Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    313
    Thanks (gegeben)
    181
    Thanks (bekommen)
    28
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Octagon SF4008
     
     
    Box 2:
    Vu+ Solo²
     
     

    mehrere zeitlich überlappende Aufnahmen über IP streams

    Ich habe heute leider mal wieder die Erfahrung machen müssen dass mir eine Aufnahme abgebrochen wurde als die nächste begann.

    Es ist OpenATV 6.4.20200925 (2020-09-21) installiert.

    Die Timerprogrammierungen waren wie folgt:
    15:25 - 16:40
    #SERVICE 4097:0:1:441:4:AA:5A0000:0:0:0:https%3a//skai-live.siliconweb.com/media/cambria4/index_bitrate2750K.m3u8:Sender 1

    15:55 - 17:10
    #SERVICE 4097:0:1:3E9:2:AA:5A0000:0:0:0:https%3a//ert-live-bcbs15228.siliconweb.com/media/ert_1_ww/ert_1_wwmedium.m3u8:Sender 2

    Die streams der Sender laufen in der Regel stabil. Was in letzter Zeit aber ab und an passiert ist dass ein stream abbricht und ich auf einen anderen Sender kurz wechseln muss dann wieder zurück auf den zuvor laufenden.
    Es ist kein Problem vom einen Sender aufzunehmen und den anderen anzuschauen.
    Auch das manuelle starten der Aufnahme von Sender 1 und dann von Sender 2 stellt kein Problem dar.

    Unter diesen Bedingungen verstehe ich nicht weshalb es zum Abbruch der Aufnahme von Sender 1 um 15:54 kam.
    Das komische dabei ist dass dies nur manchmal passiert aber nicht immer.

    Der Treiber des SF4008 ist ja bekanntlich nicht bug frei aber müste es dann nicht konstant das gleiche Verhalten hervorrufen ?

    Können Receiver deren Treiber sauber programmiert sind mehrere Aufnahmen von IP streams parallel durchführen und auch eventuelle Timer von den integrierten Tuner zusätzlich abarbeiten ohne dass es zu Abbrüchen kommt ?
    Das wäre hier ein Grund um den Receiverpark zu erweitern.
    DVB-C/IP-TV/IP-RADIO: Octagon SF4008
    DVB-T2: Edision OPTI-Combo DVB-T2/C USB stick @ Vu+ Solo²
    DAB+: Terratec T-Stick+ @ Windows 10

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.871
    Thanks (gegeben)
    2799
    Thanks (bekommen)
    4767
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Für die Wiedergabe / Verarbeitung von IPTV-Streams wird vTuner benötigt.
    Die Box hat halt nicht beliebig dafür vorgesehen. Daher mag ein Stream schauen, und ein weiterer aufnehmen noch gehen. Bei Mehr geht es dann schief, weil nicht genügend vTuner dafür im Treiber sind. Oder es geht ein Paket verloren, und Ende.
    Die GB UE 4K z.B. kann durchaus acht IPTV-Streams im Hintergrund aufnehmen, und dazu noch ein paar DVB-S Aufnahmen laufen lassen, die sich zeitlich überlappen. Bei acht DVB-S Aufnahmen höre ich gewöhnlich auf, weil im Treiber nur Support für die acht Kanäle DMA integriert ist. Drüer wird's dann wackelig, und die Box träge. Die acht mache ich bei den FBC mit UniCable(2) auch nur immer mal, weil es theoretisch geht. Nicht dass das irgendwann mal praktisch benötigt wurde. Selbst zu guten sky-Karten-Zeiten waren da nie mehr als vier Tuner beschäftigt.
    Das ist allerdings auch keine HiSi-Box. Wie das bei der vergleichbaren GB Trio aussähe, kann ich dort mangels MultiEmfang mit der single-SAT Box leider nicht weiter prüfen. Die Nachfolgebox von GigaBlue (GB IP 4K) hat aber schon drei/ vier Streams parallel im Hintergrund auf die interne 64GB-µSDCard als "Festplatte" geballert, ohne dass LiveTV gelitten hat.
    Auch wenn du das als Sender bezeichnest, sind die m3u8 über HTTP Typ 4097 nur abgerufene Streams, die abreissen können, und haben mit linearem Fernsehempfang und unbegrenzter Verfügbarkeit nichts zu tun. Bei den Streams geht vom Serverhickser beim Anbieter (bei dir *.siliconweb.com), bis zu Weiterleitungsdefiziten in der Bandbreite der gesamten Strecke bis zur Box JEDE kleine Verzögerung sofort als Killer ein. Bei deiner Abgriffart des Streams reicht ein verlorenes / zu stark verzögertes Package für Abriss -> Ende. Und naja, Aufnahme ist das nicht. Eher getimetes Speichern eines asynchronen Streamabrufs.
    Geändert von Papi2000 (14.11.2020 um 19:00 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. Thanks dxellas bedankten sich
  4. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    313
    Thanks (gegeben)
    181
    Thanks (bekommen)
    28
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Octagon SF4008
     
