Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 57
  1. #31
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    163
    Thanks (gegeben)
    52
    Thanks (bekommen)
    21
    Total Downloaded
    46,68 MB
    Total Downloaded
    46,68 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat Digicorder isio s
     
     
    Box 2:
    Edision os mini S2 + S2
     
     
    Box 3:
    Edision os mio 4k +
     
     
    Ich habe seit gestern den Edision OS mio 4k +. Der spielt die AAC-Radiosender fast störungsfrei ab, aber eben nur fast. Bislang habe ich aber noch kein AAC-Mehrkanalton gefunden, um zu testen, ob das überhaupt geht. OpenATV tut nur, wenn ich den AAC "auf Stereo downmixen" lasse. Das Transcodieren zu AC3 oder DTS tut bei mir nicht. Gern lasse ich mich hier aufschlauen, was die optimale Audioenstellung unter OpenATV ist. Aber vielleicht habe ich ja den falschen E2-Receiver gekauft? Ziel ist nämlich im Wesentlicze Radiohören.

    Ich hatte vor einiger Zeit übrigens mit Ö1DD leichte Stotterprobleme ähnlicher Art, da dieser Sender vermutlich in AC3+ gesendet hat, womit mein Edision OS mini nicht 100%ig zurecht kam. Mittlerweile hat ORF die AC3-Ausspielung (aus Kostengründen) bei Ö1DD eingestellt. Als Alternative wird der AC3+Ton via HBBTV im verschlüsselten Digitalangebot ausgestrahlt. Lustigerweise kann man HBBTV trotz Verschlüsselung empfangen, aber OpenATV kanns nicht dekodieren, wohl aber kodi (auf einem Raspi), sogar komplett störungsfrei.

    Grüßle, Michael

    •   Alt Advertising

       

  2. #32
    Senior Mitglied Avatar von Doctor Who
    Registriert seit
    11.08.2020
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.222
    Thanks (gegeben)
    791
    Thanks (bekommen)
    1103
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Hd51 4k mit OATV 6.4+7.0
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S mit OATV 6.4
     
     
    Box 3:
    AMIKO 4k51 Open ATV 6.4
     
     
    Box 4:
    Intel NUC + Raspi 3b + FireTV4k mit KODI 18.9
     
     
    Warten wir zunächst eimal das Ende der Testphase ab , alles andere ist Kaffeesatz lesen und Glaskugel befragen .
    Ab September 2021 zeigt der öffentlich rechtliche Sender One zum ersten Mal die zwölfte Staffel der neuen Doctor Who Serie in der Free-TV Premiere

  3. Thanks jogibär, dhwz bedankten sich
  4. #33
    Avatar von jogibär
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    2.472
    Thanks (gegeben)
    4105
    Thanks (bekommen)
    1072
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UE 4K 6.4 -7.0
     
     
    Box 2:
    Anadol Multibox4k UHD Combo 6.4
     
     
    Box 3:
    Anadol Multibox4k UHD Twin 6.4
     
     
    Hab jetzt mal mit der ue4k getestet und da laufen die neuen sender sauber, mit ACC-HE.
    Ex Highflyer

  5. Thanks 4l3x2k, Doctor Who bedankten sich
  6. #34
    Senior Mitglied Avatar von Doctor Who
    Registriert seit
    11.08.2020
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.222
    Thanks (gegeben)
    791
    Thanks (bekommen)
    1103
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Hd51 4k mit OATV 6.4+7.0
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S mit OATV 6.4
     
     
    Box 3:
    AMIKO 4k51 Open ATV 6.4
     
     
    Box 4:
    Intel NUC + Raspi 3b + FireTV4k mit KODI 18.9
     
     
    12 Tage Testbetrieb – Aussagen zur Gerätekompatibilität


    11.07.2021 20:02 Uhr

    Sehr geehrte Hörfunk-Interessierte,

    seit 12 Tagen sind die ARD-Hörfunkprogramme auf den HD-Transpondern 39 und 61 aufgeschaltet. Viel ist passiert in diesen Tagen, die ARD hatte massive Startschwierigkeiten mit den Audiodatenströmen im AAC-Format. Es gab Ausfälle auch formal AAC-tauglicher Empfangsgeräte, die Befunde reichten von „spielt gar nicht“ über „massive Störgeräusche“ bis zu „spielt unauffällig“. Auch wurden Effekte berichtet, die möglicherweise auf eine Beeinträchtigung der Modulatoren des Satelliten-Uplinks hindeuten: zuckende Signalqualitätsanzeige an bestimmten Sat-Receivern bei Empfang der beiden für den Hörfunk in AAC genutzten Transponder.

