Thanks Thanks:  13
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 80 von 80
  1. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    44
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Axas HIS 4K Combo
     
     

    Question minisatip Server: DVBViewer Pro findet keine DVB-C Sender

    Hallo,

    mit dem „neuen“ minisatip Start werden nur noch zwei Tuner vom Axas His 4K Combo in der minisatip-Weboberfläche 8080 angezeigt, nicht mehr drei wie mit dem „alten“ Start (Openatv 6.3, aktuell)

    Innerhalb der DVBViewer Pro Einstellungen (Optionen: Hardware) wird zwar „minisatip“ als DVB SAT>IP Server sofort gefunden und er kann auch mit dem Tunertyp Kabel übernommen werden, Port 554. Den DVBViewer möchte ich als Client verwenden.

    Jedoch findet der DVBViewer beim anschließenden DVB-C Sendersuchlauf „Cable All“ keinen einzigen Sender, obwohl ich mittlerweile schon mein eigenes Bukett „Meine Favoriten“ (Unitymedia DVB-C Abo) im Axas Receiver eingerichtet habe. Und alle Sender des Buketts funktionieren, inklusive sofortiger Entschlüsselung. Übrigens: in der minisatip Weboberfläche werden auch während des DVBViewer Sendersuchlaufs beide Tuner weiterhin als Offline angezeigt. Anscheinend greift der DVBViewer nicht auf den „DVB-C Tuner“ zu, der vom minisatip Server eigentlich bereitgestellt werden sollte.

    Oder stellt der minisatip Server gar keinen DVB-C Tuner bereit, sondern nach außen nur einen DVB-S(2) Tuner?

    Wie kann ich den DVBViewer dazu bringen, die Sender zu finden, die eigentlich über minisatip zur Verfügung stehen sollten?

    Könnte eventuell die neue minisatip Start conf Datei im Openatv Image fehlerhaft oder unvollständig hinsichtlich DVB-C sein?

    Im Voraus besten Dank für Eure Hilfe und Tipps.

    Viele Grüße
    Joe
    Geändert von JoePS (04.12.2018 um 08:00 Uhr) Grund: Zusätzliche Infos
    STB: Axas HIS 4K Combo (mit 32 GB SD-Karte und 1 TB USB 3.0 Festplatte, über LAN mit der Fritz!Box verbunden); DSL Modem/Router: Fritz!Box 7490 (mit Fritz!NAS: WD USB 3.0 Festplatte 1 TB ext4, Fritz!Mediaserver); Internet: 1&1 Doppelflat 50.000; A/V Receiver: Pioneer VSX-S520D; Fernseher Panasonic TX-L42V20E (Full HD, wenig SmartTV-Funktionen); LAN Switch TP-Link TL-SG105E; Intel NUC 5i5RYH; Amazon Fire TV Stick 4k; DVBViewer Pro und Media Server

    •   Alt Advertising

       

  2. #72
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.816
    Total Downloaded
    593,12 MB
    Total Downloaded
    593,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Irgendwie habe ich da ein Verständnisproblem.
    Ich war bisher der Meinung, dass minisatip bzw. SAT>IP Server nur Tuner weitergeben kann, die dann aber in E2 nicht mehr zur Verfügung stehen würden.
    Du schreibst aber, dass du die Tuner unter E2 siehst, und nutzen kannst?
    Das würde sich damit decken, dass du die nicht per minisatip weitergeben kannst.
    Stoppst du denn E2 mit 'init 4', bevor du den minisatip aufrufst?
    Aber ich kenne mich damit viel zuwenig aus, um das richtig beurteilen zu können.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    44
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Axas HIS 4K Combo
     
     
    Hallo Ralf (Papi2000),

    vielleicht bin ich ja selbst auf dem Holzweg oder habe die Nutzung von minisatip noch nicht richtig verstanden? Ich dachte es wäre eine Koexistenz möglich, siehe: https://www.opena.tv/openatv-6-2-ima...tml#post337917

    Auf dem Axas His 4k Combo (Openatv 6.3) läuft minisatip als SAT>IP Server, den ich ohnehin nur verwenden möchte, wenn beim Axas-Receiver mittels E2 bzw. Openatv keine Wiedergabe läuft, das heißt wenn er sich im Standby befindet und nichts über HDMI ausgibt.

    Den DVB Viewer Pro möchte ich nun als ersten Test als Client zur Wiedergabe der DVB-C Sender (Unitymedia) mit EPG nutzen, die vom minisatip SAT>IP Server zur Verfügung gestellt werden, welcher auf dem Axas-Receiver läuft.

