Habe die Tage in Vorbereitung für ein neues Video mal mit einer geborgten uralten DM800HD rumgespielt.

Es war nicht möglich mit dem Imagewerkzeug eine HDD oder einen USB Stick zu initialisieren (daher Partition und Formatierung). Trotz mehrfacher unterschiedlicher Vorbereitung der Datenträger schlug es fehl, Fehlermeldung hab ich leider nicht dokumentiert, aber es scheiterte wohl schon am Partitionieren (standen sehr viele Blockadressen in der Fehlermeldung im OSD).
Wollte dann mal manuell mir das Chaos anschauen, aber ich fand kein installiertes Fdisk.

Irgendwann entnervt aufgegeben und auf die selbe Box ein NN2 installiert, initialisieren der gleichen Datenträger funktionierte ohne Probleme.