    Die ARD hat intensiv gearbeitet, die anfänglichen Fehler sind offenbar inzwischen komplett oder zumindest weitgehend behoben. Selbst Empfangsgeräte, die anfangs gar nicht oder nur mit massiven Störungen funktionierten, geben den ARD-Hörfunk in AAC nun unauffällig wieder – wenn sie denn AAC-tauglich sind.

    Wenn ein Gerät Stand heute (11.7.2021) immer noch keinen ARD-Hörfunk in AAC wiedergeben kann, dürfte es sehr wahrscheinlich zumindest im derzeitigen Zustand AAC-untauglich sein. Diese Untauglichkeit kann eine generelle Ursache haben (keine AAC-Decoder-Software im Gerät oder Hardware-Audiodecoder ohne AAC-Unterstützung), sie kann auch auf fehlerhafte oder unvollständige Implementierung hindeuten. Es wurden Geräte gemeldet, die zwar von einem USB-Stick problemlos Musiktitel oder Filme mit AAC-Ton abspielen, aber die AAC-Hörfunkprogramme gar nicht erst einlesen.

    Sollte es sich dabei um recht neue Geräte handeln, besteht eventuell Hoffnung, dass der Hersteller das Problem mit einem Software-Update lösen kann. Die Chance dafür ist größer, wenn das Gerät prinzipiell mit AAC umgehen kann, beispielsweise beim Abspielen von Musik über den USB-Anschluss. Dann ist immerhin seitens des Herstellers die AAC-Lizenzgebühr abgeführt worden und eine wesentliche Hürde somit genommen.

    Andere Geräte werden allerdings niemals AAC-tauglich werden: zu alt, nicht mehr im aktiven Support seitens des Herstellers, Herstellerfirma erloschen (gibt es sowohl bei Sat-Receivern als auch bei UKW-Kabelkopfstellenumsetzern).

    Mehrkanalton in AAC bereitet besondere Probleme. Eine Geräteplattform decodiert beispielsweise AAC 5.1 konsequent in Mono. So ist das natürlich nicht geplant – es sollte schon Stereo herauskommen.

    Die massiven Tonstörungen der MDR-Hörfunkprogramme dürften allerdings keinen Fehler des AAC-Systems oder der Empfangsgeräte darstellen. Das klirrende, klingelnde und verzerrte Audio hat seine Ursache sehr wahrscheinlich bereits bei der Signalzuführung zum AAC-Encoder.

    Falls Sie über ein Kabelnetz empfangen: stellen Sie bitte sicher, dass die AAC-Hörfunkprogramme überhaupt bis zu Ihnen durchgereicht werden, wenn Sie testen. Wenn Ihr für den Hörfunk genutzter DVB-Receiver keine Programme findet, prüfen Sie bitte, ob der Fernseher diese Programme einliest. Falls dies auch nicht der Fall sein sollte, fehlen die Programme in Ihrem Kabelnetz möglicherweise bislang.

    In der Liste der bislang als nicht tauglich benannten Geräte finden sich auffällig viele hoch- und höchstwertige HDTV-Sat- und Kabelreceiver speziell für den deutschen Markt und oft aus deutscher Herstellung. Es sind Geräte darunter, die vor wenigen Jahren noch über 500 EUR gekostet haben.

