Thanks Thanks:  3
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44
  1. #11
    Anfänger
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    26
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo, ich dachte ich antworte dir auch nochmal

    Zitat Zitat von reklov Beitrag anzeigen
    hab dir schon in einem bekannten Forum geantwortet und meine Vermutungen dargestellt ... nu liegt es bei dir ...
    danke für deine Antwort. Der Stromverbrauch war auch schon eine Überlegung wert, aber es gäbe drei Dinge die gegen diese Theorie sprechen. Das erste wäre, dass die Fehler bei älteren OpenATV-Images nicht auftreten, obwohl das Modul eingesteckt ist. Es kommt ja in dem Fall nur die Meldung, dass der Receiver nicht CI+ geeignet ist, aber theoretisch gesehen ist der Stromverbrauch ja der gleiche...

    Das zweite wäre, dass gewisse Stromverbraucher die ich am Receiver angeschlossen habe, keinen Einfluss auf die Fehler haben. Sowohl ein Wlan-Stick als auch eine Festplatte (die Strom über USB bekommt) laufen einwandfrei und es macht keinen Unterschied ob die angeschlossen sind oder nicht. Nach der Stromtheorie könnte es z.B. schon ausreichend sein das Display abzuschalten, dann wäre ja wieder ein Stromverbraucher weniger?!

    Das dritte wäre, dass die CPU-Temperatur im Receiver durch das einschieben des CI+ Moduls nicht steigt. Die Temperatur bleibt genau gleich. Wenn ich einen Lüfter direkt auf die Kühlrippen mache, bringt das keinen Unterschied. Ich könnte auch jeden anderen Bereich des Receivers kühlen, ohne Erfolg. Erst wenn das CI+ Modul gekühlt ist, ist das Bild fehlerfrei.

    Ich kann mir einfach schlecht vorstellen, dass es ein Hardwarefehler ist, sondern viel mehr softwareseitig ein Fehler vorliegt. Ich könnte natürlich theoretisch den Receiver austauschen (Garantie), nur hätte ich dann eben auch keine Garantie, dass ein anderer Receiver ohne diese Fehler läuft, denn diesen Eindruck habe ich leider nicht Wenn man bei einem alten Image das CI+ laufen würde, dann würde es schon gehen^^


    Zitat Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
    Images von singlebox und twinbox sollten die gleichen sein.
    Da wird auch bzgl Verhalten nix anders sein.
    Gäbe eher ne andere quasi baugleiche Box die interessant als Versuch wäre.
    Inwieweit das klappt, keine Ahnung.
    http://www.opena.tv/forum387/

    meine ich
    Vielleicht hats ja schon einer der Bastler hier probiert
    Danke für deine Antwort. Das wäre in der Tat mal ein Versuch wert Nur müsste im Image CI+ Support sein, wenn die Box noch so neu ist, dann ist es wohl noch nicht?!

    Liebe Grüße

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    1.015
    Total Downloaded
    111,32 MB
    Total Downloaded
    111,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Auch das Octagon Pendent ist mit CI+ ausgestattet.
    Ob das mit einem Imagetausch möglich ist?
    Wäre halt ein try&error Versuch. Vielleicht sagt ja auch einer der Bosse hier was dazu.

    Ob die Octagon dann besser mit ci+ klar kommt ist wieder die nächste Frage. Wenn ja, dann wären die Treiber des Rätsels Lösung.
    ceyron-dvb-module sind ja unterschiedlich.
    Das wäre eventuell der erste Versuch wert. Treiber mal austauschen. Also den von der Octagon laden und dann damit dann in der Twinbox testen.

    aktueller Treiber ist ja sogar hier verlinkt von Octagon
    http://www.opena.tv/octagon-sf228-e2...3-07-16-a.html

    Via Telnet enigma2 stoppen
    via ftp Treiber austauschen (den treiber vorher sichern nicht vergessen, am besten einfach umbenennen)
    anschließend via telnet box neu starten

    Jetzt gucken ob sich was verbessert hat. Wenn ja, dann einfach genießen.
    Wenn nein, dann war es ein Versuch wert. Dann kannst den Treiber wieder rückgängig machen.

    hier liegen die unterschiedlichen Treiber im git

    oe-alliance-core/meta-brands/meta-ceryon/recipes-drivers at 71abf3cf75ffe3bee844e363bc38a45aba7053ca * oe-alliance/oe-alliance-core * GitHub
    Geändert von rantanplan (02.08.2016 um 14:09 Uhr)

  3. #13
    Anfänger
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    26
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo,

    danke für deine Antwort Die Idee mit dem Treibertausch hat mich sehr hoffnungsvoll gemacht, leider hat es nichts gebracht Ich hatte die dvbdrive.ko ersetzt, während ich Enigma2 gestoppt hatte. Nachdem ich Enigma2 wieder gestartet hab, lief es wieder (hab bisschen rum geschaltet) und die CI+ Fehler waren immer noch vereinzelt da. Nach einem kompletten Neustart hat sich die Box beim Booten immer wieder aufgehängt. Ich habe dann noch eine ältere dvbdrive.ko für die Twinbox versucht, dann kam nicht mal mehr Bild, da half nur neu flashen.

