Thanks Thanks:  3
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von webbis
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Bayern, Deutschland
    Beiträge
    250
    Total Downloaded
    616,92 MB
    Total Downloaded
    616,92 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX 4k HD51 im WZ 80GB FP extern- EXT4
     
     
    Box 2:
    AX 4k HD51 im SZ, USB-Stick 64GB - EXT4
     
     
    Box 3:
    Anadol 4k im SZ, USB Sick 32Gb
     
     

    Unterschied per Telnet opkg update + opkg upgrade oder per BOX?

    Mich würde interessieren, ob es ein Unterschied ist, wenn ich per Telnet die Befehle eingebe:
    opkg update und dann opkg upgrade,
    oder in Der Box über Softwaremanager ein Update mache?
    Alles Gute und Ciao

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von betacentauri
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    1.794
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    ET-9200
     
     
    Box 2:
    ET-10000
     
     
    Box 3:
    ET-8500
     
     
    Box 4:
    ET-8000
     
     
    Box 5:
    Gigablue Quad+
     
     
    Soweit ich weiß wird das gleiche ausgeführt.
    Aber
    1. Man sollte am besten e2 stoppen bevor man das Upgrade macht. (Das macht das GUI meine ich nicht).
    2. Per Telnet läuft man Gefahr, dass die Verbindung abbricht, wenn bestimmte Pakete installiert werden. Wenn dann auch noch e2 gestoppt ist, kann man im Normalfall nur noch per Schalter die Box neustarten. Also besser opkg upgrade mit Nohup & starten. Also so
    nohup opkg upgrade &
    ET-10000, ET-9200, ET-8000, Gigablue Quad+

  3. Thanks webbis bedankten sich
  4. #3
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.951
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ein wesentlicher Unterschied wenn Du es über Telnet machst - Du bekommst eventuelle Fehler im Detail angezeigt und kannst ggf. noch darauf reagieren.
    Grüßle


  5. #4
    Senior Mitglied Avatar von Franc
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    651
    Total Downloaded
    954,40 MB
    Total Downloaded
    954,40 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Sogno 8800 hd
     
     
    Box 2:
    D-Cube R2
     
     
    Box 3:
    relook 400s
     
     
    update und upgrate ist das selbe..
    per telnet geht alles gut über LAN Verbindung zu machen. Mache dies seit Jahren fehlerfrei.
    Bei anderer Verbindung wie kollege sagt, fehler anfällig.
    Per Telnet lässt sich alles bei laufendem Receiver installieren, nur restart an der box über ausschaltmenue
    vornehmen, da der telnetbefehl absturz auslösen kann (box hängt sich auf).

  6. #5
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.610
    Total Downloaded
    593,12 MB
    Total Downloaded
    593,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    update und upgrate ist NICHT dasselbe..
    Update holt die aktuellen Paketinfos vom Feed, und trägt das in die Softwareverwaltung ein.
    Upgrade lädt die Pakete auf Basis dieser Infos vom Feed.
    Ein Upgrade ohne Update scheitert bei auf dem Feed geänderten Paketen daher.
    Ein Update allein tauscht noch keine System- oder Plugin-Dateien im laufenden System - das System läuft unverändert weiter
    Also wenn auf der Konsole, dann so:
    Code:
    opkg update
    opkg list-upgradable
    init 4
    opkg upgrade
    shutdown -r now
    Step 1: Softwareverwaltung in mit neuen Infos füttern
    Step 2: Anfrage, ob Plugins/Systemteile erneuert werden müssen/sollen/können
    Step 3: E2 stoppen
    Step 4: Das Upgrade durchziehen
    Box neu starten.
    Es kann nicht sein, dass jemand seit Jahren nur Update erfolgreich per Konsole macht. Es gab einen Zeitraum bei Arbeiten am Netzwerk, wobei die Konsole getauscht wurde. War man per Telnet verbunden, wurde die Konsole beendet, und man mußte sich neu verbinden, und weitermachen. Oder man war per ssh verbunden, dann lief es durch.
    Es darf bei diesem "shutdown -r now" nicht zu Problemen kommen. Passiert das, ist das, ist meist das NEtzwerk der betroffenen Box nicht ordentlich eingerichtet.
    Ausnahme bei dem Scenario stellen ein paar Vu dar, bei denen ein spezielles Modul für WoL/Shutdown installiert ist. Wird das während des Updates gestoppt, weil es getauscht werden soll, geht nichts mehr. Dann mußte man wohl neu flashen.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  7. Thanks sgs, webbis bedankten sich
  8. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    196
    Total Downloaded
    1,79 MB
    Total Downloaded
    1,79 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+Uno 4K (OpenATV 6.2)
     
     
    Box 2:
    VU+Uno 4K
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET5000
     
     
    Box 4:
    VU+ Duo
     
     
    Ein weiterer Unterschied ist, das per GUI gefragt wird, ob die Metrix einstellungen übernommen werden sollen.Geht das auch manuell per telnet?


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com