Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    11.02.2020
    Ort
    here and there
    Beiträge
    691
    Thanks (gegeben)
    196
    Thanks (bekommen)
    398
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD2400
     
     
    Box 2:
    VU Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    Octagon SF8008
     
     
    Box 4:
    Gigablue Trio 4K
     
     
    Box 5:
    VDR
     
     

    Initialisieren über telnet bzw. ssh

    Hi,


    Habe ein Script geschrieben um das Initialisieren eines Mediums (Festplatte/ USB Stick/SD-Karte)
    über telnet oder ssh erledigen zu können, es nennt sich initialize_media_de.sh.


    first hint -> for english speaking users i post the same script but in english in my next post #2
    in german
    -> für die englisch sprechenden Anwender poste ich das selbe Script in englischer Sprache in meinem nächsten Post #2 hier.


    HINWEIS !
    Mir ist schon klar das man Datenträger direkt an der Box über das passende Menü initialisieren kann, deshalb soll das hier lediglich eine Alternative dazu darstellen.


    Konfiguriert wird das Ganze wie folgt;

    1.)

    Zunächst muss im Script initialize_media_de.sh die Variable in Zeile 7 nämlich;
    DEV=sdx auf das korrekte Device (Gerät) welches initialisiert werden soll geändert werden.
    z.b: auf DEV=sdc oder DEV=sdd oder welches Device auch immer.

    Dies sollte man nur mit einem Linuxtauglichen Editor wie z.b: Notepad++ tun.

    Es bleibt dem User überlassen wie man rausfindet weches Device das richtige ist das initialisieren werden soll.
    Nur soviel, man bekommt das leicht heraus indem man die Ausgaben des telnet/ssh Befehls mount
    abgleicht, (vorher/nachher also mount Ausgabe vorm anstecken eines neuen Datenträgers und danach vergleichen).

    Aber bitte aufpassen -> wählt man das falsche Device sind nach dem Initialisieren alle Daten
    die da drauf waren weg.

    Doch gibt es im Script (arbeitet ein bisschen interaktiv) ganz am Anfang selbst noch eine Sicherheitsabfrage diesbzgl. bevor wirklich initialisiert wird, hier
    hat man also noch einmal eine letzte Chance abzubrechen indem man die Frage mit n oder N für nein beantwortet gefolgt von einem Druck auf die Enter Taste,
    wenn man unsicher ist ob man das korrekte Device konfiguriert (eingestellt) hat.


    2.)
    Nun das Script an der Box nach /usr/script kopieren und mit folgendem telnet/ssh Befehl ausführbar machen;
    Code:
    chmod 755 /usr/script/initialize_media_de.sh
    Das wars auch schon !


    Angewendet wird das Script wie folgt;

    Das Script wird mit folgendem telnet/ssh Befehl gestartet;
    Code:
    sh /usr/script/initialize_media_de.sh
    Man bekommt nun die in Punkt 1.) erwähnte Sicherheitsabfrage zu sehen die wie folgt aussieht;

    WARNUNG -> Wurde das falsche Device ausgewaehlt sind nach dem
    Initialisieren alle Daten darauf unwiederbringlich verloren.
    Sicher das
    sdb das korrekte Device ist welches initialisiert werden soll ?


    wobei sdb ist nur ein Beispiel in dieser Nachricht.

    Hier also wie bereits erwähnt, falls man unsicher ist ob man das korrekte Device zum Initialisieren eingestellt hat
    mit n oder N für nein antworten und die Enter Taste drücken, dann bricht das Script einfach ab und tut gar nix weiter.
    Beantwortet man die Frage hingegen mit y oder Y für ja gibts kein Zurück mehr, dann wird initialisiert.

    Antwortet man mit irgendwas anderem als mit n bzw. N für nein oder eben y bzw. Y für ja
    bekommt man folgenden Hinweis;
    Bitte mit y fuer (yes) oder n fuer (nein) antworten.

    In dem Fall geht es erst weiter wenn man korrekt antwortet.

    Hier mal ein Bild dazu;

    -initialize_media_script.jpg


    Das wärs dann auch eigentlich, mehr gibts dazu nicht mehr zu sagen ausser;
    Ich übernehme keine Gewähr wenn jemand aus Versehen oder was auch immer das falsche Device initialisiert.


    Grüsse
    Pike
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Pike_Bishop (21.07.2021 um 19:57 Uhr)

  2. Thanks jogibär bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #2
    Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    11.02.2020
    Ort
    here and there
    Beiträge
    691
    Thanks (gegeben)
    196
    Thanks (bekommen)
    398
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD2400
     
     
    Box 2:
    VU Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    Octagon SF8008
     
     
    Box 4:
    Gigablue Trio 4K
     
     
    Box 5:
    VDR
     
     
    Hi,

    now the same as in post #1 but in english language.


    i have written a script to initialize your device with telnet or ssh, it is named initialize_media_en.sh

    HINT !
    i know you can initialize a device anyway directly on the box about the menu thereto, and therefore this is only an other option to do the same job.


    Configuration;

    1.)
    so that it works first you must edit it in line 7 (only with a unix compatible editor, as example with notepad++) and change that;
    DEV=sdx
    to the correct device which you want to initialize, as example to DEV=sdc or DEV=sdd or whatever.
    it's up to you to find out which is the correct device which you want to initialize, but please be careful,
    because if you select the incorrectness device after initializing it all partitions and data are lost on it.


    2.)
    after the script is correct edited you must copy the script on your box to /usr/script
    and make it then executable in telnet or ssh as following;
    Code:
    chmod 755 /usr/script/initialize_media_en.sh
    that's it !


    Usage;

    now you can start the script in telnet or ssh with the command;
    Code:
    sh /usr/script/initialize_media_en.sh
    first you can see a message as following;

    WARNING -> if you selected the incorrectness device
    to initialize all data are lost on this device.
    are you sure that
    sdb is the correct device which you want to initialize?


    whereby sdb is only a example in this message.

    this is a last safety query if you have selected the correct device which you want to initialize
    if you are unsure then answer now with n for no (so press the key n or N and then the Enter Key)
    in this case the script does nothing and ends.

    if you instead press the key y or Y for yes and then the Enter Key the script now initialize the selected device
    which you have defined in the script in line 7 at point 1.) above in this post.

    if you answer with something others as n or N for no respectively y or Y for yes then a message is coming as;
    please answer with y for (yes) or n for (no).

    in this case the script runs only further if you answer correct.

    here a picture thereto;

    -initialize_media_script_en.jpg


    that's all, and at last -> no guarantee can be given if a user select the incorrectness device to initialize.


    regards
    Pike
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Pike_Bishop (20.07.2021 um 22:52 Uhr)


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com