Thanks Thanks:  1
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    15
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Wie Protek 9911 mit Protel 9900 über SAT-IP verbinden

    Hallo,
    ich möchte den Protek 9911 mit dem Protek 9900 über SAT->IP verbinden.
    Beide haben eine feste IP-Adresse und openatv 6.2.
    Der 9911 ist mit der SAT-Anlage verbunden und über PowerLAN mit dem 9900.
    Welche Einstellungen muss ich nun vornehmen, damit 9900 die Programme vom 9911 bekommt??
    Müssen auf beiden Boxen miniDLNA aktiviert werden?
    Vielen Dank
    Larger

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    13.502
    Total Downloaded
    593,97 MB
    Total Downloaded
    593,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Du kannst auch auf dem Client einfach remotechannelstreamconverter installieren, und unter Menü-Empfang-Importiere Senderliste die Senderliste der Serverbox holen. Das ist im Endeffekt dasselbe, und deutlich weniger auffwändig. Nach Korrekturen an der Serverbox, einfach im Client neu importieren, und die sind wieder gleich.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Die Sendelisten sind mit OpenWebif importiert und erscheinen auf dem Client.
    Allerdings gibts noch kein Bild zum Kanal.
    Welche Korrekturen muss ich auf dem Server machen?
    Wenn ich auf dem Server die Sendeliste ändere, gibt es die Möglichkeit das automatisch zu synchronisieren?
    VD
    Lager

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo,
    irgendwie komme ich nicht weiter.
    Welche Freigaben muss ich auf dem Server machen?
    VG
    Larger

  5. #5
    Avatar von mike99
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.187
    Total Downloaded
    271,45 MB
    Total Downloaded
    271,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Probier doch einfach mal mit dem "remotechannelstreamconverter" zu importieren.

    Funzt bei mier easy, mit WebIF noch nie getestet.
    Gruss Mike



    GB UE 4K Cable FBC
    + PnP C/T2 Tuner mit FreenetModul
    Axas E4HD Ultra Sat + Dual DVB-C/T2
    Mut@nt HD-51 - 2x DVB-C/T2

    Toshiba 40TL838


  6. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    der remotechannelstreamconverter ist auf dem Client installiert.
    Über Einstellungen - Empfang - Importiere externe Bouquets habe ich die Senderliste übernommen.
    Die Programmdaten werden auf dem Client angezeigt, jedoch kein Bild. Und in der Zeile, wo die Sat-Angaben sind, ist alles grau.
    Ich hatte vorher den jetzigen Client alleine an der Sat-Anlage.
    Woher weiss der Client, dass er nun Client ist und über den remotechannelstreamconverter auf den Server zugreifen soll und nicht mehr selbst mit der SAT-anlage verbunden ist.
    Muss die Tunerkonfiguration geändert werden?

  7. #7
    Avatar von mike99
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.187
    Total Downloaded
    271,45 MB
    Total Downloaded
    271,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hmm ich hab bei mir nix extra eingestellt (auch nichts mit dem WebIF gemacht), mit remotechannelstreamconverter auf der Client ein TV Bouquet von Serverbox importiert. Das neue Bouquet auf Clientbox geöffnet und Bild da.

    Zwar nur mit DVB-C und T2 genutzt, sollte aber bei Sat nicht anders sein.



    Edit: - Bouquet auf Client heißt dann bei mir zB "DVB-T2 (remote of 192.168.xx.xx)"
    Geändert von mike99 (06.09.2018 um 22:56 Uhr)
    Gruss Mike



    GB UE 4K Cable FBC
    + PnP C/T2 Tuner mit FreenetModul
    Axas E4HD Ultra Sat + Dual DVB-C/T2
    Mut@nt HD-51 - 2x DVB-C/T2

    Toshiba 40TL838


  8. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hm, ja so heisst es bei mir auch. Könnte es ein, dass es an Powerline liegt?

  9. #9
    Avatar von mike99
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.187
    Total Downloaded
    271,45 MB
    Total Downloaded
    271,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hier ist Client die OSnino in der Küche mit W-Lan.

    So sieht die IB aus wenn ich von WZ Box Streame, einzigst bei SNR steht NA, was mit internem Tuner nicht der Fall ist.

    -1_0_19_2b5c_41b_1_ffff0000_0_0_0_20180906234435.jpg
    Gruss Mike



    GB UE 4K Cable FBC
    + PnP C/T2 Tuner mit FreenetModul
    Axas E4HD Ultra Sat + Dual DVB-C/T2
    Mut@nt HD-51 - 2x DVB-C/T2

    Toshiba 40TL838


  10. #10
    Anfänger
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    3
    Total Downloaded
    81,99 MB
    Total Downloaded
    81,99 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    @Larger
    Hat Deine Serverbox einen Twintuner?
    Falls nein, versetze die Box zuerst in den Standby, da Du sonst nur die Programme des gleichen Transponders gucken kannst.
    Übrigens sind die Umschaltzeiten mit remotechannelstreamconverter etwas länger als direkt an der Sat-Anlage.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com