    Was übrigens funktioniert OHNE das Modul zu kühlen ist das Fernsehen über Timeshift. Bei eingestecktem Modul (und den Fehlern) kann ich auf Timeshift drücken und einfach eine Sekunde warten, dann wieder auf Play. Dann kann ich Fernsehen ohne diese Bildfehler und trotz eingestecktem Modul. Leider funktionieren die unverschlüsselten Aufnahmen bei dem Receiver (noch?) nicht, von daher bringt auch dieser Umweg nichts, da ich ja die verschlüsselten Sender nicht im Timeshift schauen kann und damit auch nicht ohne die Bildfehler. Man dreht sich im Kreis....

    Wenn es noch irgendwo das erste CI+ fähige Image für die Twinbox gibt, würde ich das sehr gerne testen! Leider reicht das Archiv nicht so weit zurück, falls es aber noch jemand hat, dann gerne her damit!

    Liebe Grüße

  4. #14
    Anfänger
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    26
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo zusammen,

    es gibt Neuigkeiten. Aufgrund der Behauptung hier im Forum, dass es wohl am Receiver selbst liegen muss, habe ich ihn im Rahmen der Gewährleistung gegen ein nagelneues Gerät tauschen lassen. Mit der Originalsoftware habe ich bisschen ausprobiert und CI und CI+ Module wurden einwandfrei erkannt, also ohne Bildfehler und sonstiges. Leider funktioniert die Entschlüsselung mit keinem der Module, beim VU+ Solo 4k ohne Probleme.

    Also wieder das selbe Spiel, das neuste OpenATV drauf gemacht und siehe da: Die Bildfehler sind wieder da! Also mit anderen Worten, es ist definitiv ein Softwarebug. Leider hatte ich das Gefühl, dass einige mir hier in diesem Forum das nicht geglaubt hatten und der Receiver wohl nicht so weit verbreitet ist, dass sich die Leute hier mit entsprechenden Fehler melden oder dass CI+ Support für die Leute die den Receiver nutzen nicht wichtig genug ist. Ich vermute einfach mal, dass es wohl wie bei dem anderen Receiver hier im Forum ist, dass die Uhrzeitabfrage das Bild zum Verpixeln bringt. Ich würde sogar darauf wetten, dass man mit dem Kühlen des CI+ Modules das Problem bei diesem Receiver in den Griff bekommen könnte.

    Nun stehe ich eben vor dem Problem, dass ich diesen Receiver behalten könnte und hoffen kann, dass der Softwarebug behoben wird, oder eben doch einen anderen Receiver der zuverlässig ist. Darauf wird es wohl hinaus laufen. Ich finde es jedenfalls sehr schade, denn ich hätte ihn gerne behalten...

    Liebe Grüße

  5. #15
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    767
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Auf Grund der Problembeschreibung könnte man denken, dass das CI+ Modul von Sky thermische Probleme hat. Ich würde es mit der Fehlerbeschreibung (Klötzchenbild nach längerer Betriebszeit) mal von Sky gegen ein anders Modul austauschen lassen. Andere Besitzer des selben Receivers haben mit dem Sky Modul keine Probleme.

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von diddi
    Registriert seit
    12.06.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.441
    Total Downloaded
    232,32 MB
    Total Downloaded
    232,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 2:
    1x VU+solo2 2xDVB-S ATV 6.2
     
     
    Box 3:
    1x VU+solo2 2xDVB-S2 ATV 6.2
     
     
    Box 4:
    Mutant HD51 Ultra HD 4K Twin ATV 6.2
     
     
    Box 5:
    Mutant HD51 Ultra HD 4K Twin ATV 6.2
     
     
    Überhitzung des Moduls würde ich ausschließen,denn die werden in jeder Box richtig heiß. Ich hatte das Sky Modul in der AX Triplex,in der VUsolo2 und auch in der MutantHD51
    ohne jegliche Probleme am laufen gehabt obwohl die sehr heiß waren.@Hobler versuch Du mal das Teil in einer anderen Box zu betreiben,denn ich glaube eher das es bei Deiner
    Box Hardwarebedingt sein kann. Habe jetzt nicht alle Posts verfolgt,aber Image hast Du auch schon mal getauscht? Meine anderes Image als ATV,wenn es da auch nicht geht weist
    Du wenigstens das es nicht am ATV liegt. In den Common Interface Einstellungen hast Du ja auch schon alles probiert mit hohe Datenrate auf ja und Provider Sky hinzugefügt.
    Habe jetzt das Alphacrypt Light 2.2 mit V14 in der Mutant und das wird auch sehr warm ,aber Bildstörungen auch mit dem Modul nicht!
    OpenATV 6.2

  7. #17
    Anfänger
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    26
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo,

    danke für eure Antworten, ich geb gern nochmals eine kurze Zusammenfassung.

