Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Senior Mitglied Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    11.02.2020
    Ort
    here and there
    Beiträge
    492
    Thanks (gegeben)
    121
    Thanks (bekommen)
    236
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD2400
     
     
    Box 2:
    VU Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    Octagon SF8008
     
     
    Box 4:
    VDR
     
     
    @bea66,

    Wie soll man dir helfen, du lieferst keine brauchbaren Infos (telnet Ausgaben z.b,
    Es könnte ja sein das deine Platte nur woanders oder auch gar nicht hin(gemountet) ist, aber ohne die nötigen Infos....
    "Ich hab eine Taste gedrückt" hilft da gar nix, welche Taste ? In welchem Menü warst du als du diese Taste gedrückt hattest, oder gedrückt ohne in nem Menü zu sein usw... ?

    Also nochmal die Ausgabe der Befehle;
    Code:
    mount
    und;
    Code:
    blkid
    sind da erstmal interessant (natürlich aber sollten dabei beide Platten angestöpselt sein), danach könnte man mit passenden weiteren telnet Befehlen nachsehen ob die Platte/n wirklich leer ist/sind.


    Grüsse
    Pike

    •   Alt Advertising

       

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    72
    Thanks (gegeben)
    6
    Thanks (bekommen)
    2
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,43 MB
    Total Downloaded
    1,43 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ UNO 4K SE
     
     
    Box 2:
    Axas HIS 4K Combo+
     
     
    Ich habe die Filme über WinSCP gefunden, mitunter komme ich mit den Pfaden (iHr nennt das anders) durcheinander. Trotzdem bleibt mir nun das Problem, das das kopieren so lange dauert. Schreibgeschwindeigkeit 2 MB/s. Ich betreibe das Netzwerk über Fritzbox 7590. Allerdings hängen die Boxen am DLAN, weil Mietwohnung mit Stahlbetonwänden und ich Kabelkanäle hasse.

    Für alle anderen Zwecke genügt das Netzwerk auch, YAMAHA Musiccast habe ich schon ausgeschaltet, trotzdem bleibt die Geschwindigkeit so langsam.

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    11.02.2020
    Ort
    here and there
    Beiträge
    492
    Thanks (gegeben)
    121
    Thanks (bekommen)
    236
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD2400
     
     
    Box 2:
    VU Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    Octagon SF8008
     
     
    Box 4:
    VDR
     
     
    Na gut, die Ausgaben der telnet Befehle willst nicht rausrücken, egal hier hast noch nen Tipp wegen dem lahmen kopieren;
    Pfeif auf das Netzwerk, kopier das direkt an der Box (die hat ja zwei USB 3 Ports) also wennst die Platte wo die zu kopierenden Filme drauf sind an nem USB 3 Port anhängst
    und die andere Platte an den zweiten USB 3 Port der Box dann könntest damit kopieren;

    MovieArchiver Kopierfunktion Anwendung

    So hab ich das schon öfters mal verwendet und das geht Dank USB 3 sehr schnell und ausserdem im Hintergrund, dazu musst aber dann natürlich auch wissen
    welche Platte wohin gemountet ist wennst die angestöpselt hast (und das erfährst mit den telnet Befehlen mount und blkid).
    Weiters kann man damit in Etappen kopieren da man ja Verzeichnisse auch vom Kopieren ausschliessen kann, das wiederum setzt aber voraus das deine Filme nicht nur unter z.b:
    /media/hdd/movie liegen sondern in Unterverzeichnissen darin wie z.b: Action , Horror usw... also im Beispiel zu Action dann ganzer Pfad /media/hdd/movie/Action

    Dann kann man z.b: beim ersten Kopieren mit dem MovieArchiver Plugin den Ordner Action vom Kopieren ausschliessen und somit wird erstmal nur das von in diesem Beispiel
    /media/hdd/movie/Horror kopiert.
    Beim nächsten Mal Kopieren anstossen hebt man das Ausschliessen vom Ordner Action wieder auf und nun wird das kopiert, wobei du den Ordner Horror nicht ausschliessen musst
    dann, da das Plugin abgleicht was schon kopiert wurde und somit würden nur neue movies aus dem Ordner Horror kopiert (die halt seit dem ersten Kopieren dazu gekommen sind).


    Ich finde das ist immer noch die beste Art seine Movies von einer Platte zur anderen umzuziehen, natürlich kannst stattdessen auch mit dem Plugin Filecommander
    oder mit dem EMC selbst von Platte zu Platte kopieren, aber bequemer als mit dem MovieArchiver gehts eigentlich nicht.


    Grüsse
    Pike
    Geändert von Pike_Bishop (26.01.2021 um 20:34 Uhr)

  4. Thanks bea66 bedankten sich

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com