Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    6
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k (OpenATV 6.3)
     
     

    Ruckeln bei Sendungswechsel, sporadischer Tuner-/Bildausfall und Bildartefakte

    Hallo alle miteinander,

    ich muss schon sagen, dass ich eigentlich super zufrieden bin. Es läuft fast alles einwandfrei. Allerdings gibt es drei Problemchen, die auf Dauer doch recht anstrengend sind. Vielleicht kann mir der ein oder andere hier weiterhelfen. Möglich, dass ich nur etwas falsch konfiguriert habe.

    1. Beim Sendungswechsel (nicht verwchseln mit Senderwechsel!), also wenn ein Film endet und der nächste Film startet, bleibt das Bild für etwa 5 Sekunden komplett stehen. Wenn ich raten sollte, würde ich sagen, dass in dieser Zeit die Timeshiftaufnahme gespeichert, geschlossen und eine neue gestartet wird. Ist aber wirklich nur geraten. Kann man da irgendetwas einstellen, dass dies nicht passiert? Meistens stört es nicht großartig, aber es gibt doch immer wieder Filme, bei denen man dadurch genau den letzten Satz verpasst.

    2. Nicht nachvollziehbar WANN es passiert, aber es kommt gefühlt einmal die Woche vor, dass mitten im Film das Bild plötzlich stehenbleibt. Der Ton läuft noch weiter. Schaltet man dann um, hört man den Ton des neuen Senders, das stehengebliebene Bild des alten Senders bleibt weiterhin auf dem Schirm. Allerdings gibt es auch Sender, die vollständig normal laufen. Also mit Ton und Bild. Schaltet man wieder zurück, bleibt wieder das zuletzt angezeigte Bild stehen und man hört nur noch den Ton. Hier hilft bisher leider nur ein Neustart der Box. Ärgerlich, wenn gerade Aufnahmen laufen.

    3. Bildartefakte/Klötzchen/Bildaussetzer/schwarzes Bild: Regelmäßig (es fällt besonders bei Aufnahmen auf, da wir recht selten Live fernsehen) habe ich Schwierigkeiten mit der Bildqualität. Gestern erst die Aufnahme von "Drive Angry" (über den Film lässt sich streiten, es geht hier ja nur um das Bild) "versucht" anzusehen. Alle 5 Sekunden kamen entweder Klötzchen, Artefakte oder das Bild setzte komplett aus. Hab nach 10 Minuten abgebrochen, weil der Film so noch weniger Spaß macht. Dabei scheint es egal zu sein, auf welchem Sender der Film lief. Ich habe das schon querbeet über sämtliche Sender erlebt (RTL, Pro7, FOX, Universal Channel, SciFi.....). Woran kann das liegen?

    Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
    Vielen Dank schonmal und viele Grüße.

    •   Alt Advertising

       

  2. #2

    Registriert seit
    08.06.2014
    Beiträge
    2.474
    Total Downloaded
    22,11 MB
    Total Downloaded
    22,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    1. ist 'normal' wenn du zeitversetzt schaust (Timeshift) weil er die Datei wechselt. Abhilfe schafft in den Timeshifteinstellungen die Sendungsbasierende Dateitrennung abzuschalten - hat den Nachteil das nicht mehr nachträglich die Sendungen einzeln abgespeichert werden können sondern nur komplett der gesamte Timeshiftpuffer.

    2. Hatte 2Jahre eine Ultimo 4K als Hauptbox und nie dieses Verhalten festgestellt - mal aktuelles Image (6.3) flashen, beim Standard (MetrixHD) Skin bleiben, bestenfalls keine zusätzlichen Plugins installieren und dann eine Zeit testen, wenn ok dann langsam Plugins, Skin usw. nachinstallieren bis man den Verursacher gefunden hat - sofern die Box keine Macke hat.

    3. kenn ich auch nicht, Empfang ok?, ist es auch bei freien Sendern? hohe Datenrate beim CI Modul eingestellt falls verwendet?

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k (OpenATV 6.3)
     
     
    Hallo iPkay,

    vielen Dank für deine Antwort.

    1. Das passiert auch, wenn ich nicht zeitversetzt schaue. Allerdings hab ich dauerhaftes Timeshifting aktiviert. Eine Timeshiftdatei wird also immer angelegt, womit wir wahrscheinlich wieder bei der Ausgangssituation sind . Ich teste mal das Deaktivieren der sendungsbasierten Dateitrennung.

    2. Es ist ein aktuelles Image geflashed. Ich update eigentlich nie. Pauschal einmal pro Woche per Online Flash das neueste Nightly einspielen. Läuft bisher super. Das mit den zusätzlichen Plugins könnte schwierig werden, da es sich hier um unser Hauptgerät handelt. Aber ich gebe dir recht, es wird mir wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben.

    3. "Empfang ok?" -> Darauf wird es hinauslaufen. Wie kann ich das prüfen? Ob es auch bei freien Sendern vorkommt, kann ich nicht sagen, da 99,9% aller Sender, die ich schaue, NICHT frei sind. Besonders anfällig scheint Pro7maxx zu sein. Als Akte-X-Fan nehme ich dort regelmäßig die Folgen auf und kenne fast keine wirklich fehlerfreie Aufnahme. Weniger Probleme scheint es auf Sendern wie SyFy, TNT Serie...zu geben, obwohl es dort definitiv auch vorkommt.

    Ich prüfe und melde mich wieder.
    Grüße

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    03.11.2017
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k (OpenATV 6.3)
     
     
    Hallo,

    hier eine Aktualisierung:

    1. Es lag tatsächlich an der Dateitrennung. Kein Ruckeln mehr beim Sendungswechsel. Vielen Dank!!

    2. Ich habe HEUTE festgestellt, dass das Stecker an der Antennendose recht viel Spiel hatte (das Weibchen war etwas zu groß). Mit ein wenig Hilfe und zurechtbiegen mit einem Schraubenzieher sitzt der Stecker nun schön fest. Dies kann natürlich die Ursache für die Tunerstörungen und die Artefakte (Punkt 3) gewesen sein. Bin gespannt, ob sich das damit erledigt hat und werde in den nächsten Tagen nochmals berichten.

    3. Siehe Punkt 2 (identische Antwort)

    Grüße

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2015
    Beiträge
    38
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Kann wie z.T. wie beschrieben auch ein Empfangsproblem sein.
    Oft kommt es vor das die eingehenden Signale sehr stark sein können so das der Tuner hoffnungslos übersteuert.
    Endeffekt ist klötzchenbildung bis gar keinen Empfang mehr.
    Abhilfe schaffen dabei dämpfungsglieder ...

    Kleiner Tip zum ausprobieren.

    Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com