Thanks Thanks:  6
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Anfänger Avatar von DreamRivers
    Registriert seit
    14.09.2015
    Beiträge
    8
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    tellymote - Eine Enigma2 Fernbedienung für iPhone und iPad

    Die telly’mote ist eine für iOS 7 neu entwickelte Fernbedienung zur Steuerung von Receivern mit Enigma2. Sie wird stetig weiterentwicklet und an aktuelle iOS Versionen angepasst.

    --> AppStore Link

    Voraussetzung ist Enigma2. Die App verwendet, wie alle Programme dieser Art, zum Zugriff das WebInterface Plugin. Sie ist auch mit dem OpenWebIf getestet und geht auf einige Unterschiede beider Schnittstellen ein. OpenWebIf hat aber noch ein Paar bekannte Einschränkungen.

    Besonderheiten dieser App

    • Kontrollzentrum mit den wichtigsten Funktionen (Aktuelles Programm, Audio, Time-Shift, Power-Control, Zap) in einer Übersicht
    • Offlinemodus – Programmvorschau und Video-Informationen (zu den Aufnahmen) lesen auch ohne direkten Kontakt zum Receiver
    • EPG Über-Nacht-Synchronisation – Abgleichen der EPG Daten, während das iPhone auflädt
    • Alphanumerische Tastatur Fernbedienung
    • Schnelles Finden und Starten von Videos auch in auf NAS verteilten Videobibliotheken, ohne dass jedesmal alle Festplatten hochgefahren werden müssen
    • Video Starten auch direkt aus einem ausgeführten oder laufenden Aufnahme-Timer
    • Streaming auf iPhone (in SD) starten von HD-Kanälen aus
    • Auswahlmöglichkeit zwischen SD- und HD-Aufnahme beim Setzen eines Timers
    • Schnelle und zielgerichtete Navigation im EPG
    • EPG Suche nur innerhalb des Bouquets


    Die App kann kostenlos genutzt werden. Wer möchte, der kann via In-App-Kauf die Entwicklung der App mit einer kleinen Spende unterstützen. Alle Unterstützer profitieren von der Weiterentwicklung der App, haben exclusiven Zugriff auf ein Paar zusätzliche Funktionen und bekommen natürlich keine Werbung angezeigt.

    Features exklusiv für alle Unterstützer der App (Basic Edition)

    • Fernzugriff / Mobilnetz-Unterstützung via DynDNS
    • EPG Über-Nacht-Synchronisation
    • Umschalt-Timer (Zap-Timer)
    • Timer Tags setzen
    • Videos/Aufnahmen nach Tags filtern
    • Picons und dunkler Skin
    • Integration von The Movie Database
    • Mini-Fernbedienung als Today-Widget in der Mitteilungszentrale von iOS 8
    • Keine Werbung


    Features exklusiv in der Professional Edition

    • Multi-Box Support für bis zu vier Receiver, jeweils mit Heim-WLAN und Fernzugriff (DynDNS) separat zu konfigurieren
    • Alphanumerische Tastatur Fernbedienung
    • Tags und Titel von Videos/Aufnahmen bearbeiten
    • Editor für Movietags der Box


    Features exklusiv in der Ultimate Edition

    • Integrierter Streaming Client (als Preview)


    Links



    Support

    Wer Fragen zur App hat, oder Ideen und Wünsche zu neuen Funktionen anmelden möchte, der kann dies gern hier im Forum tun. Ich werde mich bemühen, alles zeitnah zu beantworten und vielleicht auch das eine oder andere in die Entwicklung einfließen zu lassen.


    -keyboard.png -widget.png -dark1.png -dark2.png -dark3.png -dark4.png
    Geändert von DreamRivers (14.09.2015 um 16:20 Uhr)

  2. Thanks Thomas4711, Green Eagle bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #2
    Anfänger
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    11
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo und vielen Dank an DreamRivers,


    Generell gefällt mir die App sehr gut. Leider habe ich immer mal wieder das Problem, das keine Verbindung zum Receiver bestehen soll. Jedoch ist der Receiver über Open Webif (Notebook) erreichbar.
    Fernzugriff habe ich nicht eingerichtet, jedoch sollte es doch im Netzwerk problemlos gehen. Hin und wieder geht es problemlos.
    Kann das jemand bestätigen oder kann ich an meinen Einstellungen etwas anpassen um es zu optimieren?


    Ich hoffe Ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen.


    Receiver Xtrend Et4000; OpenATV 5.1 (vorher 4.2 mit gleichem Problem); Verbindung über Wlan; mit Android (andere App) nie Probleme gehabt.

