Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    12.10.2014
    Beiträge
    10
    Total Downloaded
    5,93 MB
    Total Downloaded
    5,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    DM 8000 HD
     
     
    Box 2:
    DM 500 HD
     
     
    Box 3:
    DM 500 HD
     
     
    Box 4:
    DM 7000 S
     
     
    Box 5:
    MegaSat Force2
     
     

    Fehler in Aufnahmen

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Megasat Force 2 mit aktuellen Updates von open ATV 5.1.

    Bei den Aufnahmen ist mir aufgefallen, dass nur bei FTA-Sendern eine *.ts.sc Datei erstellt wird.

    Ist das ein Bug, oder ein Feature?
    Wenn es ein Bug ist, könnt ihr bei Gelegenheit mal danach schauen?



    LG Woggy

    •   Alt Advertising

       

  2. #2

    Registriert seit
    08.06.2014
    Beiträge
    1.681
    Total Downloaded
    22,11 MB
    Total Downloaded
    22,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4K
     
     
    Box 2:
    VU+ Solo 4K
     
     
    Box 3:
    AX HD51
     
     
    Box 4:
    Xtrend ET10000
     
     
    Box 5:
    Edision Optimuss OS1 plus
     
     

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    12.10.2014
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,93 MB
    Total Downloaded
    5,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    DM 8000 HD
     
     
    Box 2:
    DM 500 HD
     
     
    Box 3:
    DM 500 HD
     
     
    Box 4:
    DM 7000 S
     
     
    Box 5:
    MegaSat Force2
     
     
    Wofür die Datei ist, weiß ich.

    Sie wird aber nicht erstellt, bzw. nur bei FTA-Sendern !!!

  4. #4

    Registriert seit
    08.06.2014
    Beiträge
    1.681
    Total Downloaded
    22,11 MB
    Total Downloaded
    22,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4K
     
     
    Box 2:
    VU+ Solo 4K
     
     
    Box 3:
    AX HD51
     
     
    Box 4:
    Xtrend ET10000
     
     
    Box 5:
    Edision Optimuss OS1 plus
     
     
    Da hab ich dich wohl falsch verstanden.

    Aber du hast recht. Bei nicht FTA-Sendern wird sie zwar während der Aufnahme auch erstellt, bleibt aber bei 0 kb und wird am Ende der Aufnahme wieder gelöscht. Scheint ein Fehler zu sein ...

  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    12.10.2014
    Beiträge
    10
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,93 MB
    Total Downloaded
    5,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    DM 8000 HD
     
     
    Box 2:
    DM 500 HD
     
     
    Box 3:
    DM 500 HD
     
     
    Box 4:
    DM 7000 S
     
     
    Box 5:
    MegaSat Force2
     
     
    So, mit der Hilfe von iPkay per PN sind wir schon ein Stück weiter gekommen. (Vielen Dank noch für deine Mühe !!!)

    Das Fehlen der *.ts.sc Dateien tritt nur bei nicht FTA-Sendern auf. Allerdings scheint das Boxabhängig zu sein, denn bei der MegaSat Force2 oder der Red Eagle TwinBox LCD werden sie während der Aufnahme als 0kb Datei erstellt und nach der Aufnahme wieder gelöscht. Bei den Receivern Xtrend ET10000 und Xtrend ET9200 werden sie laut iPkay ordnungsgemäß erstellt.

    In der Regel speichere ich die Aufnahmen auf einem NAS-Server, damit alle Receiver auf das Archiv zugreifen können. Dreamboxen z.B. brauchen die *.ts.sc Dateien, sonst ist kein spulen oder Springen möglich.
    Mit Hilfe eines Scripts von iPkay lassen sich die fehlenden *.ts.sc Dateien nachträglich erstellen. Was jedoch auch ein wenig umständlich ist.

    Code:
    #!/bin/bash
    echo "starting ..."
    for files in "$1"*.ts
    do
     if [ -f "$files" ] && ([ ! -f "$files".sc ] || [ ! -f "$files".ap ])
      then
      echo "$files"
      /usr/lib/enigma2/python/Components/createapscfiles "$files"
     fi
    done
    echo "... done"
    Aufruf mit dem Aufnahmeverzeichnis z.B.:
    apsc.sh /hdd/movie/


    Wäre schön, wenn ihr da mal nach schauen würdet, ob es da nicht eine elegantere Lösung gibt. Zum Beispiel, dass das Script (als Option in einem Menü einstellbar) automatisch nach einer Aufnahme ausgeführt wird.



    Der zweite Fehler ist, dass nicht FTA-Aufnahmen eine Art Verschlüsselungsflag gesetzt haben, obwohl in den Aufnahmeoptionen die Einstellung auf normal steht. Bei jedem Versuch eine mit der Force2 aufgenommene Sendung wiederzugeben, wird permanent versucht auf das eingebaute CI+ Modul zuzugreifen. Erst wenn das Modul nach einigen Minuten von den Attacken abgestürzt ist, werden Bild und Ton ordnungsgemäß wiedergegeben. Vorher ist bei der Wiedergabe nur der Ton zu hören.
    Wenn ich das CI+ Modul vorher aus dem Receiver entferne startet die Wiedergabe sofort problemlos.

    Eine Aufnahme eines nicht FTA-Senders von einer Dreambox wird direkt auf der Force2 wiedergegeben.



    Ich hoffe, dass mir dabei geholfen werden kann?
    Vielen Dank schon einmal !!!



    LG Woggy


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com