Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Pike_Bishop
    Gast

    Drucker und Scannereinheit gesucht

    Hi,

    Wies aussieht is heute mein Drucker kaputt gegangen - is ein Canon Pixma MP560.
    Vor ca. zwei Monaten bekam ich den bekannten B200 Fehler das konnte ich aber durch Druckkopf auswaschen lösen, nun heute wollte ich den Drucker einschalten
    (man hörte auch gleich dei üblichen Geräusche) doch wenig später war nix mehr zu hören und auch nix zu sehen es leuchtete also keinerlei LED mehr oder sonstwas
    , der is wie tot.

    Ich denke es könnte auch am Netzteil iegen, aber ich will da nix mehr investieren der Drucker hat wenigestns gute 10 Jahre gehalten,
    und es muss ja nicht am Netzteil iegen kannja auch die Hauptplatine oder sonstwas sein.


    Egal, nun was ich brauche is ein neuer Drucker und zwar in sehr ähnlichen Abmessungen - ich sag mal so ich hab ein Fach das ist
    49cm breit, 36cm hoch, und 36cm tief da sollt der reinpassen, wobei ich natürlich die Höhe vom Drucker brauche wenn der Drucker offen ist wie z.b: beim Tintenwechsel.


    1.) es soll wieder ein Drucker und Scanner in Einem sein mit USB Anschluss.
    2.) Der soll ausser von Windows auch gut von Linux unterstützt sein
    3.) Wifi brauch ich auch.
    4.) und er sollte gut mit Fremdtinte (die Originalen sind ja meist extrem überteuert) zurecht kommen.

    Canon will ich eigentlich aber nicht mehr, kann da jemand was zuverlässiges empfehlen ?


    Grüsse
    Pike

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    +++Teletexter+++ Avatar von willy01
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    6.283
    Thanks (gegeben)
    982
    Thanks (bekommen)
    1653
    Total Downloaded
    6,34 MB
    Total Downloaded
    6,34 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H9Twin
     
     
    Box 2:
    Mutant HD60
     
     
    Box 3:
    VuUno4kse
     
     
    da gibts keine eindeutigen Empfehlungen mehr heutzutage.
    Alle Druckerhersteller arbeiten gegen uns, bzw. für ihren Geldbeutel.


    VuUno4kSE / Hisense H55MEC3050

    Unicable Dur-line DCR 5-1-8

  3. #3
    Pike_Bishop
    Gast
    Hmm ja da hast wohl recht, hab mich jetzt Stunden umgesehen - da scheint echt viel Mist am Markt zu sein
    , was die Hersteller da alles tricksen mit geplanter Obsoleszenz, MultifunktionsDrucker die nicht mehr scannen wenn die Patronen leer sind wobei die meist noch gar nicht leer sind
    und ob die leer sind geben ja auch eigentlich die Druckerhersteller vor durch die Auto Abfragen im Drucker usw...

    Na egal hab mich nun für den Brother MFC-J880DW entschieden da mir die Sucherei nach dem besten Multifunktionsdrucker
    schon echt am Keks geht und das eh alles derselbe Mist ist was es am Markt gibt.

    Wurde alles extrem verkompliziert - egal was man kaufen möchte an Geräten die Suche nach dem passenden dauert oftmals bis zu 14 Tagen
    und ist selbst dann ein Glücksspiel.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Ramon
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Schwobeländle, uff dr Alb, ZAK
    Beiträge
    657
    Thanks (gegeben)
    1158
    Thanks (bekommen)
    185
    Total Downloaded
    521,78 MB
    Total Downloaded
    521,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue UHD Quad 4K,oATV,oHDF,oNFR
     
     
    Box 2:
    GigaQuad plus mit oATV6.2
     
     
    Box 3:
    GigaQuad mit oATV6.2
     
     
    Box 4:
    SonyTV-KD-55XF7005 mit Sat-Tuner
     
     
    Box 5:
    V14 mit SKY Modul
     
     
    Zitat Zitat von Pike_Bishop Beitrag anzeigen
    Hmm ja da hast wohl recht, hab mich jetzt Stunden umgesehen - da scheint echt viel Mist am Markt zu sein
    , was die Hersteller da alles tricksen mit geplanter Obsoleszenz, MultifunktionsDrucker die nicht mehr scannen wenn die Patronen leer sind wobei die meist noch gar nicht leer sind
    und ob die leer sind geben ja auch eigentlich die Druckerhersteller vor durch die Auto Abfragen im Drucker usw...