  4. #3
    Anfänger Avatar von DreamRivers
    Registriert seit
    14.09.2015
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo peekxx,

    freut mich, dass Du nun endlich ein Board gefunden hast, wo Du mit Deinem Equipment auch wilkommen bist!
    Wie schon in meiner Antwort im andere Board angedeutet, ist es natürlich schwierig, das Problem zu lokalisieren, wenn es mal geht und mal nicht geht. Es hapert offensichtlich manchmal an der Stabilität der Netzwerkverbindung des iPhones.

    Hast Du eventuell mehrere WLAN Netzwerke? Oder einen WLAN Verstärker/Repeater im Einsatz?
    Wie genau äußert sich der Fehler? Zeigt die App "Heim WLAN nicht erreichbar" an, oder "Internet nicht erreichbar"? Oder gibt es einen Verbindungsfehler?
    Und was passiert, wenn Du mit dem Safari vom iPhone auf das OpenWebIf gehst?

  5. Thanks peekxx bedankten sich
  6. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    11
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hi DreamRivers,

    sorry habe leider keine Benachrichtigung bekommen wegen deinem Post.

    Wenn ich die App startet wird mir der Fehler Verbindung Fehlgeschlagen! Der Receiver ist nicht erreichbar. per Browser geht es dann, jedoch ging die App danach auch. Ich werde es jetzt mal beobachten und berichten. Anderes Wlan habe ich nicht zur Verfügung, könnte es evtl. übers Gast Wlan mal testen. Repeater oder ähnliches habe ich nicht im Einsatz.
    Sobald ich mehr weiß werde ich mich zurück melden. (Andere Webserver laufen Problemlos im gleichen Netzwerk, auch mit Iphone)

    Gruß peekxx

  7. #5
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    8.374
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Wenn der Receiver per WLan-Stick eingebunden ist, wird entweder beim WLan-Stick und/oder oder der Fritz.Box das Powermanagement zuschlagen. Ich habe meine S8800HD auch über WLan im Netz. Der Stick ist der ältere Gigablue ohne Antenne (Chipsatz rtl8192cu). Ist die Box im Standby, geht der Stick schlafen, obwohl die LED weiterhin an ist. An dem passiven HUB hängt auch ein USB-Stick für Verwaltungskrempel wie Swap, etc. Der WLan-Stick geht immer in Standby, und die Box ist nur verzögert erreichbar. Ein Ping in einer DOS-Box bringt dann immer zuerst ein paar Timeouts, bis der Stick aufgewacht ist:
    Code:
    C:\>ping s8800hd -t
    
    Ping wird ausgeführt für s8800hd.fritz.box [192.168.0.55] mit 32 Bytes Daten:
    Antwort von 192.168.0.39: Zielhost nicht erreichbar.
    Antwort von 192.168.0.39: Zielhost nicht erreichbar.
    Antwort von 192.168.0.39: Zielhost nicht erreichbar.
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=51ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=8ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=6ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=68ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=8ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=6ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=8ms TTL=64
    Antwort von 192.168.0.55: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=64
    
    Ping-Statistik für 192.168.0.55:
        Pakete: Gesendet = 17, Empfangen = 17, Verloren = 0
        (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
        Minimum = 6ms, Maximum = 68ms, Mittelwert = 19ms
    STRG-C
    ^C
    C:\>
    Wenn die Box aber Infos abrufen möchte, geht das problemlos. Hat man den Stick beim Zugriff auf die Box geweckt, geht es für eine Weile, solange man zugreift. Später schläft er wieder ein.
    Theoretisch macht der Stick auch unter Linux teilweise Probleme beim Wiederaufwachen. Dort wird vorgeschlagen, das Powermanagement im Treiber auszuschalten. Das müßte dann aber in den Treiber rein, was bei dem Kernelmodul nur der Hersteller der Box bringen könnte:
    https://github.com/pvaret/rtl8192cu-...anagement.conf
    Eventuell kann das aber auch beim Imagebau aktiviert werden.

