Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    172
    Thanks (gegeben)
    20
    Thanks (bekommen)
    21
    Total Downloaded
    40,94 MB
    Total Downloaded
    40,94 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Mutant HD51 2xDVBS2X
     
     
    Box 2:
    Octagon SF8008 DVBS2X & DVB-C/T2
     
     

    Automounter funktioniert nicht mehr richtig

    Bislang hatte ich die Mounts auf der Box über die /var/etc/auto.network konfiguriert. Den Netzwerkbrowser oder mountmanager habe ich nicht benutzt. Das hatte den Vorteil, dass ich ohne ip-Adressen ausgekommen bin. Hatte bislang unter 6.1 funktioniert.

    Code:
    # automounter configuration
    saturnvideo -fstype=cifs,user=???,pass=???,rw,iocharset=utf8 ://Saturn/video
    saturnvideotmp -fstype=cifs,user=???,pass=???,rw,iocharset=utf8 ://Saturn/video.tmp
    hd51mr -fstype=cifs,user=root,pass=,rw,iocharset=utf8 ://Mutant51/Harddisk
    Seit dem letzten Update passiert nun folgendes:

    Keine Freigaben unter autofs mit obiger Methode mehr vorhanden.

    ABER: Füge ich über die Mountverwaltung eine Freigabe hinzu (hier die HD51 mittels IPv4) funktionieren plötzlich auch die Freigaben über die auto.network.

    Wie kann ich es wieder hinbekommen, Freigaben ohne IP-Adressen einzurichten?

    Code:
    Receiver                                                  
    Marke & Modell: GI LX-x
    Chipsatz: Broadcom 7358
    Hauptspeicher: 82544 kB frei / 234700 kB insgesamt
    Receiver-Laufzeit: 0:31
    Software
    OE-System: OE-Alliance 4.1
    Firmware-Version: OpenATV 6.1.0 (2018-04-12)
    Kernel / Treiber: 3.12.1 / 20160121
    Tuner
    Tuner A DVB-S2 INTERNAL (DVB-S2) 19.2° E / Das Erste HD
    Festplattenmodell: ST500LM0(11 HM501II)
    Kapazität: 288.2 GB frei / 465.8 GB ("500 GB") insgesamt (/media/hdd)
    Netzwerk-Freigaben:
    saturnvideo: SMBv1.0 mittels autofs: //Saturn/video (Saturn ([fe80::???]))
    saturnvideotmp: SMBv1.0 mittels autofs: //Saturn/video.tmp (Saturn ([fe80::???]))
    hd51mr: SMBv1.0 mittels autofs: //Mutant51/Harddisk (Mutant51 ([fe80::???))
    HarddiskMUTANT51: SMBv1.0 mittels autofs: //192.168.1.7/Harddisk (192.168.1.7)
    Netzwerkschnittstelle: eth0 (Broadcom Gigabit Ethernet)
    Verbindungsgeschwindigkeit: 100 MBit/s
    MAC-Adresse: 00:???
    IPv6-Adresse(n): 2003:???/64 (SLAAC)
    IPv4-Adresse: 192.168.1.3/24 via 192.168.1.1 (DHCP)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    25.326
    Thanks (gegeben)
    4766
    Thanks (bekommen)
    9272
    Total Downloaded
    604,62 MB
    Total Downloaded
    604,62 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Du bist schlicht am Image vorbei unterwegs:
    Ungefährer Ablauf des Mountens in oATV
    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    Gigablue Quad4K-mixed, UE4K, Trio4K, Quad_Plus-SSC, UE_Plus-SC, X2/X3-SC, UltraUE-SC, ...
    Astra 19.2E UniCable & KabelBW, oATV/teamBlue
    (u.a.: DM900uhd,Vu+Duo,ZGemma H9Twin & H7S), PC-DVB-S/C/T, Xtreamer, BDP5200, Philips 24PFS4022/12, 65OLED855/12,UE32C5700, RPi3+
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    172
    Thanks (gegeben)
    20
    Thanks (bekommen)
    21
    Themenstarter
    Total Downloaded
    40,94 MB
    Total Downloaded
    40,94 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Mutant HD51 2xDVBS2X
     
     
    Box 2:
    Octagon SF8008 DVBS2X & DVB-C/T2
     
     
    Habe ich es richtig verstanden?

    - openATV bietet von seiner Oberfläche her nur IP-Adressen-basiertes Mounten an, Netzwerknamen über DHCP werden nicht unterstützt
    - Warum es bei mir bislang mit der auto.network ohne IP-Adressen geklappt hat, kann man nicht sagen.
    - Ebensowenig, warum es auf einmal nicht mehr klappt..