    Auf dem Axas-Receiver kann ich alle regulär Unitymedia TV Sender per HDMI auf dem angeschlossenen Fernseher wiedergeben (E2, Openatv 6.3), die zu meinem Abo gehören, inklusive Entschlüsselung der NDS V23 Karte - die im eingebauten Cardreader des Axas-Receivers steckt, mittels Oscam.

    Die entschlüsselte Wiedergabe dieser Sender würde ich gerne - über minisatip - in meinem Heimnetzwerk für verschiedene Clients bereitstellen, zum Beispiel DVBViewer Pro als Client, IPTV Simple Client als Kodi PVR Addon auf einem Amazon Fire TV Stick 4k.

    Gruß,
    Joe
    STB: Axas HIS 4K Combo (mit 32 GB SD-Karte und 1 TB USB 3.0 Festplatte, über LAN mit der Fritz!Box verbunden); DSL Modem/Router: Fritz!Box 7490 (mit Fritz!NAS: WD USB 3.0 Festplatte 1 TB ext4, Fritz!Mediaserver); Internet: 1&1 Doppelflat 50.000; A/V Receiver: Pioneer VSX-S520D; Fernseher Panasonic TX-L42V20E (Full HD, wenig SmartTV-Funktionen); LAN Switch TP-Link TL-SG105E; Intel NUC 5i5RYH; Amazon Fire TV Stick 4k; DVBViewer Pro und Media Server

  4. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    44
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Axas HIS 4K Combo
     
     

    Question Stellt der minisatip SAT>IP Server nach außen nur DVB-S(2) Tuner bereit?

    VERSTÄNDNISFRAGE zu minisatip

    Hallo Experten,

    stellt der minisatip SAT>IP Server nach außen nur DVB-S(2) Tuner bereit?

    Damit meine ich folgendes: angenommen ein E2-Receiver, auf dem Openatv >= 6.2 läuft, hat beispielsweise nur einen DVB-C Tuner. Auf diesem Receiver läuft der minisatip Server.

    Wird nun von dem minisatip SAT>IP Server nach außen grundsätzlich nur ein DVB-S(2) Tuner bereitgestellt? Mit anderen Worten: wandelt der minisatip Server den DVB-C Input vor der Ausgabe in einen DVB-S(2) Output um ... und jeder Client muss sich so verhalten als würde er auf einen DVB-S(2) Tuner zugreifen?

    Oder gibt der minisatip Server den DVB-C Input 1:1 als DVB-C Output (Tuner) aus bzw. weiter?

    Im Voraus Danke für Eure Infos,
    Joe
    STB: Axas HIS 4K Combo (mit 32 GB SD-Karte und 1 TB USB 3.0 Festplatte, über LAN mit der Fritz!Box verbunden); DSL Modem/Router: Fritz!Box 7490 (mit Fritz!NAS: WD USB 3.0 Festplatte 1 TB ext4, Fritz!Mediaserver); Internet: 1&1 Doppelflat 50.000; A/V Receiver: Pioneer VSX-S520D; Fernseher Panasonic TX-L42V20E (Full HD, wenig SmartTV-Funktionen); LAN Switch TP-Link TL-SG105E; Intel NUC 5i5RYH; Amazon Fire TV Stick 4k; DVBViewer Pro und Media Server

  5. #75
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    870
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Box 2:
    Edision OS mega
     
     
    Box 3:
    Vu+ Solo 4K
     
     
    Box 4:
    Octagon SF138
     
     
    Box 5:
    Octagon SF4008
     
     
    Minisatip gibt den von einem Tuner empfangenen Programm-, Transport- oder Transponderstream einfach unverändert 1:1 weiter.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  6. #76
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.816
    Total Downloaded
    593,12 MB
    Total Downloaded
    593,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Danke für den Link. Jetzt habe ich die Arbeitsweise auch verstanden.
    Auch wenn das nicht mein Ding ist.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  7. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    44
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Axas HIS 4K Combo
     
     

    Rückfrage: Entschlüsselung „vor“ der minisatip-Ausgabe?

    Zitat Zitat von Old Beitrag anzeigen
    ... unverändert 1:1 weiter.
    @old: wenn auf dem Receiver, auf dem minisatip läuft, eine Entschlüsselung stattfindet: gibt dann der minisatip SAT>IP Server „im Sinne eines Tuners“ die Sender entschlüsselt aus bzw. an andere Clients weiter? (Insbesondere für DVB-C)
    Geändert von JoePS (05.12.2018 um 14:48 Uhr) Grund: Rückfrage an anderen Diskussionsteilnehmer

  8. #78
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    870
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Box 2:
    Edision OS mega
     