    EDIT: Bisher scheint
    Code:
    # rtw_power_mgnt=0 disables power saving
    im Treiber noch drin:
    Code:
    root@S8800HD:~# modinfo 8192cu
    filename:       /lib/modules/3.14.21/kernel/drivers/net/wireless/8192cu.ko
    version:        v4.0.2_9000.20130911
    author:         Realtek Semiconductor Corp.
    description:    Realtek Wireless Lan Driver
    license:        GPL
    srcversion:     0AC7A798F8C7682F34C4A75
    ...
    vermagic:       3.14.21 SMP mod_unload modversions BMIPS 32BIT
    parm:           rtw_ips_mode:The default IPS mode (int)
    parm:           ifname:The default name to allocate for first interface (charp)
    parm:           if2name:The default name to allocate for second interface (charp)
    parm:           rtw_initmac:charp
    parm:           rtw_channel_plan:int
    parm:           rtw_chip_version:int
    parm:           rtw_rfintfs:int
    parm:           rtw_lbkmode:int
    parm:           rtw_network_mode:int
    parm:           rtw_channel:int
    parm:           rtw_mp_mode:int
    parm:           rtw_wmm_enable:int
    parm:           rtw_vrtl_carrier_sense:int
    parm:           rtw_vcs_type:int
    parm:           rtw_busy_thresh:int
    parm:           rtw_ht_enable:int
    parm:           rtw_cbw40_enable:int
    parm:           rtw_ampdu_enable:int
    parm:           rtw_rx_stbc:int
    parm:           rtw_ampdu_amsdu:int
    parm:           rtw_lowrate_two_xmit:int
    parm:           rtw_rf_config:int
    parm:           rtw_power_mgnt:int
    parm:           rtw_low_power:int
    parm:           rtw_wifi_spec:int
    parm:           rtw_special_rf_path:int
    parm:           rtw_antdiv_cfg:int
    parm:           rtw_enusbss:int
    parm:           rtw_hwpdn_mode:int
    parm:           rtw_hwpwrp_detect:int
    parm:           rtw_hw_wps_pbc:int
    parm:           rtw_max_roaming_times:The max roaming times to try (uint)
    parm:           rtw_force_iol:Force to enable IOL (bool)
    parm:           rtw_mc2u_disable:int
    parm:           rtw_mac_phy_mode:int
    parm:           rtw_80211d:int
    parm:           rtw_notch_filter:0:Disable, 1:Enable, 2:Enable only for P2P (uint)
    ...
    EDIT: Nur übersehen. Der Parameter ist im Treiber drin. Man kann ihn also beim Init setzen. Aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man das macht...
    Geändert von Papi2000 (14.10.2015 um 21:29 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  8. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    29.03.2015
    Beiträge
    20
    Total Downloaded
    135,86 MB
    Total Downloaded
    135,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    DM7080 openATV 6.0 3 Tuner
     
     
    Box 2:
    DM7020v2 openATV 6.0
     
     
    Hallo

    Kriege das Streamen von meiner DM7080 auf das iPad Air nicht hin.
    Dream hat openatv 5.1.
    Der vlc fragt mich immer wieder nach Benutzer und Passwort, obwohl ich es richtig eingebe.
    Muss ich da etwas spezielles beachten?

    Vielen Dank.

    Die app gefällt mir wirklich gut.

    LG
    niti

  9. #7
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    8.374
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Benutzer:
    root
    Passwort:
    das-was-du-für-die-Konsole-festgelegt-hast?
    Im Benutzermenü der Box die Authentifikation für http-Streams angeschaltet?
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  10. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    29.03.2015
    Beiträge
    20
    Total Downloaded
    135,86 MB
    Total Downloaded
    135,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    DM7080 openATV 6.0 3 Tuner
     
     
    Box 2:
    DM7020v2 openATV 6.0
     
     
    Hallo Ralf

    Danke für Deine Antwort.
    Ja, ftp, telnet, alles geht. Passwort habe ich via telnet, ein eigenes vergeben.
    http und https mit und ohne Authentifizierung probiert. vlc fragt mich immer wieder nach Benutzer und Passwort, dabei spielt die Einstellung bei der Authentifizierung keine Rolle.
    Via Browser geht das Streamen!

    Vielleicht ist es ja ein Bug.
    Weiss sonst noch jemand Rat?

    LG
    Niti

  11. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    11
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Also Pakete kommen alle an wenn ich den Receiver anpinge. Die Zeiten variieren jedoch sehr stark. Werde zum testen mal einen anderen Stick testen, möglicherweise liegt es ja an den langen Pingzeiten.

  12. #10
    Mitglied Avatar von misaal
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    37
    Total Downloaded
    111,05 MB
    Total Downloaded
    111,05 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+® Duo² x DVB-S2 Dual und 1x DVB-C/T Dual Tuner PVR ready
     
     
    hallo
    eine frage, ich besitze die ultimate version und manchmal würde gerne was auf dem iPad streamen und meine frau was ganz anders am tv sehen.
    gibt es eine möglichkeit wenn ich in der app ein sender lang drücke (ist so eingestellt dass es auf der app direkt streamt) zum der stream starten nicht zuerst am tv der sender wechselt?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -img_0486.jpg  
    Geändert von misaal (11.11.2015 um 12:44 Uhr)
    Synology DiskStation DS415+
    DSM 5.2-5592 Update-4
    Inverto Multibox IDL-400s Sat>IP Umsetzer
    HTPC: NUC 5i5RYH Broadwell, M.2 128GB, 4GB DDR3
    Samsung UE46F7090


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.3 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,26%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com