Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    23
    Thanks (gegeben)
    2
    Thanks (bekommen)
    0
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    xTrend ET 10000
     
     

    Multitransponder-Entschlüsselung - wie?

    Hallo zusammen,

    ich möchte fragen, weiß jemand, was man einstellen muss, damit an dasselbe CA-Modul verschiedene Transponder zur Entschlüsselung übergeben werden?

    Ich habe das Gefühl, dass die Common Interface-Einstellung "Multiple service support" bei mir keine Auswirkung hat (xTrend et10000, OpenATV 6.3).
    Egal ob ich Yes, No oder Auto einstelle, immer werden beliebig viele Sender des einen Transponders entschlüsselt (sogar bei der "no" Einstellung!), aber nicht von zwei verschiedenen.

    Ich habe mir so ein professional CA-Modul zugelegt, welches bis zu vier verschiedene Services/Transponder gleichzeitig schafft und in seinem Menü kann ich sehen, welche Clients angebunden sind.
    Bei zwei Transpondern gibt es dort immer Client nur von dem Transponder, den ich zuerst dekodieren ließ. Bei einem Transponder sind dort so viele Clients zu sehen, wie viel ich möchte.

    Wenn ich "Common Interface Assigment" nutze und dort dem CA-Modul zwei Sender von unterschiedlichen Transpondern zuweise, ist es sogar so, dass wenn ich auf dem ersten Sender Aufnahme starte, wird der zweite Sender in der Senderliste grau.

    Kann man dies vielleicht in bestimmter Konfigurationsdatei einstellen?
    Geändert von stevom (14.02.2019 um 19:05 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    +++Dev-MediaPortal+++ Avatar von dhwz
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    2.621
    Thanks (gegeben)
    308
    Thanks (bekommen)
    1898
    Total Downloaded
    19,26 MB
    Total Downloaded
    19,26 MB
    ReceiverDanke
    Das ist nicht möglich was du da vorhast.

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    23
    Thanks (gegeben)
    2
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    xTrend ET 10000
     
     
    Danke für die Antwort.

    Warum ist das nicht möglich?

    Unterstützt das OpenATV nicht, die et10000-Hardware, oder wegen der SmartCard-Einschränkung?
    Gehen wird davon aus, dass die SmartCard zwei verschiedene erlaubt.
    Ich habe auch vorhin leider nicht deutlich geschrieben, dass das CA-Modul bis zu vier verschiedene Services/Transponder gleichzeitig schafft.

    Ich würde das gerne verstehen. Ist ja ein Hobby von mir, der SAT-Empfang.
    Der Verkäufer meinte, dass es Linux-Boxen gibt, die das unterstützen.
    Geändert von stevom (14.02.2019 um 19:08 Uhr)

  4. #4
    +++Dev-MediaPortal+++ Avatar von dhwz
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    2.621
    Thanks (gegeben)
    308
    Thanks (bekommen)
    1898
    Total Downloaded
    19,26 MB
    Total Downloaded
    19,26 MB
    ReceiverDanke
    Dein CI-Modul kann nicht 4 Transpondern sondern bis zu 4 Sender gleichzeitig entschlüsseln, wenn die auf verschiedenen Transpondern liegen müssten die erst zu einem gemeinsamen Datenstrom zusammengefasst werden. Das kann keine Enigma2-Box, die Reelbox konnte so etwas mal, ansonsten kenne ich keine die das könnte. Das ist auch keine Sache die man einfach mal so einbauen könnte, das ist eine HW-Sache.
    Ich kenn auch kaum Boxen die z.B. mit 2 CI-Modulen parallel entschlüsseln können, mir fällt da z.B. nur die DM920 ein, die kann getrennte Transponder mit 2 unterschiedlichen CI-Modulen gleichzeitig entschlüsseln. Andere Boxen haben zwar teils auch 2 CI-Slots aber die Nutzung ist immer auf ein CI beschränkt.
    Geändert von dhwz (14.02.2019 um 22:00 Uhr)

  5. Thanks Papi2000, traceRx bedankten sich
  6. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    23
    Thanks (gegeben)
    2
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    xTrend ET 10000
     
