Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Avatar von Mr.Servo
    Registriert seit
    10.08.2020
    Ort
    Pfalz / Palatinate
    Beiträge
    959
    Thanks (gegeben)
    651
    Thanks (bekommen)
    677
    Total Downloaded
    25,66 MB
    Total Downloaded
    25,66 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue UHD UE 4k Cable (OpenATV 7.0)
     
     
    Box 2:
    Mut@nt HD51 4k Cable (OpenATV 7.0)
     
     
    Zitat Zitat von Makumbo Beitrag anzeigen
    Mag sein; scheint mir aber doch etwas "lang".
    Wenn man "normal" Fernsehen schaut und dabei umschaltet geht das Umschalten selbst in unter einer Sekunde vonstatten und der EPG des "neuen" Senders ist auch "ruck-zuck" eingelesen. Der ganze Vorgang dauert keine 10 Sekunden. Wieso sollte EPGRefresh dann länger brauchen?
    Klar, er liest eventuell mehrere EPGs ein, was Zeit kostet, die dann aber bei den "hab ich schon eingelesen"-Sendern wieder eingespart wird.
    Oder so

    Verständliche Rechnung. Aber: Er liest den EPG meiner 100 Sender (ja, es sind wirklich genau 100) jeden Tag einwandfrei ein. Also reichen (jedenfalls bei mir) 10 Sekunden. Vielleicht hat das auch mit meiner Vu+ mit 4 mal 2,1 GHz zu tun, die die ankommenden Daten schneller bearbeiten kann...
    Hi Makumbo,

    na klar sind bei 30 Sekunden große Reserven drin! Meine Aussage bezog sich auf alle Boxen und da ist das dann ein Sicherheitswert. Schließlich lesen hier viele still mit und freuen sich, wenn sie eine sichere Empfehlung erhalten. Klar ist, daß es auch schneller geht und manche Sender-EPGs nur ein paar Tage vorhalten (weniger Daten) und manche Sender-EPGs vielleicht sogar 14 Tage vorhalten (mehr Daten). Manche Transponder beinhalten nur einen Deiner Favoriten-Sender (wenig Daten), andere Transponder beinhalten vielleicht mehr als 5 Deiner Favoriten-Sender (mehr Daten). Dann kann es noch Unterschiede geben beim Empfang von DVB-T2, DVB-C und DVB-S2...

    Da kann es dann passieren, daß bei ungünstiger Konstellation die 10 Sekunden für das Auslesen der EPG-Informationen eines Transponders dann womöglich doch nicht ausreichen. Sicher kann ich das aber auch nicht sagen, kann nur mit DVB-C testen...

    Von daher ist 30 Sekunden sicherlich ein guter und abdeckender Wert für alle.

    Gruß......Mr.Servo
    Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher - die anderen nachher... / All people are smart! Some before - others after...

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Makumbo
    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    517
    Thanks (gegeben)
    149
    Thanks (bekommen)
    133
    Total Downloaded
    191,95 MB
    Total Downloaded
    191,95 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ DUO 4K
     
     
    Zitat Zitat von Mr.Servo Beitrag anzeigen
    Von daher ist 30 Sekunden sicherlich ein guter und abdeckender Wert für alle.
    Dann soll es so sein.

    Gruß - Makumbo

  3. Thanks 4l3x2k bedankten sich

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com