Thanks Thanks:  51
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 71
  1. #41
    Senior Mitglied Avatar von bayernsunny
    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    124
    Total Downloaded
    4,53 MB
    Total Downloaded
    4,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo
     
     
    @SpaceRat
    Dein rufen im Walde ist zu leise.
    Die meisten werden wohl kein Passwort setzen,wenn es nicht zwangsweise bei der Ersteinrichtung gesetzt werden muss.
    Ist leider so.Viele sagen sich "Ich habe doch nichts zu verbergen...."
    Gruss und Danke...

    •   Alt Advertising

       

  2. #42
    Avatar von SpaceRat
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.725
    Total Downloaded
    745,74 MB
    Total Downloaded
    745,74 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Duo² 4x DVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 2:
    AX QuadBox 2xDVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 3:
    2x Vu+ Solo² OpenATV 6.1
     
     
    Box 4:
    Topfield TF7700 HDPVR HDMU
     
     
    Box 5:
    DVBViewer
     
     
    Nun, jetzt müssen sie ja, wenn sie das OWIF öffnen wollen.
    Und wenn man das nicht möchte, dann ist es mir auch egal, im Heimnetz ist es ja durchaus legitim kein Passwort nutzen zu wollen.

    Wobei im VTi-Forum auch schon die Frage aufkam "Mein Sohn schaltet mir immer die Sender um, was tun?".

    Als jemand aus dem letzten Jahrtausend würde ich ja sagen: "Ein Satz heiße Ohren kann helfen!".
    Receiver/TV:
    • Vu+ Duo² 4xDVB-S2 / 2x-C / 1.8TB / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
    • AX QuadBox HD2400 2xDVB-S2 / 2x-C / 930 GB / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
    • 2x Vu+ Solo² / OpenATV 6.1
    • S2-Twin-Tuner PCIe@Samsung SyncMaster T240HD (PC)
    • TechniSat SkyStar HD 2 (2.PC)
    Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight HD Mega, XXL, HD-, Sky
    Internet: Unitymedia 1play 100 / Cisco EPC3212 + Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)

  3. Thanks Ramon bedankten sich
  4. #43
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    575
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    OSmini S2+S2 mit openATV 5.3 vom 06.10.2016
     
     
    Die Ausführungen zur Erreichbarkeit und Sicherheit des OpenWebif machen mich nachdenklich (bzw. "das Rufen im Walde" hat gewirkt). Daher eine Frage zu dem "alten" OpenWebif, bei dem noch kein Passwort vergeben werden konnte:

    Wie kann ich sicherstellen, dass niemand von außen auf mein Heimnetzwerk und die Box zugreifen kann, ohne das OpenWebif zu deaktivieren?
    Mit meinem "soliden Halbwissen" vermute ich, dass mein Heimnetzwerk von außen erreichbar sein muss, damit jemand auf meine Box zugreifen könnte. Sehe ich das richtig?

    Meiner Meinung nach habe ich keine Möglichkeit vorgesehen, dass von außen auf mein Netzwerk zugegriffen werden kann. Wie kann ich das prüfen?
    Muss hierzu im Router eine Portfreigabe aktiviert sein? Ist dies gleichbedeutend mit einem Forwarding (Virtual Servers, Port Triggering, ...)?

    Nachtrag:
    Was sagen mit die Informationen des UPnP des Routers darüber? Was steht dort, wenn auf das OpenWebif zugegriffen würde?
    Geändert von Marcus_KA (27.11.2016 um 21:52 Uhr)

  5. #44
    Avatar von SpaceRat
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.725
    Total Downloaded
    745,74 MB
    Total Downloaded
    745,74 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Duo² 4x DVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 2:
    AX QuadBox 2xDVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 3:
    2x Vu+ Solo² OpenATV 6.1
     
     
    Box 4:
    Topfield TF7700 HDPVR HDMU
     
     
    Box 5:
    DVBViewer
     
     
    Portfreigabe oder Portweiterleitung ist einfach nur das deutsche Wort für port forwarding.

    Daß das Web-Interface nur nach Anmeldung geöffnet werden kann, konnte man schon immer einstellen, allerdings ist jede Anmeldung nur maximal so sicher wie das gewählte Kennwort.
    Bei http kommt noch hinzu, daß andere im selben Netzwerk (z.B. am Hotspot) es mitschneiden können, dann nutzt das beste Kennwort nix.

    Wenn Du keine Portfreigabe gemacht hast, kann aber erst gar keiner bis zum Login (oder dem fehlenden Login) kommen.

