Thanks Thanks:  30
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 153
  1. #101

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Ich meine 1-2 Mal gelesen zu haben, dass man zwingend eine interne HDD benötigt, weil es sonst nicht funktioniert. Stimmt das oder geht es doch ohne eine interne HDD? Wie sind die Erfahrungen der Besitzer?

    Ich habe bereits eine externe USB-Festplatte und bräuchte eigentlich keine interne...
    | GI Xpeed LX2 | Astra 19.2E im Loop-Betrieb | USB-HDD extern: WD My Book Essential 3TB | Image & Plugins: openATV 6.0 + EPGRefresh, KodiLite |

    •   Alt Advertising

       

  2. #102
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ich habe eine 500 GB Platte eingebaut, kann dir also noch nichts zum Betrieb ohne HDD sagen. Nachteil einer externen Platte wäre aber auf alle Fälle das die Box nur einen USB Port raus führt.

    Da die Prismcube aber auch als PVR ready verkauft wird kann ich mir nicht vorstellen das sie nur mit interner Platte geht. Wenn sich bis heute Abend niemand meldet bau ich meine Platte mal testweise aus.



  3. #103
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    Wie siehts denn mit dem internen Speicher aus?

    Ich nutze am D-Cube einen USB Stick und lagere das Home Verzeichnis aus denn meine Datenbank vom XBMC ist bei weit über einem GigaByte.
    Denke das wird bei der Prismcube nicht viel mehr mit internen Speicher sein oder? Also auch keine 2 oder 4 GB?

    HDD ist zum auslagern äußerst ungünstig, somit ist ein Stick zwingend erforlderlich wenn man XBMC richtig, mit gescrapten Filmen/Serien also Cover/Fanart usw, nutzten will (wofür ja die Dinger gedacht sind )

    Also dann auch mein Tip wenn man über eine HDD nachdenkt. Intern verwenden dann hat man extern frei für einen Stick.
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  4. #104

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    @Thomas4711:
    Vielen Dank für die Info!
    Es ist nichts Dringendes - sammle nur weiterhin Informationen. Bitte nicht wegen mir die Mühe machen und die Festplatte ausbauen, es sei denn Du willst es von Dir aus ausprobieren
    1x USB ist in der Tat nicht viel, aber wenn man den nicht zum Flashen braucht (wäre ziemlich unpraktisch hinten), sollte ein Anschluss für die externe HDD reichen.


    Edit:
    Hm, guter Punkt @Alex-2.5, danke für den Hinweis.. Würde nur alles durcheinander bringen... Hatte extra wegen des aktuellen Receivers eine externe HDD gekauft bzw. 2, weil die erste in NTFS war, so dass ich eine für ext4 brauchte... Prismcube hat zwar mehr Speicher, aber nur 1 GB, glaube ich (wobei einige SHops nur 512MB ausweisen)... Weiß zwar nicht, wie groß meine Datenbank wäre, aber könnte passieren, dass ich einen Stick bräuchte... Dann wäre 1x USB zu wenig...
    Geändert von schattenmann (14.03.2014 um 14:20 Uhr)
    | GI Xpeed LX2 | Astra 19.2E im Loop-Betrieb | USB-HDD extern: WD My Book Essential 3TB | Image & Plugins: openATV 6.0 + EPGRefresh, KodiLite |

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    43
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Man braucht in der Tat zwingend eine interne HDD. Darauf werden die TV Aufnahmen gespeichert und das Timeshift abgewickelt.
    Es ist im Moment noch nicht einstellbar die TV Aufnahmen und Timeshift auf eine externe HDD auszulagern.
    Images flasht man über den USB Port, und ja, nur einer ist bisschen wenig.
    Meine Filme für XBMC liegen auf einem NAS im Keller, die XBMC Datenbank wiederum auf der internen Prism HDD.

    Betreibt man den PrismCube ohne interne HDD, dann meckert die TV App.
    Zumindest hat das mal jemand behauptet, ich hatte von anfang an eine 500GB Festplatte drin.

  6. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    43
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Alex-2.5 Beitrag anzeigen
    Wie siehts denn mit dem internen Speicher aus?
    HDD ist zum auslagern äußerst ungünstig, somit ist ein Stick zwingend erforlderlich wenn man XBMC richtig, mit gescrapten Filmen/Serien also Cover/Fanart usw, nutzten will (wofür ja die Dinger gedacht sind )
    Wer sagt sowas? Also meine Datenbank befindet sich auf der internen HDD, die Filme auf einem NAS - das geht doch einwandfrei, oder hab ich Dich jetzt falsch verstanden?
    Aber eine interne HDD braucht man schon.....

  7. #107

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Danke Tomoise.
    Jetzt wo man etwas ins Details geht, klingt das alles nicht besonders schön
    | GI Xpeed LX2 | Astra 19.2E im Loop-Betrieb | USB-HDD extern: WD My Book Essential 3TB | Image & Plugins: openATV 6.0 + EPGRefresh, KodiLite |

  8. #108
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Wegen Speicher

    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    System Resource

    CPU PNX8496-1250DMIPS
    NAND Flash 512 MB
    DRAM 512 MB
    HDD 2.5″ HDD Supported – Easy Mounting System
    Front End
    Tuner Type DVB-S2
    No. of Tuners 2
    Connector Type IF
    Frequency Range 950~2150(Satellite)
    LNB Voltage(S) 13/18
    22kHz YES
    DiSEqC(S) YES
    Dual Tuner Support YES
    WiFi YES – Built-in Wi-Fi system
    3D Graphics
    OpenGL ES2.0 YES



  9. #109
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    Zitat Zitat von Tomoise Beitrag anzeigen
    Meine Filme für XBMC liegen auf einem NAS im Keller, die XBMC Datenbank wiederum auf der internen Prism HDD.
    Das ist auch wieder eine Sache.
    Hat man eine gemeinsame Datenbank für alle XBMC-Geräte im Haus, so verringert sich natürlich die Speicherlast an den Endgeräten.
    Ich bin mir aber nicht sicher ob die Fanarts, Covers usw. nicht auch dann lokal eingelesen werden.
    Besser ist das in jedem Fall, da es schneller geht wenn sie lokal abliegen als wenn diese immer über das Netzwerk geladen werden. Also Menüführung schneller.

    Mich wundert jetzt aber doch Deine Aussage dass man zwingend eine interne HDD braucht und nicht auf die externe mounten kann.
    Zur Not macht man eben eine kleine änderung in der fstab, das müsste doch klappen dass es dann auf die externe geht.
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  10. #110
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    Zitat Zitat von Tomoise Beitrag anzeigen
    Wer sagt sowas? Also meine Datenbank befindet sich auf der internen HDD, die Filme auf einem NAS - das geht doch einwandfrei, oder hab ich Dich jetzt falsch verstanden?
    Aber eine interne HDD braucht man schon.....
    Dann läuft die HDD jedesmal an wenn du nur durch das Menü zappst.
    Das meine ich mit äußerst ungünstig. Bedeutet verzögerung.

    Selbe "Problem" auch bei den Receivern wenn man die Picons auf einer HDD auslagert (selbst die Erfahrung / den Fehler gemacht )
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]


Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com