    Also ich habe 2 CI-Module, 1x Alphacrypt 2.2 und das Sky CI+ Modul. Beide Module funktionieren im VU+ Solo 4k mit OpenATV 5.3 perfekt (ohne Kühlung usw). Das CI+ funktioniert auch in offizieller CI+ Hardware einwandfrei.

    In der Red Eagle Twinbox verhält es sich anders: Mit dem aktuellsten OpenATV 5.3 bekomme ich beim Sky CI+ Modul Klötzchenbildung auf ALLEN Sendern, egal ob fta oder PayTV, sobald das Modul eingesteckt ist. Je länger es drin ist, desto schlimmer wird es. Mit Kühlung des Modules kann man den Effekt bremen, gänzlich weg ist es aber nicht. Sobald man das Modul entfernt, sind die Klötzchen weg.
    Auf das Kühlen kann man verzichen sobald man mit 1 Sekunde im Timeshift fernsehen tut. Leider funktioniert das mit den Sky-Sendern zwecks CI+ Aufzeichnungssperre nicht.

    Bei OpenATV 5.2 oder 5.1 tritt der Effekt mit den Klötzchen nicht auf, das CI+ Modul wird erkannt und egal wie warm der Receiver ist. Leider haben die Versionen kein CI+ Support, d.h. man bekommt die Meldung dass es kein CI+ Gerät ist.

    Beim Alphacrypt ist es einfacher: Bei OpenATV 5.3 bleibt das Bild stehen und beim Umschalten schwarz. Man kann dann gar nichts mehr schauen. Bei OpenATV 5.2 und 5.1 passiert dies nicht, allerdings funktioniert auch die Entschlüsselung der Sender nicht. Bei allen Images wird das Alphacrypt aber perfekt erkannnt.

    Die genannten Tests habe ich mit beiden Twinboxen probiert (also auch mit der getauschten). Ein Hardwareproblem also unrealistisch.

    Tut mir leid falls ich nun etwas empfindlich reagiere, aber wo sind denn die immer erwähnten "anderen Leute" die mit dem Receiver keine Probleme haben?!? Ich habe noch von niemandem hier gelesen, der die exakt gleiche Hardwarekonstellation am Laufen hat.

    Nun wirds wohl darauf hinaus laufen den Receiver zurück zu schicken. Ich kann den "anderen Leute" die exakt diese Hardwarekonstellation am Laufen gratulieren, so viel Glück mit einem Receiver hab ich sogar mit zwei Receiver nicht gehabt...

    Liebe Grüße

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von diddi
    Registriert seit
    12.06.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.441
    Total Downloaded
    232,32 MB
    Total Downloaded
    232,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 2:
    1x VU+solo2 2xDVB-S ATV 6.2
     
     
    Box 3:
    1x VU+solo2 2xDVB-S2 ATV 6.2
     
     
    Box 4:
    Mutant HD51 Ultra HD 4K Twin ATV 6.2
     
     
    Box 5:
    Mutant HD51 Ultra HD 4K Twin ATV 6.2
     
     
    Meine Vermutung das es Hardwarefehler ist bekräftigt eigentlich Deine Zusammenfassung.Ich habe hier noch einen alten Technotrend Receiver mit ganz normalen CI Slot ,also kein CI+ und da funktioniert das ACL 2.2 hervorragend
    was auch bestätigt das es nicht am Image liegt ! Denn auf den Technotrend befindet sich die origial Software und kein ATV Image. Besorg Dir eine andere Box und wirst sehen dann funktionieren Deine Module.
    OpenATV 6.2

  9. #19
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.441
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    zur Twinbox,, das ACL geht Aktuell nicht, da kommt noch ein Treiber Update,

    wegen SKY deine Artefakte hm, ich hab auch ein SKY Modul in der Box hatte letzten Tage Treiber tests gemacht auch wegen ACL, hatte da aber keine Störungen

    wie ist diene Aussattung, 2 SAT Tuner ?, also auch live Service das Problem oder nur Aufnahmen , von Tuner A und B oder nur einen Tuner ?