    Gesendet von meinem Siemens C25 mit Tapatalk
    Receiver/TV:
    • Vu+ Duo² 4xDVB-S2 / 2x-C / 1.8TB / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
    • AX QuadBox HD2400 2xDVB-S2 / 2x-C / 930 GB / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
    • 2x Vu+ Solo² / OpenATV 6.1
    • S2-Twin-Tuner PCIe@Samsung SyncMaster T240HD (PC)
    • TechniSat SkyStar HD 2 (2.PC)
    Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight HD Mega, XXL, HD-, Sky
    Internet: Unitymedia 1play 100 / Cisco EPC3212 + Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)

  6. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    34
    Total Downloaded
    122,32 MB
    Total Downloaded
    122,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Solo SE - Wohnzimmer
     
     
    Box 2:
    DM800 SE V2 - Schlafzimmer
     
     
    Box 3:
    DM800 hin und wieder mal
     
     
    Box 4:
    VU+ DUO hin und wieder mal
     
     
    Box 5:
    DM800 SE hin und wieder mal
     
     
    Also sowas bescheuertes mit dem neuen OpenWebif... !!
    Verwalte meine Boxen alle in meinem eigenen VPN ... sind aktuell ca 30 Stk mit OpenATV und jetzt hab ich wieder ein Schritt mehr den ich beachten muss
    ...Schlimm genug, dass man jedesmal die unnütze Senderliste umständlich entfernen muss "ohne das Ghost einträge zurück bleiben..."

    Jeder dumme Router macht von haus aus kein Forwarding auf Port 80 und somit kommen auch nur lokale an das Webinterface. Wieso also muss man hier wieder einen Rückschritt machen?

    Aktuell komme ich bei einigen Receivern (die eben die letzten Tage aktualisiert wurden) nicht mehr auf das Webinterface...

    Es wäre hilfreich, wenn man die Einstellungen für das Webinterface wenigstens via FTP / oder / Telnet ändern könnte. Ich finde unter "/etc/enigma2/settings" keinen Eintrag der mich weiter bringt

    Wieso das ganze? Ich bringe auch unerfahrene User an enigma2 Receiver heran und für viele sind grundlegende Sachen nicht verständlich genug, damit sie sich selbst helfen können.
    Gerade wenn ich an meine 70 + Jährigen denke, ist das jedesmal ein Krampf denen die Favoriten zu erklären und der anschließende wechsel in den Entsprechenden Ordner.

    Daher nutze ich das Webinferface zu 99% um Fernwartung bei meinen Leuten durchzuführen.

    Bitte Bitte ändert das wieder in künftigen Versionen oder bitte zeigt uns einen Weg das Via Terminal oder FTP zu ändern!!

  7. #46
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    129
    Total Downloaded
    4,84 MB
    Total Downloaded
    4,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ist der Code überall so schlimm oder sind Variablen mit dem Namen crap die Ausnahme?

    Ich denke mal nen Haufen Telekom Leute sind jetzt eh wech vom Fenster da Ihre Router über Tr69 übernommen wurden

  8. Thanks SpaceRat bedankten sich
  9. #47
    Avatar von ba
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    488
    Total Downloaded
    9,86 MB
    Total Downloaded
    9,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ solo 4k
     
     
    Box 2:
    Axas E3HD
     
     
    Box 3:
    Mixos F5
     
     
    Box 4:
    DM7080
     
     
    Box 5:
    DM8000
     
     
    Also die Telekomblamage von Heute zeigt doch, dass es nicht unsinnig ist, etwas vorsichtiger zu agieren.
    Eine Grundsätzliche Zugriffsberechtigung von Intern macht natürlich Sinn, aber von Extern ist schon gut, dass hier endlich mal zu ist. jeder der keine Ahnung hat, wird das weder benötigen, noch merken, alle anderen können das ja freischalten.
    Danke an @spacerat, dass endlich mal jemand die extremsten Sicherheitslücken bei E2 schließt.

  10. Thanks SpaceRat, Ramon bedankten sich
  11. #48
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.950
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von dan0ne Beitrag anzeigen
    Also sowas bescheuertes mit dem neuen OpenWebif... !!
    Verwalte meine Boxen alle in meinem eigenen VPN ... sind aktuell ca 30 Stk mit OpenATV und jetzt hab ich wieder ein Schritt mehr den ich beachten muss
    ...Schlimm genug, dass man jedesmal die unnütze Senderliste umständlich entfernen muss "ohne das Ghost einträge zurück bleiben..."

    Jeder dumme Router macht von haus aus kein Forwarding auf Port 80 und somit kommen auch nur lokale an das Webinterface. Wieso also muss man hier wieder einen Rückschritt machen?

    Aktuell komme ich bei einigen Receivern (die eben die letzten Tage aktualisiert wurden) nicht mehr auf das Webinterface...

    Es wäre hilfreich, wenn man die Einstellungen für das Webinterface wenigstens via FTP / oder / Telnet ändern könnte. Ich finde unter "/etc/enigma2/settings" keinen Eintrag der mich weiter bringt

    Wieso das ganze? Ich bringe auch unerfahrene User an enigma2 Receiver heran und für viele sind grundlegende Sachen nicht verständlich genug, damit sie sich selbst helfen können.
    Gerade wenn ich an meine 70 + Jährigen denke, ist das jedesmal ein Krampf denen die Favoriten zu erklären und der anschließende wechsel in den Entsprechenden Ordner.

