Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    129
    Total Downloaded
    4,84 MB
    Total Downloaded
    4,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Welcher Sat Verteiler?

    Hi,

    ich möchte zwei Receiver anschließen. Das (ca. 10m) Kabel kommt vom Multischalter und endet in einer Wanddose.
    Von dieser Wanddose geht dann jeweils ein Kabel zu den Receivern (je ca. 6m).

    Das Kabel ist jeweils mit einer Enddose abgeschlossen.
    Um gleichzeitig unterschiedliche Programme sehen zu können wird das ganze durch Unicable gespeist.

    Ich habe jetzt zum verteilen eine Weiche mit DC Durchlass besorg, diese bekommt man aber nicht vernünftig in die Wanddose (doppelt).

    Kennt jemand einen solchen Verteiler der alle 3 Anschlüsse auf der gleichen Seite hat?

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.456
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    DC-Durchlaß reicht nicht als Kriterium für UniCable Tauglichkeit. Diodenentkoppelt ist das Zauberwort für SAT UniCable.
    Die gibt es tatsächlich in immer derselben Bauform - IN gegenüber der zwei Ausgänge. Das mag auch signaltechnische Gründe haben.
    Wenn du dir in der Dose in der Tiefe noch etwas Platz verschaffen kannst, könntest du auch F-Winkelsteckern arbeiten, um das besser unterzubringen. Aber wenn der Platz dann dafür reichen würde, wird er auch für die konventionellen Anschlüsse reichen.
    Welcher Sat Verteiler?-43459-sat-adapter-90-stecker-kupplung.jpg
    Und wenn die Dose eh einen Doppelanschluß hat, was spricht dagegen, den auch zu nehmen? Oder sind die "stumpf" durchverbunden?
    Ich setze immer nur Dreilochdosen bei Mehrfachverteilung ein, und hänge die Verteiler dann extern hinter die Schränke, kurz vor das Gerät.
    Wenn garnicht in die Dose passt, das SAT-Kabel aber schon durchgeschleift ist, kannst du auch in jede Receiverzuleitung kurz vor den Receiver als Entkopplung einen Verteiler schalten, bei dem halt nur der Eingang und ein Ausgang beschaltet wird. Der findet dann hinter dem Receiver Platz. Dafür gäbe es dann sogar Steckadapter 2x F-Stecker.
    Sowas z.B.:
    Welcher Sat Verteiler?-quick-adapter-schnellverbinde-2x-stecker-1131.jpg
    Welcher Sat Verteiler?-quick-adapter-2x-stecker-1131-cu-schnell.jpg
    Geändert von Papi2000 (07.08.2015 um 10:08 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    129
    Themenstarter
    Total Downloaded
    4,84 MB
    Total Downloaded
    4,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hi,

    danke für die klasse Antwort. Dioden sind drin, ist zumindest aufgemalt.
    Denke mit dem Winkel haut es hin.

    Von der Verteilung kommend habe ich nur ein Kabel, deswegen kann ich es nicht direkt durch verbinden sonst kann ich nur einen Receiver anfahren.
    Ich muss also von der Dose in der Mitte der beiden Räume je zu einem Receiver, da auch immer nur ein Kabel liegt.

    Bekomme ich eigentlich mit Unicable und 4k mal ein Problem? Der legt ja glaube ich einen ganzen Transponder auf eine seiner 8 Frequenzen (in meinem Fall 2x4).

  4. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.456
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Das hat zwar mit 4K nicht direkt etwas zu tun, sondern mit der Eigenheit dieses Chipsatzes. Es gibt auch noch andere 4K-fähige Chipsätze, die konventionelle Empfangs-/Decodiertechnik ansteuern. Wie das genau mit mehreren Empfängern an einer Leitung geht - könnte auch einfacher werden. Da kenne ich noch keine Details.
    Nur damit es noch etwas komplexer wird.
    Und ja, für die neuen /Empfänger/Demodulatoren braucht es vermutlich andere Verkabelung. Auf jeden Fall aber neue LNBs (Fullband-fähig, oder wie das heißen mag).
    Geändert von Papi2000 (07.08.2015 um 12:03 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    129
    Themenstarter
    Total Downloaded
    4,84 MB
    Total Downloaded
    4,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Jetzt habe ich doch noch ne Frage.
    Soweit klappt es, nur mit Enddose geht es nicht, habe die Dose jetzt einfach einmal weg gelassen, dann ging es.

