Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    274
    Thanks (gegeben)
    28
    Thanks (bekommen)
    14
    Themenstarter
    Total Downloaded
    62,24 MB
    Total Downloaded
    62,24 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo OpenATV 6.2
     
     
    Box 2:
    VU+ Uno OpenATV 6.2
     
     
    Box 3:
    Wetek Play 2 CoreElec nightly
     
     
    Zitat Zitat von Lack Beitrag anzeigen
    Sehe ich als ziemlich unwahrscheinlich.., NFS-Client der Box Einfluss auf Samba-Server der Box (?)

    Sagt leider gar nichts aus. Linux erstellt dieses Verzeichnis, heißt nur leider nicht dass mounten auch nur in irgendeinerweise geklappt hat.
    Mit dem Samba 4 meinte ich mein Ausgangs Problem das der Zugriff via Cifs nicht funktioniert


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Anfänger
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    1
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Total Downloaded
    6,51 MB
    Total Downloaded
    6,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Mountverzeichnis leer bei Synology

    Hey Leute ich habe das gleiche Problem das der Mount aktiv gezeigt wird zu meiner Synology aber im Verzeichnis wird nichts angezeigt.
    Das gilt für CIFS sowie NFS das gleiche.
    Box ist VU Zero 4k.

    Ich habe noch eine et9200 laufen mit openatv 5.1 und da funktioniert der Mount einwandfrei über CIFS sowie NFS mit den gleichen Einstellungen.

    Bitte um euren Rat. Ich wollte die 5.1 auf die Zero 4K installieren aber gibt es ja leider nicht.

  3. #13
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    274
    Thanks (gegeben)
    28
    Thanks (bekommen)
    14
    Themenstarter
    Total Downloaded
    62,24 MB
    Total Downloaded
    62,24 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo OpenATV 6.2
     
     
    Box 2:
    VU+ Uno OpenATV 6.2
     
     
    Box 3:
    Wetek Play 2 CoreElec nightly
     
     
    Hi,
    also mit NFS hat es jetzt funktioniert, nachdem ich alle vorhanden Freigaben gelöscht habe, und auch die auto.network gelöscht habe, neustart und dann nur noch die NFS Freigaben angelegt und dann klappt es

  4. #14
    rantanplan
    Gast
    Ihr habt auch die Box neu gflasht und keine Einstellungen übernommen??

    Also alles neu einrichten!
    Nur die Senderliste könnt ihr zurückführen.
    Manuelles editieren vorher bekannter Dateipfade auch sein lassen.
    Die Shares sorgfältig einrichten via Box.

    Mit Samba 4 wurde die dazugehörigen Benutzereinträge auch neu verteilt.
    Das ist nach wie vor das Hauptproblem weswegen es nicht klappt.

    Auch wenn ich selbst eher wenig glücklich mit diesen Anpassungen bin, so sollte es doch laufen.

    Grüße

    Edit: ah da hat sich vermutetes schon bestätigt

  5. #15
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    274
    Thanks (gegeben)
    28
    Thanks (bekommen)
    14
    Themenstarter
    Total Downloaded
    62,24 MB
    Total Downloaded
    62,24 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo OpenATV 6.2
     
     
    Box 2:
    VU+ Uno OpenATV 6.2
     
     
    Box 3:
    Wetek Play 2 CoreElec nightly
     
     

    Kein Zugriff auf Netzwerkfreigaben

    Hi, also ich hab nicht neugeflasht bzw. Ich habe den Online Flash mit Rückspielen Haller Plugins und Einstellungen gemacht


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #16
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    198
    Thanks (gegeben)
    45
    Thanks (bekommen)
    54
    Total Downloaded
    167,58 MB
    Total Downloaded
    167,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Tommy82h Beitrag anzeigen
    Hi,
    also mit NFS hat es jetzt funktioniert, nachdem ich alle vorhanden Freigaben gelöscht habe, und auch die auto.network gelöscht habe, neustart und dann nur noch die NFS Freigaben angelegt und dann klappt es
    Ah hats also jetzt geklappt
    Diese Vorgehensweise hat bei mir wie gesagt auch noch immer geholfen.
    Jetzt zusätzliche Freigaben anlegen, auch CIFS, sollte kein Problem sein. Zum Problem wirds erst wenn man über die Box vorhandene editiert.