     
    Box 2:
    Vu+ Solo²
     
     
    Vielen Dank. Gut zu wissen.

    Ich habe noch einen Virtuellen Tuner D (neben den integrierten A/B/C) eingerichtet um auf ein weit entferntes minisatip System zugreifen zu können. Das bedeutet wohl dass permanent einer weniger zur Verfügung steht, richtig ?

    Mich würde dann noch interessieren wieviele virtuelle Tuner bei anderen Receiver z.B. Vu+ Duo4K SE oder Dreambox One/Two zur Verfügung stehen.
    Das ist dann aber unabhängig vom verwendeten image da der Treiber immer der gleiche ist, richtig ?
    DVB-C/IP-TV/IP-RADIO: Octagon SF4008
    DVB-T2: Edision OPTI-Combo DVB-T2/C USB stick @ Vu+ Solo²
    DAB+: Terratec T-Stick+ @ Windows 10

  5. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.871
    Thanks (gegeben)
    2799
    Thanks (bekommen)
    4767
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Bei den HiSi kann man was finden mit:
    Code:
    find /proc/* |grep vtuner
    Das listet bei der GB Trio 4K drei vTuner:
    Code:
    /proc/vtuner0
    /proc/vtuner1
    /proc/vtuner2
    Bei den ARM 4K mit Broadcom Chipsatz BCM7xxxx wird kein vtuner im gesamten /proc mehr gelistet:
    Code:
    find /proc/* |grep vtuner
    Gibt leeres Ergebnis. Wie das dort gelöst wird, kann ich dir leider nicht sagen...
    Und ja, das liefert der Treiber. Aber das Image muß damit umgehen können. Also ist das Image nicht aussen vor. Gleicher Treiber, anderes Image kann anderes Ergebnis liefern.
    Geändert von Papi2000 (14.11.2020 um 19:27 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  6. Thanks dxellas bedankten sich
  7. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    313
    Thanks (gegeben)
    181
    Thanks (bekommen)
    28
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Octagon SF4008
     
     
    Box 2:
    Vu+ Solo²
     
     
    Sehr interessant.
    Solche qualifizierten Antworten liest man nicht oft. Meinen Respekt hast du.

    Habe das mal bei meinen SF4008 und Solo² abgesetzt und leider auch nichts angezeigt bekommen:
    Code:
    root@sf4008:~# find /proc/* |grep vtuner
    root@sf4008:~#
    P.S.: Wird eigentlich beim Abspielen eines Videos oder bei anderen Prozessen auch ein virtueller Tuner beansprucht ?
    Geändert von dxellas (14.11.2020 um 20:47 Uhr)
    DVB-C/IP-TV/IP-RADIO: Octagon SF4008
    DVB-T2: Edision OPTI-Combo DVB-T2/C USB stick @ Vu+ Solo²
    DAB+: Terratec T-Stick+ @ Windows 10

  8. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2017
    Beiträge
    337
    Thanks (gegeben)
    33
    Thanks (bekommen)
    48
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Octagon SF8008 4K Combo
     
     
    Wenn ich diesen Code eintippe find /proc/* |grep vtuner kommt dabei das rauß
    /proc/vtuner0
    /proc/vtuner1
    /proc/vtuner2

  9. Thanks dxellas bedankten sich
  10. #7
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.871
    Thanks (gegeben)
    2799
    Thanks (bekommen)
    4767
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Da stecke ich leider zu wenig im internen Signalflow, als dass ich alles verläßlich rüberbringen kann.
    Ich weiss aber, dass für lokale Wiedergaben die vTuner nicht eingesetzt werden. Das Mediaframework des Images braucht die nicht dazu.
    Wozu die aber eingesetzt werden, ist z.B. Streamempfang, wie auch Stream bereitstellen für LAN-Abgriff.