     
    Danke sehr für deine Erklärung. Wieder was gelernt - hab heute nicht um sonst gelebt :-)

    Dass die Transponder-Zusammenfassung so komplex ist, dass das deswegen die Enigma2-Boxen nicht können sollten, wusste ich nicht, ich habe die Spezifikation des CA-Interface nicht einstudiert.
    Ich habe mir das als Laie so vorgestellt, es würde dafür vom Prinzip her nur eine eindeutige Client-ID reichen, um die Sender voneinander zu unterscheiden. Die zugewiesenen Client-IDs sind im CA-Menü zu sehen, es sind verschiedene zugewiesen, auch wenn am gleichen Transponder. Mir ist aber z.B. immer nicht klar, ob die Box immer alle Transponderdaten dem CA-Modul zum Entschlüsseln übergibt oder nicht.

    Mein CA-Modul ist für die professionellen Head-Anlagen gedacht (ganzes Haus, Gemeinde) und diese Head-Anlagen können das also im Unterschied zu den Enigma2-Boxen, wenn ich das jetzt korrekt verstehe.

    Mit 2 CI-Modulen parallel zu entschlüsseln werde ich noch ausprobieren, weil das bei mir mal vor Jahren auf jeden Fall ging (allerdings mit ET9000 und OpenPLI).

    Interessanterweise ist meine momentane Erfahrung, dass ich mit einem "normalen" CA-Modul mehrere Sender auf dem gleichen Transponder dekodieren kann (3 gleichzeitig habe ich ausprobiert).
    Deswegen würde ich in meinem Fall keinen Sinn in diesem professionellen CA-Modul sehen.
    Geändert von stevom (15.02.2019 um 07:25 Uhr)

  7. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.793
    Thanks (gegeben)
    1766
    Thanks (bekommen)
    679
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und verkauft H7C
     
     
    Box 3:
    Verkauft: Vu+ Solo 4K
     
     
    Box 4:
    Verkauft: Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Box 5:
    Verkauft: Dreambox One und Two
     
     
    Es gibt nur wenige „normale“ CI- Module, die gleichzeitig mehrere Programme eines Transponders entschlüsseln können. Die AlphaCrypt-Module von Mascom können das!

    Dass professionelle Kopfstationen Programme verschiedener Transponder zu einem Transport-Stream für ein CI-Modul zur Entschlüsselung mischen (neu multiplexer) können, ist sicherlich zu erwarten, aber Receiver können das nicht. Die Reel-Boxen konnten das nur, weil es letztlich PCs waren, und mit PCs geht das auch heute noch.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  8. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    25.06.2015
    Beiträge
    23
    Thanks (gegeben)
    2
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    xTrend ET 10000
     
     
    Stimmt, es ist ein Irdeto-Modul von Mascom.
    Jedoch habe ich mich etwas voreilig gefreut mit den 3 Sendern gleichzeitig. Es sind "nur" zwei, wenn ich den dritten zuschalte, hört die erste Aufnahme auf, dekodiert zu werden.

  9. #8
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    25.110
    Thanks (gegeben)
    4728
    Thanks (bekommen)
    9183
    Total Downloaded
    596,61 MB
    Total Downloaded
    596,61 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    So. Damit mal genug Basics zum Entschlüsseln per Modul.
    Da muß ich aus rechtlichen Gründen darauf verweisen:
    openATV und CIPLUS
    und gleich noch den:
    Softcams, EMUS, KEYS, CS und Anleitungen
    und zu das Ding...
    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    Gigablue Quad4K-mixed, UE4K, Trio4K, Quad_Plus-SSC, UE_Plus-SC, X2/X3-SC, UltraUE-SC, ...
    Astra 19.2E UniCable & KabelBW, oATV/teamBlue
    (u.a.: DM900uhd,Vu+Duo,ZGemma H9Twin & H7S), PC-DVB-S/C/T, Xtreamer, BDP5200, Philips 24PFS4022/12, 65OLED855/12,UE32C5700, RPi3+
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----




Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com