Thanks Thanks:  1
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    6
    Total Downloaded
    772,6 KB
    Total Downloaded
    772,6 KB
    ReceiverDankeAktivitäten

    openATV + WLAN (+Anregung)

    Guten Morgen,

    ich bin neu hier; Vorstellung folgt im entsprechenden Forum

    Ich habe gestern das openATV-Image 5.1 auf einen Pingulux mini geflasht und suche seitdem eine Möglichkeit, den WLAN-Stick (Ralink 5370) zum laufen zu bekommen.
    Wie komme ich an die entsprechenden Treiber und diese auf die Box, wenn mir kein LAN zur Verfügung steht und auch kein Rechner mit LAN-Schnittstelle und serieller Schnittstelle (Netbook)? Kann man das Treiberpaket über USB installieren und wenn ja, wo finde ich das Paket?

    Hintergrund: Ich möchte einen SAT-Receiver mit e2 in einem Wohnmobil betreiben; Internetzugang erfolgt über einen Huawei MIFI-Router. Ich habe ohne funktionierenden WLAN-Stick am Pingulux keine Möglichkeit, auf den Feed zuzugreifen.

    Vielleicht wäre es eine gute Idee, ein Image mit WLAN-Treibern anzubieten; ich bin sicher nicht der einzige mit diesem Problem.

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    36
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ich denke das einfachste wäre wenn du einfach einen stick nimmst für den es bereits kerneltreiber gibt. Googel mal nach enigna 2 wlan driver. Da gibt es einige Realtek Chipsätze die unterstützt werden.

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Total Downloaded
    772,6 KB
    Total Downloaded
    772,6 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Naja, den Stick mit dem 5370 Chipset habe ich ja schon da. Es gibt ja wohl auch Treiber dafür, ich komme nur nicht dran...
    Welcher WLAN-Stick ist denn zu empfehlen und funktioniert sicher, ohne das etwas vom Feed nachinstalliert werden muss?

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    05.09.2015
    Beiträge
    13
    Total Downloaded
    142,47 MB
    Total Downloaded
    142,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo
    ich nutze meine Boxen mit einem WLAN-Netzwerkadapter ( Netgear WNCE 2001, ca. 25 Euro) , dieser wird an die Netzwerkbuchse des Receivers angeschlossen und ohne Treiber einwandfrei erkannt.
    Hab noch nie Probleme damit gehabt.

    Gruss
    Gerhard

  5. #5
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.456
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Der Netgear WNCE 2001 wäre in jedem Fall vorzuziehen, da die Receiverlast bei veschlüsselter Übertragung wegfällt, und auch die Reichweite besser sein dürfte.
    Ansonsten muß man bei den 5370ern aufpassen, da sich oft ein 28xx-Driver den Stick gekrallt hat. Dann muß man den entsprechenden Treiber deinstallieren, und bekommt den Stick als neues Device mit 5370er-Kennung im WLan Setup angeboten. Das geht eigentlich ohne LAN-Anbindung.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  6. Thanks mw.dd bedankten sich
  7. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Total Downloaded
    772,6 KB
    Total Downloaded
    772,6 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    ...
    Ansonsten muß man bei den 5370ern aufpassen, da sich oft ein 28xx-Driver den Stick gekrallt hat. Dann muß man den entsprechenden Treiber deinstallieren, und bekommt den Stick als neues Device mit 5370er-Kennung im WLan Setup angeboten. Das geht eigentlich ohne LAN-Anbindung.
    Habe ich mehrfach mit 5.1 und 4.2 probiert (2800 deinstalliert); außerdem hatte ich (einem Tip hier im Forum folgend) die Spark-Treiber für die 5370 über die lokale Paketverwaltung installiert. Neustart mit und ohne eingestecktem Stick - nichts hat geholfen.

    Habe jetzt wieder das HDMU-e2 installiert. Flashen, booten, WLAN aktivieren, Treiber auswählen (für 5370 schon im Image dabei), WLAN suchen & verbinden (Achtung- keine Sonderzeichen in der SSID!) - läuft.
    Das könnte ich mir auch für openATV so vorstellen

  8. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Total Downloaded
    772,6 KB
    Total Downloaded
    772,6 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Der Huawei-Router ist mittlerweile einem TP-Link MR3020 mit LAN gewichen, Internetzugang weiterhin über LTE, aber Stick am TP-Link.
    Und ich bin zurück bei OpenATV, das mir von der Bedienung und Optik her wesentlich besser gefällt.
    Und ich kann auf einem Intenso USB-Stick aufnehmen - das ist mir mit HDMU nicht gelungen.
    Die nächste Herausforderung wird der Fernzugang über das Mobilfunknetz...

    Auf alle Fälle erst mal danke an das Team für die saubere Arbeit!

  9. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Total Downloaded
    772,6 KB
    Total Downloaded
    772,6 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Neuer Einsatzort, OpenATV 6.1, altes Problem: WLAN-Stick wird nicht erkannt (Ralink 5370).
    Im Image sind Treiber für alle möglichen WLAN-Sticks, nur genau den muss man sich vom Feed laden... War eine größere Equipment-Räumaktion, bevor das vorhandene LAN-Kabel bis zum Router reichte.
    Jetzt funktioniert es aber; ein größeres Problem war dann nur noch das Eingeben der WPA-passphrase mit der Universal-FB. Wäre es denn ein Problem, WPS einzubauen?
    Bei der Aktion ist mir aufgefallen, das die Paketverwaltung etwas umständlich ist. Man muss nach jedem Paket erneut durch alle Pakete blättern. Eine Suchfunktion oder die Sortierung nach Thema fände ich hilfreich.


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com