    Wenn ich nach deinem Server per Google suche, finde ich grundsätzliche Funktionalität mit oATV und oPLi, aber massive Probleme in einem anderen Image (ging Mitte des Jahres dort garnicht). Daher scheinen die Streams nicht ganz unproblematisch zu sein.
    Der Empfang ist ja asynchron. Das heißt, die Box harrt deguldig der Pakete, die da eintrudeln. Wenn die Box nebenher mal eben beim realen Tuner anklopft, der dabei aber die Aufmerksamkeit zu lange an sich zieht, oder der Treiber anderweitig abgelenkt ist, geht halt mal was verloren. Streampakete werden nicht wiederholt, wie bei einer in sich abgeschlossenen Datei mit vollständigem Handshake und Check auf Konsistenz. Bei Streams wird bestenfalls ein Timingpaket mitgeschickt, um Bild- und Tonpakete zeitgerecht auszugeben zu können. Diskontinuitäten werden erkannt, und führen zum Abbruch. Umschalten und zurückschalten macht dazu einen Resync, was bei einer Aufnahme halt nicht gemacht werden kann.
    Warum immer bei manchen Vorgängen halt mal ein Paket rausfällt. Das ist dann auch der nicht reproduzierbare Betrieb, den du spürst.

    Ich will es mal bildlicher darstellen. Bei diesem Freiflugpaketempfang darf weder die sendende Seite, noch die empfangende Seite, noch die Übertragungsstrecke währenddessen husten. Auf dem PC gibt es Riesenbuffer in Megaspeicher, die im Hintergrund mit dem Datenempfang vollgestopft werden, Reconnects in den diversen Playern, notfalls mit Lücke(n), etc. Das ist auf den E2-Boxen alles nicht machbar.
    Geändert von Papi2000 (15.11.2020 um 00:58 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  11. Thanks dxellas bedankten sich
  12. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    382
    Thanks (gegeben)
    187
    Thanks (bekommen)
    179
    Total Downloaded
    447,72 MB
    Total Downloaded
    447,72 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    SF4008
     
     
    Box 2:
    ET9200
     
     
    root@sf4008:~# find /proc/* |grep vtuner
    root@sf4008:~#


    mehr bekomme ich leider auch nicht.

    Übrigens sehr traurig das Octagon in dem Bereich sf4008 gar nicht mehr mitarbeitet.
    Das war mal ganz anders ...
    SF4008 mit Open ATV 6.3 im Flash und Openmultiboot Betrieb auf SSD.

  13. Thanks dxellas bedankten sich
  14. #9
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.871
    Thanks (gegeben)
    2799
    Thanks (bekommen)
    4767
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Nicht falsch verstehen: Die Boxen, die ihre vTuner, die auch von z.B. USB-Tunern genutzt werden, erstmal nicht offen preisgeben, haben auch die Technik im Treiber. Aber es kann sein, dass die maskiert sind, und daher nicht einfach so gefunden werden. Oder auch, dass sie Bei Bedarf dynamisch angelegt werden, um ansonsten Platz zu sparen.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  15. Thanks Joerg1909, dxellas bedankten sich
  16. #10
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    431
    Thanks (gegeben)
    233
    Thanks (bekommen)
    109
    Total Downloaded
    98,81 MB
    Total Downloaded
    98,81 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Das Thema finde ich ja mal interessant.
    Übrigens sehr traurig das Octagon in dem Bereich sf4008 gar nicht mehr mitarbeitet.
    Übrigens sehr traurig das Octagon in dem Bereich sf4008 gar nicht mehr mitarbeitet.
    Sehe ich genau so. Ein super Receiver mit viel Potential. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten, läuft meiner wie "Schmidts Katze".
    Leider konzentriert man sich bei Octagon mehr auf den Verkauf neuer Geräte und lässt sofort die Vorgänger "fallen".

    MfG

    Ich will jetzt keine Diskussion, über die Gründe, losbrechen. Das steht ja schon zur Genüge hier im Forum.

  17. Thanks Joerg1909, dxellas bedankten sich

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com