    Diese Dose war verbaut -> BSD 961-11: 4-Port Multimedia-Antennensteckdose bei reichelt elektronik

    Kann mir jemand sagen warum es damit nicht geht und wie das mit den Daten Buchsen gedacht ist?
    Daten waren erst angedacht, aber es wurden jetzt doch LAN Kabel extra verlegt.

    Ich habe die beiden F-Stecker und per Adapter die linke Buchse (da steht ja TV) an der Dose versucht.

    Was für Dosen bräuchte ich um die beiden Kabel nach der Weiche abzuschließen?

  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    820
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Box 2:
    Edision OS mega
     
     
    Box 3:
    Vu+ Solo 4K
     
     
    Box 4:
    Octagon SF138
     
     
    Box 5:
    Octagon SF4008
     
     
    Zitat Zitat von DocSnyd3r Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich doch noch ne Frage.
    Soweit klappt es, nur mit Enddose geht es nicht, habe die Dose jetzt einfach einmal weg gelassen, dann ging es.

    Diese Dose war verbaut -> BSD 961-11: 4-Port Multimedia-Antennensteckdose bei reichelt elektronik

    Kann mir jemand sagen warum es damit nicht geht und wie das mit den Daten Buchsen gedacht ist?
    ...
    Diese Anschluss-Dose ist eine so genannte Multimedia-Anschlussdose für KabelTV/Internet-Installationen. Da KabelTV nur bis ca. 860MHz reicht und SAT-TV ab 950MHz beginnt, überträgt diese Dose keine SAT-Frequenzen oberhalb von ca. 1000MHz. Bei KabelTV/Internetanschlüssen versteht man uznter Datenanschlüssen den rückkanalfähigen Anschluss für das Kabel-Modem. Das hat nichts mit Ethernet-/LAN-Anschlüssen zu tun, sondern ist nichts weiter als ein spezielles Kabel-Signal in für Kabel-Internet reservierten Frequenzbereichen.

    Jede beliebige SAT-Enddose mit geringer Anschlussdämpfung funktioniert auch bei Unicable-Installationen, wenn die Anschlussdose hinter einem dioden-entkoppelten Unicable-Verteiler liegt. Ohne Vertteiler und insbesondere in einem Unicable-Strang mit mehreren Unicable-Durchgangsdosen bräuchte man aber auch eine spezielle Unicable-Enddose, die intern eben auch die Dioden-Entkopplung hat.
    Geändert von Old (15.08.2015 um 11:33 Uhr)

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    129
    Themenstarter
    Total Downloaded
    4,84 MB
    Total Downloaded
    4,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ok Danke!
    Hab mich wohl beim bestellen vertan, die Dose gibt es auch mit einem Sat Ausgang!
    Diese hier hat aber 2x Daten.

    Es war erst geplant über ein spezielles Modem die Internet Verbindung über den Antennen Eingang am Verteiler einzuspeisen und an die Daten Dose mit einem weiteren Modem wieder raus zu holen.
    Dann werde ich mal zwei neue Dosen bestellen.

    Brauche ich auch eine spezielle Dose wenn ich für einen weiteren Anschluss einen Dioden entkoppelten Verteiler nach der Dose anschließe um alle Tuner versorgen zu können?
    Der Multischalter hat nämlich zwei Unicable Pfade mit je 4 Frequenzen.

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    820
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Box 2:
    Edision OS mega
     
     
    Box 3:
    Vu+ Solo 4K
     
     
    Box 4:
    Octagon SF138
     
     
    Box 5:
    Octagon SF4008
     
     
    Wenn an der Anschlussdose über ein Kabel ein weiterer Unicable-Verteiler mit Dioden zu Entkopplung der einzelnen Receiver-Tuner angeschlossen wird (geht gar nicht anders), muss diese Anschlussdose auch keine spezielle Unicable-Anschlussdose sein. Eine normale SAT-Endose ohne Abschlusswiderstand oder entsprechende Kombi-Anschlussdose Sat/TV/Radio (falls man ein terrestrisches, KabelTV- oder DVB-T Signal zusätzlich zum SAT-Signal einspeist) ist in diesem Fall genau richtig.

  9. #9
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    129
    Themenstarter
    Total Downloaded
    4,84 MB
    Total Downloaded
    4,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Danke, jetzt sollte alles passen.
    Dann nehme ich normale Dosen, da ich ja eh noch Diodenentkoppelte Verteiler nutze.


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com