    Melden Sie bitte nicht oder fehlerhaft funktionierende Empfangsgeräte (Sat- oder Kabelreceiver, Fernseher mit integrierten DVB-Empfangsteilen, UKW-Kopfstellenumsetzer) mit Angabe des Herstellers / Typ und Fehlerbeschreibung an

    Kommunikation und Marketing ARD Digital
    c/o Rundfunk Berlin Brandenburg
    Standort Babelsberg
    Marlene-Dietrich-Allee 20
    14482 Potsdam

    zuschauer@ard-digital.de

    Telefon 0331 / 585 696 06

    oder an die Technik-Hotline Ihrer regionalen ARD-Anstalt.

    Die ARD muss wissen, welche Geräte nicht tauglich sind – vor allem, wenn es sich um HDTV-taugliche Geräte handelt, also Geräte, die mit dem Fernsehen in HD anstandslos funktionieren.

    Werben Sie bitte weiterhin für das Anliegen dieser Petition!

    Herzlichen Dank und freundliche Grüße
    Christian Schubert

    Neuigkeiten: ARD-Radio via Satellit und Kabel: keine Entwertung der Empfangsgerate durch Umstellung auf AAC! - Online-Petition
    Ab September 2021 zeigt der öffentlich rechtliche Sender One zum ersten Mal die zwölfte Staffel der neuen Doctor Who Serie in der Free-TV Premiere

  7. Thanks Mr.Servo, jogibär, olwaldi bedankten sich
  8. #35
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    462
    Thanks (gegeben)
    8
    Thanks (bekommen)
    182
    Total Downloaded
    42,51 MB
    Total Downloaded
    42,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    H7S
     
     
    Box 2:
    mipsel Box
     
     
    Radiotext geht auf den neuen Frequenzen noch nicht, z.B. SWR3, alt_SWR3 (MPEG) hat noch den Radiotext

  9. Thanks jogibär bedankten sich
  10. #36
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    163
    Thanks (gegeben)
    52
    Thanks (bekommen)
    21
    Total Downloaded
    46,68 MB
    Total Downloaded
    46,68 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat Digicorder isio s
     
     
    Box 2:
    Edision os mini S2 + S2
     
     
    Box 3:
    Edision os mio 4k +
     
     
    Mich interessiert insbesondere AAC-Mehrkanalton. Bislang habe ich noch keinen gefunden. BR-Klassik hat zwar zwei AAC-LC Streams, sind aber laut meinem Edision OS mio 4k plus beide Stereo. Habe extra gestern Abend gegen 18:00 auf BR-Klassik geschaltet, da der alt_Sender dann AC3 in 5.0 ausgestrahlt hat. Aber die AACs blieben beide bei Stereo.

    Wo versteckt sich AAC-Mehrkanalton?


    Grüßle, Michael

    Nachtrag 2021-07-15: Nach Rückfrage bei ARD-Digital sollte BR-Klassik Mehrkanal-AAC senden, wenn BR-Klassik Mehrkanal-AC3 sendet. Bei meinem Test am Montag war das nicht so. Beide AAC-LC meldet mein Edision OS mio 4k plus als Stereo.
    Geändert von olwaldi (15.07.2021 um 15:32 Uhr)

  11. #37
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    462
    Thanks (gegeben)
    8
    Thanks (bekommen)
    182
    Total Downloaded
    42,51 MB
    Total Downloaded
    42,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    H7S
     
     
    Box 2:
    mipsel Box
     
     
    der Link aus dem anderen Board
    muss wahrscheinlich im Enigma2 Core was angepasst werden damit wir RDS bekommen

  12. Thanks jogibär, Mr.Servo bedankten sich
  13. #38
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    163
    Thanks (gegeben)
    52
    Thanks (bekommen)
    21
    Total Downloaded
    46,68 MB
    Total Downloaded
    46,68 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat Digicorder isio s
     
     
    Box 2:
    Edision os mini S2 + S2
     
     
    Box 3:
    Edision os mio 4k +
     
     
    Zitat Zitat von mrvica Beitrag anzeigen
    der Link aus dem anderen Board

    muss wahrscheinlich im Enigma2 Core was angepasst werden damit wir RDS bekommen
    Wenn im RDS aka Radiotext was umzustellen ist, bitte auch nach dem character encoding gucken. Da fehlen z. B. alle französischen Akzente.