     
    Box 3:
    Vu+ Solo 4K
     
     
    Box 4:
    Octagon SF138
     
     
    Box 5:
    Octagon SF4008
     
     
    Hab kein KabelTV mehr und Entschlüsselung womit denn bei KabelTV??? Aber wenn man den verlinkten Post #8 so liest, dann sollte wohl auch entschlüsseln funktionieren:

    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    ja e2 und minisat arbeiten nun zusammen

    minisat wird darum nach e2 gestartet und man muss minisat die Tunerconfig nicht vorgeben, der minisat arbeitet auch nicht direkt mit den Turnern sondern verwendet den neuen rstp Server in atv 6.2
    darum geht das auch mit keinen anderen e2 wenn die kein rstp Server haben, auch geht Magic Software und ci/cip mit satip Server bzw den rstp Server
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    44
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Axas HIS 4K Combo
     
     
    @old: Zu dem DVB-C Kabelfernseh-Abo, das ich bei Unitymedia (ehemals KabelBW) habe, gehören einige verschlüsselte Sender (z. B. HD Sender wie Pro7 HD, Sat1 HD, RTL HD, Kinowelt TV HD, TNT Film HD, 13th Street HD etc.). Dafür habe ich eine UM Chipkarte V23 NDS Videoguard, auf der mein Abo "verwaltet" wird. Eigentlich könnte sie nur in einem UM Receiver oder CI+ Modul verwendet werden, mit vergleichbaren Einschränkungen wie HD+ und andere Karten.

    Jedoch verfügt mein Axas His 4k Combo Receiver auch über einen eingebauten internen Cardreader, in dem die UM Smartcard steckt. Auf dem Receiver läuft nämlich ein O.... Server inklusive R..... (mit Parametern, die zur V23 Karte passen) zwecks Entschlüsselung. Somit kann ich alle abonnierten Sender sowohl anschauen als auch Sendungen aufnehmen.

    Soweit ich die E2 minisatip Architektur verstanden habe, gibt der von diesem SAT>IP Server bereitgestellte Tuner unverschlüsselte "Sender" aus (SAT>IP rtsp), da er erst nach der "E2-Verarbeitung" aufsetzt.

    Gruß, Joe
    Geändert von JoePS (06.12.2018 um 15:06 Uhr)
    STB: Axas HIS 4K Combo (mit 32 GB SD-Karte und 1 TB USB 3.0 Festplatte, über LAN mit der Fritz!Box verbunden); DSL Modem/Router: Fritz!Box 7490 (mit Fritz!NAS: WD USB 3.0 Festplatte 1 TB ext4, Fritz!Mediaserver); Internet: 1&1 Doppelflat 50.000; A/V Receiver: Pioneer VSX-S520D; Fernseher Panasonic TX-L42V20E (Full HD, wenig SmartTV-Funktionen); LAN Switch TP-Link TL-SG105E; Intel NUC 5i5RYH; Amazon Fire TV Stick 4k; DVBViewer Pro und Media Server

  10. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    44
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Axas HIS 4K Combo
     
     

    Unhappy [6.3] Neue minisatip Version bietet nur DVB-S2 + T2 und lässt den Receiver abstürzen

    Hallo,

    die neueste Version des minisatip SAT>IP Servers scheint nur den DVB-S2 Tuner sowie den DVB-T2 Tuner nach außen bereitzustellen. Im Webinterface (8080) werden nur diese beiden Tuner angezeigt. Der im Receiver auch eingebaute DVB-C Tuner wird nicht nach außen weitergegeben.

    Außerdem führt der Start von minisatip nach wenigen Minuten zum Absturz des Receivers.

    Es würde mich freuen, wenn einer von Euch Kennern Kontakt mit dem Entwickler aufnimmt und diesen Fehler meldet. Ich habe mit zwei verschiedenen Email-Adressen sowohl über die reguläre Registrierung als auch mit zwei Nachrichten an den Board-Admin vergeblich versucht, mich im minisatip.org Forum zu registrieren. Bisher erhielt ich weder eine Registrierungsemail noch eine Reaktion.

    Im Voraus Danke,
    Joe
    STB: Axas HIS 4K Combo (mit 32 GB SD-Karte und 1 TB USB 3.0 Festplatte, über LAN mit der Fritz!Box verbunden); DSL Modem/Router: Fritz!Box 7490 (mit Fritz!NAS: WD USB 3.0 Festplatte 1 TB ext4, Fritz!Mediaserver); Internet: 1&1 Doppelflat 50.000; A/V Receiver: Pioneer VSX-S520D; Fernseher Panasonic TX-L42V20E (Full HD, wenig SmartTV-Funktionen); LAN Switch TP-Link TL-SG105E; Intel NUC 5i5RYH; Amazon Fire TV Stick 4k; DVBViewer Pro und Media Server


Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com