Thanks Thanks:  5
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    37
    Total Downloaded
    214,88 MB
    Total Downloaded
    214,88 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    vu+ Solo 4K
     
     
    Kleine Preiserhöhung beim Modul?


    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    +Octagon-Technical support & advertising+ Avatar von esmos
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    www.octagon-forum.eu
    Beiträge
    2.463
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    OCTAGON SF5008 4K UHD E2 ENIG4MATIC
     
     
    Box 2:
    OCTAGON SF4008
     
     
    Box 3:
    OCTAGON SF3038
     
     
    Box 4:
    OCTAGON SF208 & 228 LCD
     
     
    Box 5:
    OCTAGON SF128 & SF138 HEVC H.265
     
     
    Preis ist unverschämt, ich hatte direkt mal bei freenet angerufen, man sagte mir ab juni wird ci+ modul geben und die Karte monatlich im einstelligen euro bereich liegen.

    zu passende box, OCTAGON SF138 dvb-c/t2 ci+ wird warscheinlich die erste e2 box dazu

    siehe hier

    http://www.opena.tv/octagon-sf138-e2...-t2-tuner.html
    Geändert von esmos (30.05.2016 um 13:07 Uhr)

  3. #13
    +Octagon-Technical support & advertising+ Avatar von esmos
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    www.octagon-forum.eu
    Beiträge
    2.463
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    OCTAGON SF5008 4K UHD E2 ENIG4MATIC
     
     
    Box 2:
    OCTAGON SF4008
     
     
    Box 3:
    OCTAGON SF3038
     
     
    Box 4:
    OCTAGON SF208 & 228 LCD
     
     
    Box 5:
    OCTAGON SF128 & SF138 HEVC H.265
     
     
    klar, wirklich unverschämt was die da treiben mit 70-80 euro

    Modul mit Karte 1 Jahr 39-49 euro kann ich mir gut vorstellen, aber nicht teurer

  4. #14
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    524
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Freenet-TV ist Cardless. sprich ohne Karte.

  5. #15
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    123
    Total Downloaded
    106,01 MB
    Total Downloaded
    106,01 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Dreambox DM900 UHD
     
     
    Die meisten Empfangen ihre Programme per Sat und Kabel und IPTV da braucht man diese Abzockerei gar nicht mal schauen wie dieses System bei uns in Deutschland ankommt.

  6. #16
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2013
    Beiträge
    524
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Nein, aber an der Aussage von esmos.
    Was es nicht gibt kann nicht Verkauft werden

  7. Thanks - bedankten sich
  8. #17
    Senior Mitglied Avatar von ikarus
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    288
    Total Downloaded
    10,24 MB
    Total Downloaded
    10,24 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Dream DM900 mit Dream OS
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad
     
     
    Box 3:
    Opticum AX-Odin
     
     
    Ich glaube, es wird eine Bruchlandung für die Privaten.
    Wenn ich schon zahlen muss, dann doch bitte bicht für Werbung.
    Mir reichen die ÖR uns wenn mehr sein muss Netflix und co.

    Gibt es eigentlich Überlegungen, für die Sats ebenfalls Auflösung und Codec zu modernisieren?

    ikarus
    DM 900 mit DreamOS und Gemini
    GigaBlue Quad
    AX-Odin
    Sony Bravia 55W805B
    42LG6000Scarlett

  9. #18
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    767
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von ikarus Beitrag anzeigen

    Gibt es eigentlich Überlegungen, für die Sats ebenfalls Auflösung und Codec zu modernisieren?

    ikarus
    Jein, die kostenfreien SD-Programme der Privaten werden zugunsten ihrer extra zu bezahlenden HD-Programme, genau so wie bei DVB-T2-T, in absehbarer Zeit bei Satellit und Kabel wegfallen. Bei UHD-Programmen kommt ja schon heute der HEVC/H.265 Codec auch bei Satellit zum Einsatz. Aber für die HD-Programme besteht keine Notwendigkeit, da bei Satellit dafür ausrechend Bandbreite zur Verfügung steht, anders als bei der Terrestrk, wo für TV-Sender die Frequenzen oberhalb von 700MHz zugunsten von LTE demnächst wegfallen werden.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com