    Aus dem DVB-Stream wird der Radiotext wohl irgendwie auf 2..3 Felder für OpenATV herausgeparset. Dadurch sind oft die ausgegebenen Zeilen verstümmelt, gern ist z. B. die zweite Zeile eine Mischung von vorn&hinten der ersten Zeile. Nach dem Umschalten wird oft Garbage angezeigt. Manchmal verschwindet Radiotext vollständig. Gut funktinoiert z. B. der Radiotext bei WDR3 oder SR2, sehr schlecht bei SWR2. Wundert mich, daß sich hier die Sender unterschiedlich verhalten.

    Hier mal ein Beispiel für Garbage im Radiotext
    ARD trennt sich von Radiotransponder auf Astra-radiotext.jpg

    Und hier ein Beispiel für vermixte Texte im Radiotext
    ARD trennt sich von Radiotransponder auf Astra-radiotext2.jpg

    Nachtrag von 2021-07-19: Habe mal etwas den Radiotext auf SWR2 verfolgt. Solange der Radiotext als eine Zeile angezeigt wird, ist er (mit Ausnahmne von Akzenten) voll OK. Irgendwieso wechselt die Anzeige auf zwei Zeilen, und dann ist die zweite Zeile vermixt. Beim Umschalten entsteht dann gern Garbage. Komisch ist auch, daß oft der Radiotext über Stunden fehlt, beim Umschalten dann aber manchmal zurückkommt.

    D. h. eine erste Lösungsidee könnte sein, immer nur eine Zeile auszugeben. Dann wäre auch der Text auf dem Geräte-Display gut, da der meist bei der zweiten (fehlerhaften) Zeile hängenbleibt.


    Danke, Michael
    Geändert von olwaldi (19.07.2021 um 17:01 Uhr) Grund: Jetzt mit screendump-Beispielen

  14. #39
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    163
    Thanks (gegeben)
    52
    Thanks (bekommen)
    21
    Total Downloaded
    46,68 MB
    Total Downloaded
    46,68 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat Digicorder isio s
     
     
    Box 2:
    Edision os mini S2 + S2
     
     
    Box 3:
    Edision os mio 4k +
     
     
    Ich habe heute bzgl. AAC-Mehrkanalton bei ARD-Digital nachgefragt, wo der denn zu empfangen sei und angeregt, den testweise zu senden. Offensichtlich hat man meinen Vorschlag umgesetzt: auf BR-Klassik heißt seit heute der zweite AAC-LC-Stream "surround". Und es wird dort in einer Schleife ein kurzes Thema aus einem Hornkonzert wiedergegeben, also nicht das normale Programm von BR-Klassik. Leider kommt an meinem Denon-AVR nur 2-Kanal an, getestet mit Edision OS mini und Edision OS mio 4k plus, beide unter OpenATV 6.4.

    Kann jemand das bitte mal mit einem anderen Receiver prüfen und berichten?


    Danke, Michael
    PS: Denselben Beitrag habe ich auch im Hifi-Forum gepostet.

    Nachtrag: Mittlerweile tut AAC-Mehrkanalton bei mir. Man muß an zwei Stellen AAC-Transcoding auf AC3 setzen, zuerst im Ton-Menü, dann im Audio-Menü. Vermutlich reicht auch, das nur im Ton-Menü zu tun.
    Geändert von olwaldi (16.07.2021 um 18:25 Uhr)

  15. Thanks Mr.Servo bedankten sich
  16. #40
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2017
    Beiträge
    405
    Thanks (gegeben)
    14
    Thanks (bekommen)
    44
    Total Downloaded
    33,46 MB
    Total Downloaded
    33,46 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Duo 4k FBC DVB- SS2X + FBC- C oATV 6.4
     
     
    BR Klassik AAC-HE Surround= 48 kHz 6 Kanal AAC LC(LATM). E2 Boxen geben nur Stereo aus.

    Mein Windows HTPC(Kodi) spielt den aufgenommenen '.ts Files brav in 5.1 ab


Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com