Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von geohei
    Registriert seit
    31.10.2015
    Beiträge
    53
    Total Downloaded
    16,46 MB
    Total Downloaded
    16,46 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Ultra UE
     
     

    ssh login Home/End

    Hallo.

    Wenn ich über ssh einlogge und Home/End auf der Tastatur drücke kommt nur ein Tilde (~) dabei heraus. Der Cursor sollte jedoch an den Anfang bzw. das Ende der Zeile springen.

    Es spielt auch keine Rolle ob ich über PuTTY oder einen Linux Server auf die GB einlogge.

    Wie kann ich das ändern?

    Beim telnet Login funktioniert es übrigens wie gewünscht.

    Danke!
    Geändert von geohei (02.11.2015 um 07:00 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    10.877
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Das ist aber nur beim oATV der Fall. Beim OpenMips4.2 passt das mit Telnet und ssh identisch. Daher müßte sich das mal jemand von den "Bauherren" anschauen. Ist gemeldet.
    Geändert von Papi2000 (04.11.2015 um 16:56 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    +Bughunter+ Avatar von adenin
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Urschleim
    Beiträge
    367
    Total Downloaded
    82,10 MB
    Total Downloaded
    82,10 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Das ist kein Fehler im 4.2/5.1, das ist ein Problem der Konfiguration deines Terminals/Console.
    Bei putty zb. unter Terminal -> Keyboard ->"The Home and EndKeys" -> rxvt aktivieren.
    Außerdem bietet google eine Fülle von Informationen, wenn man dort nach dem Thema fragt.
    Geändert von adenin (04.11.2015 um 17:27 Uhr)

    Cold SwitchCase
    . Kein Bug ist je vergessen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von geohei
    Registriert seit
    31.10.2015
    Beiträge
    53
    Themenstarter
    Total Downloaded
    16,46 MB
    Total Downloaded
    16,46 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Ultra UE
     
     
    Zitat Zitat von adenin Beitrag anzeigen
    Das ist kein Fehler im 4.2/5.1, das ist ein Problem der Konfiguration deines Terminals/Console.
    Bei putty zb. unter Terminal -> Keyboard ->"The Home and EndKeys" -> rxvt aktivieren.
    Außerdem bietet google eine Fülle von Informationen, wenn man dort nach dem Thema fragt.
    1. Da es sich, wie beschrieben, auch unter Login seitens eines Linux Servers so verhällt, kann PuTTY bestenfalls die Server Deamon Einstellung kompensieren. Das gewünschte Einstellung sollte auf Server Seite erfolgen. Daher mein Posting hier im Forum.

    2. Wenn ich diese Einstellung in PuTTY mache, funktioniert die Home Taste wie gewünscht, nicht aber die End Taste.

    3. Google wurde befragt bevor ich gepostet habe ... jedoch konnte ich nichts in Erfahrung bringen. Sogar StackExchange machte nicht schlauer. Werde noch einmal nachschauen ...

    ... later ...

    a. Die /etc/inputrc Datei ist jedoch zu der meiner Dreambox (wo Home/End funktioniert). Daran kann es also nicht liegen.

    b. Auch $TERM ist identisch!

    c. terminal-typestring "linux" anstatt "xterm" bei PuTTY funktioniert, behebt das falsche Verhalten von einem Linux Server jedoch immer noch nicht.
    Geändert von geohei (05.11.2015 um 05:02 Uhr)

  5. #5
    +Bughunter+ Avatar von adenin
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Urschleim
    Beiträge
    367
    Total Downloaded
    82,10 MB
    Total Downloaded
    82,10 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Bei mir funktionieren meine Dreamboxen mit original Image sowie Gigabluehdplus mit openATV 4.2/51
    Mein Terminal sendet dies:
    $ od -c
    ^[[H
    ^[[F

    Cold SwitchCase
    . Kein Bug ist je vergessen.

  6. #6
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.420
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    und om und atv ist ssh alles das selbe hat null mit dem Image zu tun beide bauen aus oe-a nur das e2 ist anders


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

  7. #7
    Mitglied Avatar von geohei
    Registriert seit
    31.10.2015
    Beiträge
    53
    Themenstarter
    Total Downloaded
    16,46 MB
    Total Downloaded
    16,46 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Ultra UE
     
     
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    .... Ist gemeldet.
    Wo "meldet" man das denn?

    Zitat Zitat von adenin Beitrag anzeigen
    Bei mir funktionieren meine Dreamboxen mit original Image sowie Gigabluehdplus mit openATV 4.2/51
    Mein Terminal sendet dies:
    Code:
    root@gbultraue:~# od -c
    ^[[1~^[[4~
    Woher kommt der Unterschied zu deinem od stdout?

    Weiterhin habe ich od jetzt über telnet und PuTTY auf Dresmbox/OE2.0 und GigaBlue OpenATV 5.1 ausprobiert. Bei allen 4 Tests kommt ^[[1~^[[4~ heraus. od scheint somit nicht aussagekräftig zu sein (jedenfalls bei mir).

    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    und om und atv ist ssh alles das selbe hat null mit dem Image zu tun beide bauen aus oe-a nur das e2 ist anders
    ACK!
    Deshalb habe ich bereits an die Start Optionen von dropbear gedacht. Dort finde ich allerdings auch keinen Unterschied. Irgendwo muss es aber doch einen geben!
    Geändert von geohei (06.11.2015 um 07:33 Uhr)

  8. #8
    Avatar von betacentauri
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    1.684
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    ET-9200
     
     
    Box 2:
    ET-10000
     
     
    Box 3:
    ET-8500
     
     
    Box 4:
    ET-8000
     
     
    Box 5:
    Gigablue Quad+
     
     
    Vielleicht liegt der Unterschied darin, dass OpenATV eine richtige Bash installiert und nicht die von Busybox verwendet.
    ET-10000, ET-9200, ET-8000, Gigablue Quad+

  9. #9
    +Bughunter+ Avatar von adenin
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Urschleim
    Beiträge
    367
    Total Downloaded
    82,10 MB
    Total Downloaded
    82,10 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von betacentauri Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt der Unterschied darin, dass OpenATV eine richtige Bash installiert und nicht die von Busybox verwendet.
    openATV verwendet ebenfalls Busybox

    root@gbquadplus:/proc/stb/lcd# telnet --version
    telnet: unrecognized option '--version'
    BusyBox v1.23.1 (2015-10-22 22:03:22 CEST) multi-call binary.

    Cold SwitchCase
    . Kein Bug ist je vergessen.

  10. #10
    Avatar von betacentauri
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    1.684
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    ET-9200
     
     
    Box 2:
    ET-10000
     
     
    Box 3:
    ET-8500
     
     
    Box 4:
    ET-8000
     
     
    Box 5:
    Gigablue Quad+
     
     
    Ich meine die Bash und nicht telnet
    Code:
    root@et8500:~# bash --version
    GNU bash, version 4.3.30(1)-release (mipsel-oe-linux-gnu)
    Copyright (C) 2013 Free Software Foundation, Inc.
    License GPLv3+: GNU GPL version 3 or later <http://gnu.org/licenses/gpl.html>
    
    This is free software; you are free to change and redistribute it.
    There is NO WARRANTY, to the extent permitted by law.
    Andere Images verwenden busybox als Shell Ersatz.
    ET-10000, ET-9200, ET-8000, Gigablue Quad+


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com