    Im Aktuellen image seit gestern gab es noch anpassungen, wichtig wenn ihr was testet immer ohne sonder Software die wir hier nicht Supporten sondern nur das Modul für sich
    sonst kann ich das nicht nachstellen, auch gibt es schon neue Treiber die noch nicht Public sind die auch etwas am CI Verbessern


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

  10. #20
    Anfänger
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    26
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten. Ich kann gerne mal den Installationsprozess beschreiben. Ich habe keinen zweiten Tuner in der Box eingebaut, also ich nutze nur den fest verbauten Tuner - der Fehler ist aber unabhängig von der Satellitenanlage reproduzierbar (hab ihn schon an mehreren Sat-Anlagen getestet).

    Ich installiere das Image also vom USB-Stick (hab auch hier mehrere ausprobiert) in FAT32 formatiert. Nach dem ganzen Prozess mit der "Pfeil auf-Taste" nehme ich den USB-Stick wieder weg, sobald das Bild erscheint. Angeschlossen ist also HDMI-Kabel, Stromkabel und Netzwerkkabel. Es kommen dann die einzelnen Schritte...

    1. Bildschirmausgang: HDMI
    2. Bildschirmauflösung: 1080i
    3. Wiederholungsrate: 50hz
    4. Sprache: Deutsch
    5. Alle anderen Sprachen löschen: Ja
    6. Grundkonfiguration -> Exit -> Assistenten verlassen -> Ja
    7. Netzwerkassistent -> Exit -> Assistenten verlassen -> Ja
    8. Programmliste erscheint, ich wähle Das Erste HD und danach geht das Menü auf
    9. Menü -> Empfang -> Satellit -> vom "automatisch" auf "Astra 19.2 E"
    9b. Menü -> Common Interface -> Hohe Datenraten -> Ja
    (ich verlasse das Menü und sehe nach Umschalten das Bild von ZDF HD)
    10. CI+ Modul samt Smartcard eingesteckt
    (Bild bleibt kurz stehen und läuft weiter -> nun sehe ich ein Bild "CI Plus-Authentifizierung startet ..." -> im Hintergrund sehe ich schon das Bild von ZDF HD mit Artefakte)
    11. Nach ewigem warten mit dem "CI Plus-Authentifizierung startet ..." drücke ich "OK", es erscheint kurz "wait vor ci"
    12. Während ich im Hintergrund die Bildstörungen sehe, gehe ich wieder ins CI-Menü auf das "Sky NDS CI Plus Modul" und der "SC Status" heißt "keine Smartcard"
    13. Ich lade mir bei extensions das Plugin "ciplus (1.4-r0) runter und installiere
    14. kompletter Neustart (nicht nur GUI neustarten)
    15. Nach dem Neustart sehe ich wieder ZDF HD mit Artefakte, es kommt ein Hinweis "CI Plus-Authentifizierung erfolgreich abgeschlossen"
    16. Ich schalte auf einen Sky Cinema (steht ganz oben in den Favoriten). Es wird der Pin abgefragt welchen ich eingebe und auch speichere
    17. Das Bild erscheint, immer noch mit Artefakte, also schalte ich auf Das Erste HD um, ebenfalls Bildstörungen
    18. Ich ziehe das CI+ Modul wieder raus und mit ungefähr 1-2 Sekunden Verspätung verschwinden die Bildstörungen wieder
    19. Alphacrypt r.2.2 mit Sky V14 eingesteckt -> Bild bleibt stehen -> Nach dem Umschalten auf andere Sender bleibt der Bildschirm schwarz
    20. Ich ziehe das Alphacrypt wieder raus und es funktioniert alles wieder/Bild sofort wieder da...

    Das ganze habe ich nun nebenbei beim Tippen hier im Forum mit dem Tagesaktuellen Image (in diesem Falle "openatv-5.3-twinboxlcd-20160810_usb.zip") gemacht.

    WENN also der Fehler nicht am Image liegen sollte bzw sich nicht durch das Image beheben lässt, dann hat die Firma Red Eagle hier einen Fehler gemacht, denn die Möglichkeit, dass es nun an der einzigen Hardware liegt die nicht getauscht wurde (nämlich das CI+ Modul) ist sehr unrealistisch, denn bei anderen Geräten gibts hier überhaupt keine Fehler, zumal das Modul noch keinen Monat alt ist.

    @ Captain:Gibts eine Chance die neuen Treiber zu testen oder in deiner Testumgebung exakt die gleiche Hardwarekonstellation zu testen? Mache ich denn irgendwelche Fehler?

    Liebe Grüße


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com