Hi,

ich habe mir kürzlich eine ZGEMMA9 TWIN zugelegt und ein neues openATV Image geladen (vom Web installier im Boot Menü von der ZGEMMA Box.

Weiters hab ich mir ein openVPN installiert um von der BOX via transcoding zu Streamen. Soweit funktioniert alles fein.

ABER: ich möchte das VPN nun auch nutzen um meine Inernet Leitung zuhause für gesperrte Dienste unterwegs (oder in der Firma ;-) ) zu nutzen.
Leider habe ich bei meinem kastrierten A1 Router keine Möglichkeit statische Routen zurück ins VPN Netz zu legen - somit bleibt mir nur NAT.

Dies kriege ich aber nicht zum laufen. Diverse Rechergen haben ergeben dass beim Image nötige kernel Module für NAT/Masquerading fehlen.

nach der Installation vom iptables package kommt es schon zu Warnungen:
root@zgemmah9twin:~# opkg install iptables
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-ip-tables
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-ipt-masquerade
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-iptable-filter
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-iptable-nat
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-nf-conntrack
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-nf-conntrack-ipv4
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-nf-defrag-ipv4
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-nf-nat
iptables: unsatisfied recommendation for kernel-module-x-tables
Breaking circular dependency on iptables for iptables-module-xt-standard.

Folglich kann ich auch kein NAT einrichten:
root@zgemmah9twin:~# iptables -L -n -t nat
iptables v1.8.3 (legacy): can't initialize iptables table `nat': Table does not exist (do you need to insmod?)
Perhaps iptables or your kernel needs to be upgraded.

Gibt es hierfür eine Lösung?