Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    62
    Total Downloaded
    12,08 MB
    Total Downloaded
    12,08 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    XpeedLX 3
     
     
    Box 2:
    Xtrend 9200
     
     

    Unicable und Rotorsteuerung

    Hallo,

    nachdem ich mich die letzten zwei Tage damit beschäftigt habe, die Steuerung eines
    DiseqC-Rotors bei Benutzung von mehr als zwei Tuner im OpenA-Image einzurichten, bin ich zu der Erkenntnis gelangt, dass dies im OpenA-Image noch nicht bzw. nur über Umwege möglich ist.

    Die Rotorsteuerung läuft in Enigma2 bei höchstens zwei Tunern und Universal-LNB optimal.
    Bei Unicable sind die derzeit gebotenen Konfigurationsmöglichkeiten suboptimal.

    Es kommen zwischenzeitlich mehr Geräte mit mehr als zwei Tunern raus, weshalb für die Rotornutzer die Überarbeitung der Konfigurationsmöglichkeiten von Vorteil wäre.

    Ich habe auch diverse Lösungsvorschläge in den diversen Foren zum Thema „Rotor und Unicable-LNB“ gelesen, aber keines der dort vorgeschlagenen Lösungen läuft, wenn überhaupt, zufriedenstellend.

    Im OpenA-Image kann in den erweiterten Einstellungen der Tuner, bei Auswahl eines festen
    Satelliten zwar der DiseqC-Modus eingestellt werden, aber die Auswahl beschränkt sich anscheinend nur auf DiseqC 1.0 und 1.1.
    Die Möglichkeit des sendens eines DiseqC-Befehls 1.2/1.3 fehlt oder ich habe sie nicht gefunden.

    Damit sich der Rotor aber bewegt, braucht es diesen Befehl.
    Mit den bestehenden Konfigurationsmöglichkeiten bewegt sich der Rotor nur, wenn
    der Tuner angesprochen wird an dem auch das Kabel angeschlossen ist. Die Weiterleitung des
    Befehls durch die anderen Tuner fehlt.

    Im HDF-Image ist diese Einstellungen vorhanden, so dass man zumindest eine lauffähige,
    wenn auch mit Einschränkungen verbundene, Konfiguration hinbekommt.

    Das man diese Einstellung nur bei einem fest eingestellten Satelliten treffen kann
    ist für eine Rotorsteuerung auch nicht optimal. Mehrere Tuner können nur bei dem fest eingestellten Satelliten genutzt werden. Bei der Auswahl „Alle Satelliten“ fehlt die Einstellungsmöglichkeit für
    den DiseqC-Befehl.

    Ich habe mit einem Unicable-LNB und einem DiseqC-Rotors folgende Konfiguration zum Laufen gebracht:

    Das Kabel vom LNB bzw. Rotor habe ich an Tuner 4 (D) angeschlossen.
    Die übrigen Tuner sind über Loop miteinander verbunden.

    Tuner 4 (D): Erweiterte Konfiguration, alle Satelliten, LNB 33, verbunden: nein

    Tuner 3 (C): Erweiterte Konfiguration, alle Satelliten, LNB 33, verbunden mit Tuner 4 (D)

    Tuner 2 (B): Erweiterte Konfiguration, alle Satelliten, LNB 33, verbunden mit Tuner 3 (C)

    Tuner 1 (A): Erweiterte Konfiguration, alle Satelliten, LNB 33, verbunden mit Tuner 2 (B)

    Für jeden Tuner habe ich zudem die entsprechenden Unicable-Einstellungen sowie Einstellungen
    für USALS vorgenommen.

    Da die Einstellungsmöglichkeit für den DiseqC-Modus im Konfigurationsmenü fehlt, habe ich
    diese manuell in der Datei „usr/enigma2/settings“ zu den dort enthaltenen Tunereinstellungen folgende Einstellung eingetragen:

    config.Nims.0.advanced.lnb.1.diseqcMode=1_2
    config.Nims.1.advanced.lnb.1.diseqcMode=1_2
    config.Nims.2.advanced.lnb.1.diseqcMode=1_2
    config.Nims.3.advanced.lnb.1.diseqcMode=1_2

    Zuvor muss allerdings Enigma2 per Telnet gestoppt werden, sonst lässt sich die Datei nicht
    überschreiben.

    Ein Wehrmutstropfen bleibt aber. Auch bei laufenden Aufnahmen wir d der Satellit gewechselt.
    Das sollte man unterbinden können.

    Zudem erscheint bei einem Kanalwechsel das Symbol für die Rotorbewegung. Das Symbol sollte dann
    auch nur erscheinen, wenn ein Satwechsel erfolgt.
    Ich habe daher die Anzeige des Symbols in den Einstellungen deaktiviert.

    Evtl. kann sich mal einer der Dev’s damit beschäftigen.
    Wäre schön, wenn es in naher Zukunft eine Lösung des Konfigurationsproblems geben würde.
    Geändert von Snooker (23.05.2014 um 09:55 Uhr)

    •   Alt Advertising

       


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com