Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    25
    Total Downloaded
    67,62 MB
    Total Downloaded
    67,62 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Mount und 3d fehler bei vu+ Duo2 ATV 4.0

    Der Mount funktioniert bei interner HDD und USB-HDD im OSD nicht.
    Im Mountmanager Setup stürzt das Gerät nach dem Speichern ab.
    Log liegt bei.

    Ein Mount über Telnet funktioniert übrigens!!!!

    2. Fehler:
    HALF 3D MKV files werden nur mit einem Bild in der Mitte angezeigt.
    3D Einstellung ist auf Auto (alle anderen getestet)

    Mit 3.0 funktionieren alle 3D files.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.769
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    teste mal wegen den GS

    file kommt nach : /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Infopanel
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Total Downloaded
    67,62 MB
    Total Downloaded
    67,62 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    im verzeichnis ist sind alle dateien mit *.pyo

    soll ich die py datei auf pyo umbenennen und die vorhandene überschreiben?

  4. #4
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    die py werden beim neustart zu pyo. Also py rein kopieren pyo löschen und neustarten



  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Total Downloaded
    67,62 MB
    Total Downloaded
    67,62 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    stürzt weiterhin ab.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.769
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    ah next fehler hier noch eine version selbes spiel wie eben
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Total Downloaded
    67,62 MB
    Total Downloaded
    67,62 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    ok, stürzt jetzt nicht mehr ab, aber die mounts werden nicht richtig in die fstab datei geschrieben.
    nach dem neustart war auch die interne hdd nicht mehr gemountet.
    inhalt der datei fstab
    /media/usb2 auto defaults 0 0

    inhalt sollte jedoch
    /dev/sda1 /media/hdd auto defaults 0 0
    /dev/sdb1 /mnt/usb2 auto defaults 0 0
    sein.

    Übrigens: Im Verzeichnis mnt sind nur die unterverzeichnisse autofs und hdd angelegt gewesen.
    Zum Mounten im Telnet musste ich erst das Verzeichnisse usb2 (usw)erstellen.
    Dann funktionierte der mount im Telnet für die externe hdd
    mount /dev/sdb1 /mnt/usb2
    aber nach dem neustart ist das verzeichnis usb2 wieder gelöscht...
    Geändert von RoliK (11.03.2014 um 16:29 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.769
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    die fstab hast du sie mit Hand angelegt oder über den mount manager komplett neu machen lassen

  9. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Total Downloaded
    67,62 MB
    Total Downloaded
    67,62 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    diesen eintrag hatte ich vorher per hand eingetragen, damit die interne hdd erkannt bleibt
    /dev/sda1 /media/hdd auto defaults 0 0

    nach dem mountmanager speichern wurde die fstab überschrieben mit diesem eintrag:
    /media/usb2 auto defaults 0 0

    interne hdd war dann natürlich weg.

    ich hab die fstab dann per hand geändert auf
    /dev/sda1 /media/hdd auto defaults 0 0
    /dev/sdb1 /mnt/usb2 auto defaults 0 0

    aber der 2.eintrag funktioniert nicht, da nach dem neustart das verzeichnis mnt/usb2 nicht existiert

  10. #10
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Legs als media/usb2 an mnt ist ja "nur" ein softlink auf media




Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com