    Daher nutze ich das Webinferface zu 99% um Fernwartung bei meinen Leuten durchzuführen.

    Bitte Bitte ändert das wieder in künftigen Versionen oder bitte zeigt uns einen Weg das Via Terminal oder FTP zu ändern!!
    init 4
    e2openplugin-OpenWebif/plugin.py at Theme * oe-alliance/e2openplugin-OpenWebif * GitHub
    gewünschte Einträge in /etc/enigma2/settings eintragen
    init 3
    Grüßle


  12. Thanks sgs, blueice_haller bedankten sich
  13. #49
    Avatar von SpaceRat
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.725
    Total Downloaded
    745,74 MB
    Total Downloaded
    745,74 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Duo² 4x DVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 2:
    AX QuadBox 2xDVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 3:
    2x Vu+ Solo² OpenATV 6.1
     
     
    Box 4:
    Topfield TF7700 HDPVR HDMU
     
     
    Box 5:
    DVBViewer
     
     
    Die Kurzvariante für die, die aktuell via VPN zwar Shell-, aber keinen OWIF-Zugang haben (Eine Zeile!):
    Code:
    init 4 && sleep 10 && echo config.OpenWebif.vpn_access=true >> /etc/enigma2/settings && sleep 3 && init 3
    Übrigens:
    Am 22.10.2016 war das halbe Internet down, weil eine DDoS-Attacke wichtige DNS-Server lahmgelegt hatte.
    Unerreichbar waren u.a. Twitter, Netflix, github, ...

    Und wißt Ihr, woher diese DDoS-Attacke kam?
    Von infizierten Set-Top-Boxen!


    Nach einer Informationen des Sicherheitsunternehmens Flashpoint war die Malware Mirai für den Angriff verantwortlich, berichtet der IT-Sicherheitsspezialisten Brian Krebs. Dyn hat das im Gespräch mit Wired bestätigt. Mirai zielt vor allem auf ungesicherte Geräte des Internet der Dinge wie IP-Kameras oder mit dem Internet verbundener Videorekorder, deren Standardpasswort nicht geändert wurde. Aufgrund der Vielzahl der Geräte entwickelt ein solches Bot-Netzwerk schnell eine enorme Durchschlagskraft. Der Sourcecode von Mirai ist auf Github frei zum Download verfügbar.

    Ist noch irgendjemand der Ansicht, daß diese überfällige Anpassung "bescheuert" ist?
    Receiver/TV:
    • Vu+ Duo² 4xDVB-S2 / 2x-C / 1.8TB / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
    • AX QuadBox HD2400 2xDVB-S2 / 2x-C / 930 GB / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
    • 2x Vu+ Solo² / OpenATV 6.1
    • S2-Twin-Tuner PCIe@Samsung SyncMaster T240HD (PC)
    • TechniSat SkyStar HD 2 (2.PC)
    Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight HD Mega, XXL, HD-, Sky
    Internet: Unitymedia 1play 100 / Cisco EPC3212 + Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)

  14. Thanks ba, zeini, sgs, banu bedankten sich
  15. #50
    Avatar von SpaceRat
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.725
    Total Downloaded
    745,74 MB
    Total Downloaded
    745,74 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Duo² 4x DVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 2:
    AX QuadBox 2xDVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 3:
    2x Vu+ Solo² OpenATV 6.1
     
     
    Box 4:
    Topfield TF7700 HDPVR HDMU
     
     
    Box 5:
    DVBViewer
     
     
    Zitat Zitat von DocSnyd3r Beitrag anzeigen
    Ist der Code überall so schlimm oder sind Variablen mit dem Namen crap die Ausnahme?
    Ich habe mich beim Programmieren dermaßen darüber aufgeregt, daß das scheiß Linux keinen anständigen /proc oder /sys-Eintrag mit allen IPv4-Adressen hat und E2 mir sowohl die IPv4 als auch die altmodische Netzwerkmaske als idiotisches Array of Ints zurückliefert, da konnte ich nicht mehr an mich halten

    Ich versuche, so viel Code wie möglich an Enigma2 vorbei zu realisieren:
    Es gibt zu viele Inkarnationen, OpenPLi verhält sich anders als OpenATV, OpenATV wieder anders als VTi, usw. usf., von DreamOS gar nicht zu reden; aber am Ende soll das OWIF auf allen davon laufen (Auf DreamOS derzeit nicht).
    Receiver/TV:
    • Vu+ Duo² 4xDVB-S2 / 2x-C / 1.8TB / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
    • AX QuadBox HD2400 2xDVB-S2 / 2x-C / 930 GB / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
    • 2x Vu+ Solo² / OpenATV 6.1
    • S2-Twin-Tuner PCIe@Samsung SyncMaster T240HD (PC)
    • TechniSat SkyStar HD 2 (2.PC)
    Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight HD Mega, XXL, HD-, Sky
    Internet: Unitymedia 1play 100 / Cisco EPC3212 + Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)


Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com