    Na egal hab mich nun für den Brother MFC-J880DW entschieden da mir die Sucherei nach dem besten Multifunktionsdrucker
    schon echt am Keks geht und das eh alles derselbe Mist ist was es am Markt gibt.

    Wurde alles extrem verkompliziert - egal was man kaufen möchte an Geräten die Suche nach dem passenden dauert oftmals bis zu 14 Tagen
    und ist selbst dann ein Glücksspiel.

    Wenn Du nicht unbedingt einzelpatonen möchtest dann schau mal nach HP ENVY 4250. Den kann man von jedem Gerät aus bedienen das im Heimnetz integriert ist, Labtop, Handy, Tablet PC usw. Mein Labtop hat ne Linux Soft drauf und sogar von dem kann ich drucken. Habe im März eine Fruckpatrone gekauft, die jetzt erst ersetzt werden nuss. Da ich viel Drucke für meine kleinen Modelleisenbahnen, also Hintergrund Panorama Landschaftsfotos, wird ja normal viel Tinte verbraucht, war ich doch überrascht, wie lange die gehalten hat. Ich kann den nur weiter empfehlen. Hatte mal einen Canon aber nie wieder.
    Jedem Menschen recht getan, ist eine Kunst, die Niemand kann !!!
    Gruß Ramon

  5. Thanks - bedankten sich
  6. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.619
    Thanks (gegeben)
    1275
    Thanks (bekommen)
    577
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Zitat Zitat von Pike_Bishop Beitrag anzeigen
    ...
    Na egal hab mich nun für den Brother MFC-J880DW entschieden
    ..
    Gute Entscheidung, wenn man die Brother-Tintenstrahler richtig verwendet. Wichtig, immer mit Strom versorgen und nur im Notfall mal komplett außer Vertrieb nehmen, dann halten die Druckköpfe lange, auch mit billigen Tintenpatronen aus China. Das sind permanent Druckknöpfe, die durch ein Schlauchsystem mit Tinte versorgt werden und solange die Drucker mit Strom versorgt werden, machen sie selbsttätig immer mal einen kleinen Reinigungszyklus. Ohne Stromversorgung über längere Zeit besteht die Gefahr, dass Tinte im Druckkopf/Schlauchsystem ein trocknet und bei jedem Einschalten nach erneuter Stromversorgung wird ein großer Reinigungszyklus automatisch zur Vermeidung von Vertstopfungen ausgeführt, welcher sehr viel Tinte verbraucht, egal ob das nötig gewesen wäre oder nicht.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  7. Thanks - bedankten sich
  8. #6
    Pike_Bishop
    Gast
    Hi,

    @Ramon,
    Danke für den Tipp aber is ja nun schon bestellt der von Brother und das lass ich so.
    Glaub dieses Modell hätte es aber eh nicht mehr zu kaufen gegeben

    @Old
    Na das hört sich doch gut an, dann bleibt der schön immer am Strom (wird ja nicht viel ziehen denk ich).


    Grüsse
    Pike
    Geändert von Pike_Bishop (26.11.2017 um 23:31 Uhr)

  9. Thanks Ramon bedankten sich
  10. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.619
    Thanks (gegeben)
    1275
    Thanks (bekommen)
    577
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Die EU hat ja dem Standby-Stromverbrauch eine Grenze von weniger als 1W gesetzt. Müsste ich mal bei unserem MFC-J415 nachmessen. Aber auch so werden die Drucker im automatischen Standby stromsparende sein, außer in dem kurzen Augenblick der selbsttätigen Drucksystemreinigung.

