Thanks Thanks:  1
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von apovis2105
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.291
    Total Downloaded
    678,82 MB
    Total Downloaded
    678,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Xtrend ET9200 - Defekt
     
     
    Box 3:
    TV- Samsung 55 F6500
     
     

    Kleines Problem beim abspielen von TS Files

    Hallo Leuite,

    nutze das akt. openATV.
    Wenn ich nun .ts files mit EMC ( meine Standardprogramm ) oder auch ohne EMC abspiele und dabei mit den Sprungtasten vorspringe
    bleibt manchmal der Film einfach stehen ( bei 5 Tastendrücken passiert dies ca. 1-2 Mal )
    Manchmal passiert dann gar nichts und ich muss nochmal ne Sprungstaste drücken , manchmal
    funktioniert nach ein paar Sekunden der Ton wieder aber das Bild bleibt stehen !!

    Kennt jemand das Problem ??

    Gruß
    apovis2105


    BOX 1: Gigablue Quad 4 - OPENATV 6.1
    Box 2: Xtrend ET9200 – 2 x DVB-S2 - Defekt
    Buffalo Linkstation Duo 4TB


    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.518
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ja. Habe ich auf meinen Quads mit ihren eigenen Aufnahmen auch teilweise. Das passiert häufig, wenn ich die Sprungtasten zu schnell nacheinander drücke. Wenn die gemütlich (quasi laut und deutlich) drücke, dann ist der Effekt nicht feststellbar. Ich habe hier überall die Debuglogs an. Du kannst mir glauben: Wenn ich da was konkretes finden könnte, hätte ich das schon gemeldet. Für mich ist das eine Treiberschwäche, daß der beim Einsprung in die Datei an die neue Stelle nicht mehr antwortet, und dann beim Weiterhüpfen an die nächste Stelle, sich wieder fängt. An der Stelle wird am Treiber vermutlich auch geschraubt.
    Geändert von Papi2000 (26.04.2014 um 23:14 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Avatar von apovis2105
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.291
    Themenstarter
    Total Downloaded
    678,82 MB
    Total Downloaded
    678,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Xtrend ET9200 - Defekt
     
     
    Box 3:
    TV- Samsung 55 F6500
     
     
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    Ja. Habe ich auf meinen Quads mit ihren eigenen Aufnahmen auch teilweise. Das passiert häufig, wenn ich die Sprungtatsen zu schnel nacheinander drücke. Wenn die gemütlich (quasi laut und deutlich) drücke, dann ist der Effekt nicht feststellbar. Ich habe hier überall die Debuglogs on. Du kannst mir glauben: Wenn ich da was konkretes finden könnte, hätte ich das schon gemeldet. Für mich ist das eine Treiberschwäche, daß der beim Einsprung in die Datei an die neue Stelle nicht mehr antwortet, und dann beim Weiterhüpfen an die nächste Stelle, sich wieder fängt. An der Stelle wird am Treiber vermutlich auch geschraubt.
    Hallo Papi2000,

    ist nicht so tragisch, aber auch komisch, denn ich hatte ja zwei GB Quads und bei keiner der beiden trat dieser Fehler auf.
    Bei Quads war es so, das wenn ich die Sprungstaste betätigt hatte, gab es immer eine kleine Verzögerung bis es wieder
    weiterging. Ist bei meiner Venton HD3 aber auch.

    Meine Duo2 hat keines der beiden Probleme, auch meine alte ET9200 hatte diese Probleme nicht.

    Aber wie schon gesagt, wenn kein Fehler zu finden ist, damit kann ich leben, denn ansonsten läuft
    sie klasse die HD3, mal abgesehen vom int. Mediaplayer der öfters mal abstürzt, je nachdem was
    für eine Datei ( keine Probleme bei .ts dateien ) ich abspielen möchte.

    Gruß
    apovis2105


    BOX 1: Gigablue Quad 4 - OPENATV 6.1
    Box 2: Xtrend ET9200 – 2 x DVB-S2 - Defekt
    Buffalo Linkstation Duo 4TB


  4. Thanks Papi2000 bedankten sich
  5. #4
    Avatar von apovis2105
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.291
    Themenstarter
    Total Downloaded
    678,82 MB
    Total Downloaded
    678,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Xtrend ET9200 - Defekt
     
     
    Box 3:
    TV- Samsung 55 F6500
     
     
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    Ja. Habe ich auf meinen Quads mit ihren eigenen Aufnahmen auch teilweise. Das passiert häufig, wenn ich die Sprungtatsen zu schnel nacheinander drücke. Wenn die gemütlich (quasi laut und deutlich) drücke, dann ist der Effekt nicht feststellbar. Ich habe hier überall die Debuglogs on. Du kannst mir glauben: Wenn ich da was konkretes finden könnte, hätte ich das schon gemeldet. Für mich ist das eine Treiberschwäche, daß der beim Einsprung in die Datei an die neue Stelle nicht mehr antwortet, und dann beim Weiterhüpfen an die nächste Stelle, sich wieder fängt. An der Stelle wird am Treiber vermutlich auch geschraubt.
    Hallo Papi2000,

    ich weiß jetzt woran das Problem liegt, zumindest bei meiner Venton HD3.
    Ich habe meine Aufnahmen ja auf einer NAS liegen. Verbunden ist diese
    mit meiner Fritz!Box über ein Kabel ( ca.10 Entfernung ) und ein Gigabit Switch
    mit meinen beiden Boxen Duo2 und Venton HD3.

    Die Duo2 hat ja Gigabit LAN und jetzt habe ich einfach meinen Gigabit LAN USB Adapter
    von Digitus ( hatte ich mal an meiner ET9200, was aber nicht funktionierte ) an meine
    HD3 angeschlossen und siehe da der Fehler war weg. Habs fast einen tag lang getestet.
    Zur Probe habe ich den Adapter wieder entfernt und prompt trat der Fehler wieder auf.

    Damals bei meiner ET9200 wurde nachdem ich den Stick angeschlossen hatte die Box so träge,
    das ich dies sofort wieder rückgängig gemacht habe.

    Bei meiner Venton gibts keine Probleme damit !!

    Nur so zur Info

    Gruß
    apovis2105


    BOX 1: Gigablue Quad 4 - OPENATV 6.1
    Box 2: Xtrend ET9200 – 2 x DVB-S2 - Defekt
    Buffalo Linkstation Duo 4TB



Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com