Ich habe angefangen auf FFMPEG umzustellen - die Bauarbeiten sind voll im Gange ...
Nebenbei habe ich einige "Designprobleme" verbessert / gelöst.

* Die Miniglotze läuft in HD jetzt auch nur mit Dual-Prozessor flüssig.


Bug Fixes:
* Kleiner Fix im ThreadPool: Threadstart ist nun synchronisiert.
* Bei den Threading Building Blocks wird jetzt die passende DLL (MultiThreading Model) aus dem Ordner vc_mt
herangezogen->Keine Totalauslastung auf einem Core mehr, sonderen Gleichverteilung.
* Einige Fixes in der Baustraße (Abhängigkeiten etc...).
* Ich habe die Threaded Timer Klasse überarbeitet. Die Corebelastung auf Multicoresystemen ist jetzt ziemlich gleich.
* Windows XP: Startet StreamMe und stellt fest dass kein MSXML 6.0 installiert ist, wird der Standardbrowser mit der
entsprechen Download-Seite aufgrufen und StreamMe bleibt nicht mehr im Speicher hängen, sondert terminiert sauber.
* Miniglotze: Die Maus wird nun nicht mehr ausgeblendet wenn sich der Cursor über der verdeckten Mini-Glotze befindet.
* GUI Fixes.
* Minor Bug Fixes

Neue Features:
* Theaded Timer triggert jetzt in einer Grüßenordnung bis 10 ms.
* Multiple GUI Anpassungen an Windows 10
* Mehrere Umbauten in zentralen Klassen der Threading API.
* Circularbuffer: Der Circularbuffer passt sich jetzt dynamisch in den Wartezeiten mit dem Puffereingang an.->Höhere Performance, weniger Schwankungen.
* Dialog Aufnahmeeigenschaften: Der Aufnahmetitel kann bis zur Aufnahme frei editiert werden.
* HashMap der Signale der Threading API werden jetzt über Threading Building Blocks 4.3 realisiert.
* Compiliert mit BCG Controlbar 24.1
* Compiliert mit Intel IPP 8.2 Update 2
* Compiliert mit Intel TBB 4.3 Update 5
* Compiliert mit Intel Composer 2015 Update 3
* Neue Runtime Intel 2015.3.208

Getestet unter XP, Win 7, 8 und Windows 10 Enterprise Insider Preview 10074.



Zum Download geht es wie immer hier.