Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Mitglied Avatar von weakbit
    Registriert seit
    04.03.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    2
    Total Downloaded
    19,04 MB
    Total Downloaded
    19,04 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Dream DM900
     
     
    Box 2:
    Octagon SF8008
     
     
    Box 3:
    TPS6522
     
     
    Box 4:
    VU+ Zero 4K
     
     
    Box 5:
    VU+ Uno 4K SE
     
     
    nachdem wir in Österreich im Jahr 2001 eine Sony HD-Cam bekommen haben hatte die 8bit Videodynamic mit 4:2:2 also 1/2 Farbbandbreite das ist normal denn die Augen sehen sowieso wenig/keine Farben oder nur ein viertel vom "Y". Panasonic hatte eine D? mit 10bit Dynamic. Mir wurde das so erklärt wenn man 8bit auf 10bit abspielt ist der Farbraumraster nur gröber. Das bedeutet das 10bit 4 Möglichkeiten mehr hat als 8 bit aber wenn man 8bit in 10bit Wieder gibt sieht man das gar nicht. Das Problem das Du da hast ist ein Compressor Systematischer Fehler denn bei MPEG2 oder auch anderer Kompression wird die Farbe zwischen den Farbblöcken nicht abgeglichen sonst gilt das bei HD jede Zeile Farbabgeglichen werden muss zumindest laut Tektronix die die Signalgeneratoren herstellen. Wenn aber 8bit in 10bit auf einem Consumer Gerät wiedergegeben wird ist das ein Fehler denn die passen die Farbe nicht auf den zwischen Wert an!
    Was Du uns da links "without" zeigtst ist ein Block Artefakt Fehler das haben alle Block Encoder. Das hat nichts mit dem Farbraum zu tun sondern mit den Fehlerhaften Farben die beim Compressor falsch erkannt wurden bevor sie komprimiert wurden. Der Block Z-Block_Readout macht keinen Angleich der Farbe auf "next Block" das gibt es nicht. Der Z-Block_Readout gleicht nur Zeilenfehler im "Y" an und nicht im "C" (Chroma). Das bedeutet das nebeneinander liegende Blöcke (das sind die 8x8 oder größer kodierten Videoblöcke) nicht die selbe Farbreferenz haben wie der Block davor deshalb dieser komische Farbbogen Effekt.
    Geändert von weakbit (24.04.2018 um 19:34 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen
    weakbit

    T90 5°W/0,8°West/4,8°/7°/9°/10°/13°/16°/19,2°/21,6°/26°/28,2°/31,5°/33°/39°/42°Ost wobei 9°/10° mit einem LNC empfangen wird.
    Drehanlage 125cm 42°Ost bis 45,5°West (auf dem sind ein paar Radioprogramme drauf im Westen sonst nichts nur 5°W und 30°W)

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    198
    Thanks (gegeben)
    45
    Thanks (bekommen)
    54
    Themenstarter
    Total Downloaded
    167,58 MB
    Total Downloaded
    167,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hab noch mal getestet:

    - Image vom 19.05.18
    - mit USB geflasht
    - keine alten Einstellungen übernommen
    - im Assistenten sogar auf 720p stehen gelassen

    Hilft alles nichts, sobald ich dann zu den Einstellungen gehe und nichts anderes verändere außer die Auflösung auf 2160p zu stellen, hab ich schon wieder BT.2020 am TV.
    Müsst das Bild auf 1080p belassen, dann passts. Ist nur blöd, weil ich glaub die Box ist besser im Hochskalieren von HD zu UHD - kann ich aber grad nicht mit Sicherheit sagen.

  3. #13
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    198
    Thanks (gegeben)
    45
    Thanks (bekommen)
    54
    Themenstarter
    Total Downloaded
    167,58 MB
    Total Downloaded
    167,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    So, hab jetzt vorläufig für mich entschieden, dass es nicht störend ist! Eher im Gegenteil.
    Die Gesichter sind bei 8bit etwas rötlicher, bei 10bit manchmal leicht fahl, aber auch nur bei Sendern mit überhaupt schlechter Bildqualität. Ansonsten sieht das alles ziemlich natürlich aus!
    Wär doch vorstellbar dass die Box nicht nur Auflösung sondern auch Zwischenwerte der Farben mit einem brauchbaren Algorithmus hochrechnet.

    Gibt sowieso merkwürdige Geschmäcker.
    Liest man nach, wie man sich den OLED optimal einstellt, stellt fast jeder die Farben auf 1 bis 2 Stufen wärmer als neutral. Andererseits wird dann aber bei irgendwelchen Profieinstellungen über ein Pünktchen rauf oder runter diskutiert, was meiner Meinung nach null Sinn macht, weil Filmemacher die Farben sowieso nach den Stimmungsbildern gestalten.
    Aber TV mit Keule Warm stellen geht für mich zB gar nicht! Warme Bilder bleiben auch in neutraler Einstellung warm, und Berge mit Schnee sollen strahlend weiß bleiben.
    Muss jeder selber wissen, hängt vielleicht von Unterschieden in Augen ab.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 6,25%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com