliche Befehle für Band und Polarisation übertragen. Das wird bei Dir über 'Spannung und 22kHz erledigt.
    Es stört nicht wirklich, wenn hier 'nein' eingestellt wird. Die Kommandos werden einfach ignoriert, wenn der Multischalter sie nicht auswerten kann.
    Bei DiSEqC A/B/C/D musst Du nichts weiter einstellen (außer natürlich Spannung und 22kHz auf 'ja').

  14. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    05.11.2020
    Beiträge
    20
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    ich habe heute nochmal meine Mulytenne genau an dieselbe Stelle, selbe Höhe, selber Winkel mit einem vollkommen identischen Mast montiert auf einem gleichen Stein auf den Balkon gesetzt, alles mit Bleistift am Boden markiert, Neigung mit Wasserwaage gemessen = kein Empfang, Null Pegel+Quali. Und hier meine ich Astra in der Mitte 19,2°, die Einstellungen alles genau wie hier im Faden besprochen. Das kann doch irgendwie nicht sein! "Alte ", identische Antenne, Digidish 45, mit Single LNB hingestellt, sofort max Pegel mit Bild. ??? Verhält sich denn eine Multytenne irgendwie anders? Kann ich nicht glauben. UND: ich habe heute natürlich mit einem anderen Multytenne-LNB getestet, als letztes mal! Diesmal ein nagelneues LNB, habe gemerkt, dass das deutlich schwerer als mein anderes von vor ein paar Jahren ist. Vielleicht hatte das alte allerdings auch nur 3 Satelliten. Aber selbst das erklärt nicht, warum nichts in der Mitte mit 19.2° funktioniert! Und nichts ist gemeint mit NULL! Ich bin am Verzweifeln. Sollte ich nochmal mit einem anderen Receiver mit anderer Software versuchen? Hätte noch einen kleinen Atemio mit TitanNit hier. Vielleicht hat die Einstellung unter "Tuner" bei openatv einen Bug? Aber das muss doch irgendeiner hier schon mal getestet haben... Hat denn keiner eine Multytenne mit openatv unter DiseqC am laufen?
    Geändert von lupus111 (21.04.2021 um 18:12 Uhr)

  15. #10
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    17.405
    Thanks (gegeben)
    2983
    Thanks (bekommen)
    5135
    Total Downloaded
    595,11 MB
    Total Downloaded
    595,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Die Multitenne schaut nicht genau auf einen SAT, wie eine Schüssel mit einem single-LNB im Brennpunkt. Alle LNBs der Multitenne sind ausserhalb des Brennpunktes, weshalb die etwas verdreht werden müßte...
    Die 45er mit single-LNB hatte ich lange als Gartenschüssel - erstaunlich empfangsstark. Aber halt nur bei schönem Wetter genutzt.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  16. Thanks jogibär, Lotus bedankten sich

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,26%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com