    CIFS hab ich nur für Fritzbox eingerichtet, in Verbindung mit PC ist NFS sowieso die bessere Wahl.
    NFS bringt höheren Speed, weiß ich noch aus DBox2-Zeiten, da war das ja noch extrem wichtig
    Geändert von Lack (10.02.2018 um 14:31 Uhr)

  7. Thanks Tommy82h bedankten sich
  8. #17
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    274
    Thanks (gegeben)
    28
    Thanks (bekommen)
    14
    Themenstarter
    Total Downloaded
    62,24 MB
    Total Downloaded
    62,24 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo OpenATV 6.2
     
     
    Box 2:
    VU+ Uno OpenATV 6.2
     
     
    Box 3:
    Wetek Play 2 CoreElec nightly
     
     
    Hi,
    ich muss den Threat dann doch nochmal bemühen, ich hab meine Uno jetzt mal aktualisiert auf 6.2, und meine auto.network zurückgespielt, allerdings werden mir im Networkmanager keinerlei Freigaben angezeigt.
    Wieso klappt das nicht mehr, früher ging es immer ohne Probleme, die auto.network sieht so aus:
    Code:
    # automatically generated by enigma 2
    # do NOT change manually!
    Musik -fstype=cifs,rw,soft,rsize=8192,wsize=8192,user=Thomas,pass=XXX ://192.168.188.22/Musik
    Bilder -fstype=cifs,rw,soft,rsize=8192,wsize=8192,user=Thomas,pass=XXX ://192.168.188.22/Bilder
    Downloads -fstype=cifs,rw,soft,rsize=8192,wsize=8192,user=Thomas,pass=XXX ://192.168.188.22/Downloads
    # Vu_Sicherung -fstype=cifs,rw,soft,rsize=8192,wsize=8192,user=Thomas,pass=XXX ://192.168.188.22/Vu_Sicherung
    Ich seh die Freigaben auch, kann aber nicht drauf zugreifen
    Code:
     ls -l
    dr-xr-xr-x    2 root     root             0 Nov 14 17:52 Bilder
    dr-xr-xr-x    2 root     root             0 Nov 14 17:52 Downloads
    dr-xr-xr-x    2 root     root             0 Nov 14 17:52 Musik
    In den Logs habe ich das gefunden
    Code:
    Nov 14 16:54:57 vuuno daemon.crit automount[510]: rmdir_path: lstat of /media/autofs/Filme failed
    Nov 14 16:54:57 vuuno daemon.crit automount[510]: rmdir_path: lstat of /media/autofs/Video failed
    Nov 14 16:54:57 vuuno daemon.crit automount[510]: rmdir_path: lstat of /media/autofs/Videos failed
    Allerdings weiss ich nicht wo das herkommt

    Einer eine idee?
    Gibt es noch einen speziellen Samba Log?

    EDIT

    Wenn ich das ganze über die Konsole per
    Code:
     mount -t cifs -o user=Thomas  //192.168.188.22/Bilder /home/root/test -o vers=2-0
    mounte, dann bekomme ich alle freigaben und Daten angezeigt

    EDIT2

    Ich habs gelöst, der Mount muss so aussehen:
    Code:
    Musik -fstype=cifs,-o vers=2.0,rw,soft,rsize=8192,wsize=8192,user=Thomas,pass=XXX- ://192.168.188.22/Musik
    und schon funktioniert alles
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Tommy82h (14.11.2018 um 18:14 Uhr)


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com