    Wichtig: Bei Brother Tintendruckern kein Firmware-Update machen. Damit Versuch Brother immer mal wieder die Chips der nach gemachten Tintenpatronen zu erkennen und diese dann als unbenutzbar ausweisen. Dann dauert es wieder eine Weile, bis Patronen mit kompatiblen Chips aus China kommen. Genauso beim Kauf der Patronen immer auf die unterstützten Firmware-Versionen der zugehörigen Drucker achten. Einem Verkäufer, der dazu keine Aussagen machen kann, wurde ich nicht vertrauen. Ansonsten sind die billigen Patronen problemlos verwendbar. Gerade erst einen 30er Satz Patronen für 12€ gekauft.Ist bei unserem hohen Druckaufkommen der Halbjahresbedarf. Aber unserer J415 gehört auch zur letzten Generation, wo die Patronen (LC985) noch keinen Chip hatten. So alt ist der schon wieder.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  11. Thanks - bedankten sich
  12. #8
    Pike_Bishop
    Gast
    @Old - ja das sind sehr gute Tipps - Danke werd ich auf jeden Fall berücksichtigen.

    Was die selbstständige Drucksystemreinigung betrifft da würd ich mir für diese Drucker in Zukunft noch wünschen das man da ne Art Timer dazu angeben könnte
    wann der das machen soll (glaub ja nicht das es das so schon gibt) der wird das eher selber nach Gutdünken tun, da der aber etwas laut sein soll
    (also das Modell welches ich bestellt habe) wäre das von Vorteil denn wer weiss womöglich weckt einen das auf in der Nacht.


    Grüsse
    Pike

  13. #9
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.619
    Thanks (gegeben)
    1275
    Thanks (bekommen)
    577
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Wüsste nicht, wo man da einen bestimmten Zeitpunkt zur Selbstreinigung einstellen könnte. Auch scheint es keine Regelmäßigkeit zu geben, wie z.B. aller x Stunden nach Stromzufuhr. Vielleicht gibt es einen Zusammenhang zwischen letztem Druckvorgang und danach vergangener Zeit, bis eine Selbstreinigung erfolgt. Hab ich so intensiv noch nicht beobachtet, auch wenn ich immer mal wieder über die "plötzliche" Selbstreinigung "erschrocken" bin, wenn ich gerade beim Drucker bin.

    Ja, die Selbstreinigung verursacht etwas Lärm, weshalb unsere Tochter ihren Drucker aus dem Schlafzimmer mit ihrem Arbeitsplatz in den angrenzenden Flur "verbannt" hat. Durch die eher dünne Tür zwischen Schlafzimmer und Flur sowie dem im Flur höher erscheinenden Lärmpegel (mehr Hall wegen eher leerer Wände und glattem Fliesenboden) stört sie der Drucker nicht mehr beim Schlafen. Unser Schlafzimmer ist auch direkt neben dem Arbeitszimmer, was keine Tür hat, angrenzend und der Drucker stört auch nicht den Schlaf, nichtmal , wenn nachts mal eines der berüchtigten "Werbefaxe" kommt (eher früher kam, weil es kommen heute kaum noch solche "Werbefaxe" seit einigen Jahren).
    Geändert von Old (27.11.2017 um 19:59 Uhr)
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  14. #10
    +++Teletexter+++ Avatar von willy01
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    6.283
    Thanks (gegeben)
    982
    Thanks (bekommen)
    1653
    Total Downloaded
    6,34 MB
    Total Downloaded
    6,34 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H9Twin
     
     
    Box 2:
    Mutant HD60
     
     
    Box 3:
    VuUno4kse
     
     
    Bun auch auf kein Ergebnis gekommen, und hab mir nun auch diesen Brother mal bestellt.


    VuUno4kSE / Hisense H55MEC3050

    Unicable Dur-line DCR 5-1-8


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com