So ist es. Primär hängen die Zapping-Zeiten hauptsächlich vom Tuner, dem DVB-Frontend und bei verschlüsselten Programmen, die mit CI/CI+ Modulen entschlüsselt werden müssen (was anderes wird hier im Forum ja nicht diskutiert), vom CI/CI+ Modul und der Smartcard ab. Die Rechenleistung des Receiver-Chips ist da eher nebensächlich, wenn die verwendete Firmware des Receivers in Ordnung ist. Ein grenzwertioges Empfangssignal und DiSEqC-/Motorsteuerung bewirken da wesentlich größere Verzögerungen.