Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Hermann-8
    Registriert seit
    20.11.2013
    Ort
    HorchStadt
    Beiträge
    715
    Total Downloaded
    477,35 MB
    Total Downloaded
    477,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad Plus
     
     
    Box 2:
    GigaBlue UE Plus V1
     
     
    Box 3:
    gbipbox
     
     
    Box 4:
    D-Box2 Nokia
     
     

    Hilfe zu Dual Tuner Kombinationen

    Welche Tuner Kombinationen sind bei der VU+ Duo2 denn möglich?
    Hab noch nicht so das richtige zum lesen gefunden.
    Ist es möglich 1x Dual DCB-C und 1x Dual DVB-S2 ?

    Was ist eventuell besser ..... 2x DVB-C und 1x Dual DVB-S2
    Oder..... 1x Dual DVB-C und 2x DVB-S2

    Für eure Erfahrungen wäre ich dankbar!

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    759
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Da es keinen DVB-C Dual-Tuner sondern nur DVB-S(2) Dual-Tuner gibt, wäre die Kombination 2x DVB-C Tuner und 1x DVB-S(2) Dual-Tuner einzig möglich, um sowohl für DVB-C wie auch DVB-S(2) jeweils zwei Tuner zur Verfügung zu haben.

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Hermann-8
    Registriert seit
    20.11.2013
    Ort
    HorchStadt
    Beiträge
    715
    Themenstarter
    Total Downloaded
    477,35 MB
    Total Downloaded
    477,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad Plus
     
     
    Box 2:
    GigaBlue UE Plus V1
     
     
    Box 3:
    gbipbox
     
     
    Box 4:
    D-Box2 Nokia
     
     
    Gut .... mein Fehler
    Heißt DVB-C Hybrid Tuner
    VU+ Hybrid Dual DVB-C/T/T2-Tuner
    Kann man damit 2 Transponder bedienen?
    Also 2 DVB-C Tuner ersetzen?
    Wie bei Dual?

    Frage als doch so .... 2 Steckplätze für dual S2/ DVB-C möglich?
    Geändert von Hermann-8 (19.09.2015 um 18:30 Uhr)

  4. #4
    d2z
    Gast
    Zitat Zitat von Old Beitrag anzeigen
    Da es keinen DVB-C Dual-Tuner sondern nur DVB-S(2) Dual-Tuner gibt, wäre die Kombination 2x DVB-C Tuner und 1x DVB-S(2) Dual-Tuner einzig möglich, um sowohl für DVB-C wie auch DVB-S(2) jeweils zwei Tuner zur Verfügung zu haben.
    Falsch.
    1.) Es gibt sehr wohl einen Kabel Dualtuner. Man kann also 1 x Dual DVB-C und 1x Dual DVB-S nutzen.
    2.) Die Duo2 hat nur zwei Steckplätze, 2x Kabel Einzeltuner und 1x Sat wäre damit also nicht möglich.

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    759
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hybrid-Tuner heißen die, weil sie DVB-C/DVB-T(2) kombinierte Tuner sind und entweder als DVB-C oder als DVB-T(2) Tuner konfiguriert, aber nicht beide Empfangsarten gleichzeitig mit einem Hybrid-Tuner möglich sind. Als DVB-C Tuner konfiguriert kann ein einzelner Hybrid-Tuner auch nur eine DVB-C Frequenz (Kanal/Transponder) empfanen und nicht mehrere gleichzeitig.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Hermann-8
    Registriert seit
    20.11.2013
    Ort
    HorchStadt
    Beiträge
    715
    Themenstarter
    Total Downloaded
    477,35 MB
    Total Downloaded
    477,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad Plus
     
     
    Box 2:
    GigaBlue UE Plus V1
     
     
    Box 3:
    gbipbox
     
     
    Box 4:
    D-Box2 Nokia
     
     
    Läuft aus dem Ruder ....😆

    VU+ Hybrid Dual DVB-C/T/T2-Tuner UNO / Ultimo / Duo2

    Der Dual-Tuner bietet die Funktion von 2 einzelnen DVB-C/T/T2 Single-Tunern ohne ein zusätzliches Loopthrough Kabel. Das am RF-IN angelegte Signal wird intern an die beiden verbauten Tuner weitergereicht.
    *
    Mit dem brandneuen DVB-C/T/T2 Dual-Tuner von VU+ können Sie Ihre VU+ Duo² bzw. Ultimo zu einem DVB-C/T/T2 Quad-Tuner und Ihre VU+ Solo SE V2 bzw. Uno zu einem DVB-C/T/T2 Twin-Tuner erweitern.
    *
    Technische Daten:

    - TV und Radioprogramme über Antenne und digitalen Kabelanschluss
    - VHF-Kanäle: 2-12 (49...230 MHz)
    - UHF-Kanäle: 21-69 (470...861 MHz)
    - DVB-C/T2 HDTV kompatibel
    - Eingangsfrequenzbereich: 51...858 MHz
    - Symbolrate: 1 ... 7 Mbaud/s
    - Eingangsimpedanz: 75 Ohm
    - Tuner Ein/Ausgang: IEC-Stecker
    - DVB-C / DVB-T/T2 über Software umschaltbar


    Nix mit Sat ....
    Geändert von Hermann-8 (19.09.2015 um 18:32 Uhr) Grund: 8

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    759
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von d2z Beitrag anzeigen
    Falsch.
    ...2.) Die Duo2 hat nur zwei Steckplätze, 2x Kabel Einzeltuner und 1x Sat wäre damit also nicht möglich.
    Ist der dritte "Steckplatz" an der Gehäuse-Rückwand gar nicht für ein Tuner-Modul gedacht? Hatte schon lange keinen offenen Vu+ Duo² gesehen, um mich erinnern zu können, ob es zwei oder dreit Tuner-Steckplätze auf der Receiver-Platine gibt.

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    759
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Aha, den Dual-Tuner DVB-C/DVB-T(2) gibt es nun auch, dann ist also die Kombination mit zwei Dual-Tunern - einer für DVB-C/DVB-T(2) und einer für DVB-S(2) - auch bei nur zwei Steckplätzen möglich.

  9. #9
    d2z
    Gast
    Zitat Zitat von Hermann-8 Beitrag anzeigen
    Nix mit Sat ....
    Zwei Steckplätze in der Duo2. Einen mit Dual DVB-C und einen mit Dual DVB-S, dann geht Kabel und Sat. Ich meinte nicht, dass ein Tuner alles auf einmal kann.

    @Old: Das Gehäuse der Duo2 stammt wohl von der Ultimo, die drei Tunersteckplätze hatte. Die Duo2 selber hat aber nur zwei Steckplätze.
    Die dritte Tunerblende der Duo2 ist also sozusagen nur eine Attrappe.

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Hermann-8
    Registriert seit
    20.11.2013
    Ort
    HorchStadt
    Beiträge
    715
    Themenstarter
    Total Downloaded
    477,35 MB
    Total Downloaded
    477,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad Plus
     
     
    Box 2:
    GigaBlue UE Plus V1
     
     
    Box 3:
    gbipbox
     
     
    Box 4:
    D-Box2 Nokia
     
     
    Noch mal zusammen gefasst. ....

    Man kann 2 dual Tuner verbauen/stecken. Die Dual Tuner werden auf allen Steckplätzen erkannt und technisch unterstützt.

    Die 3te Blende ist blind .... kein Steckplatz!

    Mit 2 dual Tuner ist dann Quad Tuner möglich.

    Richtig?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com