    Meine Anregung für eine kommende openATV-Revision wäre in diesem Fall, Mounten mit Netzwerknamen via Oberfläche zu ermöglichen.

  4. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    25.326
    Thanks (gegeben)
    4766
    Thanks (bekommen)
    9272
    Total Downloaded
    604,62 MB
    Total Downloaded
    604,62 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Du kannst gern deine Mounts händisch in die /etc/auto.network eintragen...
    Die laufen auch - kein Problem. Nur halt nicht in eine /var/etc/auto.network.
    Und du wirst die Finger von der Mountverwaltung in der GUI lassen. Da die Inhalte deiner /etc/auto.network nicht stimmig zu deiner (auch wenn nicht vorhandenen) /etc/enigma2/automounts.xml sind, könnte es Bluescreens geben.

    Bisher wurde davon u.a. Abstand genommen, weil hier einige User eine Box holen, merken dass die gut ist, und sich noch zwei/drei davon holen. Und dann ballern die gern mal ein Backup-Image von Box1 auf Box2, ohne sich einen Kopf zu machen, was man dabei alles beachten und korrigieren muß (Mounts, Hostnamen, ...). Und andererseits warte ich auch schon ewig auf die Option. Aber solange es nicht im oPLi eingebaut wird (da liefen afaik schon Anfragen...), wird es noch nicht eingebaut. Das muß ja einer einbauen. Und das ist nicht nur Ziffern und Buchstaben zulassen, und gut ist.
    Geändert von Papi2000 (12.01.2020 um 17:09 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    Gigablue Quad4K-mixed, UE4K, Trio4K, Quad_Plus-SSC, UE_Plus-SC, X2/X3-SC, UltraUE-SC, ...
    Astra 19.2E UniCable & KabelBW, oATV/teamBlue
    (u.a.: DM900uhd,Vu+Duo,ZGemma H9Twin & H7S), PC-DVB-S/C/T, Xtreamer, BDP5200, Philips 24PFS4022/12, 65OLED855/12,UE32C5700, RPi3+
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    172
    Thanks (gegeben)
    20
    Thanks (bekommen)
    21
    Themenstarter
    Total Downloaded
    40,94 MB
    Total Downloaded
    40,94 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Mutant HD51 2xDVBS2X
     
     
    Box 2:
    Octagon SF8008 DVBS2X & DVB-C/T2
     
     
    Die Mounts waren in der /etc/auto.network eingetragen. Es existiert ein Symlink etc -> /etc in var. Sorry, der Windows-Explorer hat mich da verwirrt. Hände weg von der Mountverwaltung, das hatte ich schon in der Vergangenheit schmerzhaft gelernt.

    Folgendes habe ich jetzt unternommen:
    1. automounts.xml in /etc/enigma2 gelöscht
    2. Noch einmal die folgende auto.network mit Notepad++ im unix LF Modus in /etc gespeichert (natürlich nicht mit ???)
    3. Kompletter Neustart

    Ergebnis:
    Alle Mounts in /media/autofs vorhanden.

    Hinsichtlich des Einbaus in die Oberfläche lässt deine Auskunft ja hoffen.

    Code:
    # automounter configuration
    saturnvideo -fstype=cifs,user=???,pass=???,rw,iocharset=utf8 ://Saturn/video
    saturnvideotmp -fstype=cifs,user=???,pass=???,rw,iocharset=utf8 ://Saturn/video.tmp
    hd51mr -fstype=cifs,user=root,pass=,rw,iocharset=utf8 ://Mutant51/Harddisk
    Geändert von gogo (20.04.2018 um 22:08 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    25.326
    Thanks (gegeben)
    4766
    Thanks (bekommen)
    9272
    Total Downloaded
    604,62 MB
    Total Downloaded
    604,62 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ja. Schrieb ich ja.
    Für Fortgeschrittene ist das ja OK. Man sollte sich halt bewußt darüber sein, was man da tut.
    Deine Mounts sind übrigens automatisch auch ohne weitere Aktion in deiner Sicherung der Einstellungen...
    Geändert von Papi2000 (12.01.2020 um 17:07 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    Gigablue Quad4K-mixed, UE4K, Trio4K, Quad_Plus-SSC, UE_Plus-SC, X2/X3-SC, UltraUE-SC, ...
    Astra 19.2E UniCable & KabelBW, oATV/teamBlue
    (u.a.: DM900uhd,Vu+Duo,ZGemma H9Twin & H7S), PC-DVB-S/C/T, Xtreamer, BDP5200, Philips 24PFS4022/12, 65OLED855/12,UE32C5700, RPi3+
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----




Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com