Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    06.05.2016
    Beiträge
    14
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Octagon SF 3038
     
     

    Kein Festplattenzugrif

    Hallo zusammen,

    ich bin Linux-Neuling, aber kein PC-Anfänger. Seit einer Woche versuche ich zwei Festplatten an meine Neuerwerbung Octagon SF 3038 anzuschließen.
    Die Box erkennt die Festplatten zwar, aber weder funktioniert Timeshift noch kann ich auf Verzeichnisse zugreifen. Anfangs bekam ich die Fehlermeldung
    Kein Hardlink verfügbar. Mittlerweile ist diese Fehlermeldung weg, aber Timeshift geht nicht. Ich habe eine 2,5" eSATA Platte mit 500GB und eine USB-Platte
    mit 2TB angeschlossen. Beide mittlerweile mehrfach initialisiert und Dateisystem geprüft. Beide versuchsweise mal einzeln abgeklemmt und an einem anderen
    Rechner das Volume gelöscht und wieder neu initialisiert. Tut nicht. Bei Timeshift immer wieder die Meldung 'Falsch formatiert'.
    Bin jetzt ratlos. Kann mir jemand helfen.

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von madie
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    481
    Thanks (gegeben)
    1409
    Thanks (bekommen)
    3257
    Total Downloaded
    295,50 MB
    Total Downloaded
    295,50 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    klemm mal nur eine platte an und starte dann gui neu. dann wird es gehen. bei 2 datenträgern musst du feste mounts einrichten.
    Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du übers Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.[/CENTER]

  3. Thanks esmos bedankten sich
  4. #3
    Senior Mitglied Avatar von anmado
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    857
    Thanks (gegeben)
    313
    Thanks (bekommen)
    476
    Total Downloaded
    138,68 MB
    Total Downloaded
    138,68 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    AX HD 51, HD 60, HD 61
     
     
    Box 2:
    Anaddol Eco V1 und V2, Combo
     
     
    Box 3:
    AX und Anadol Multibox
     
     
    Wie sind deine Festplatten formatiert?
    Idealerweise sollten sie für timeshift in ext4 formatiert sein.
    Gruß anmado


    Hotbird 13, Astra 19,2 und 28,2
    Der Shop meines Vertrauens


  5. Thanks esmos bedankten sich
  6. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    24.963
    Thanks (gegeben)
    4705
    Thanks (bekommen)
    9136
    Total Downloaded
    596,61 MB
    Total Downloaded
    596,61 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Die Hauptplatte an die Box anschließen.
    Taste BLAU-->Mounts-->Laufwerkverwaltung.
    Unmounten, initialisieren, und in ext4 formatieren lassen. Gegebenfalls zwischendurch neustarten.
    Zum Schluß noch in der Laufwerksverwaltung fixed nach /media/hdd (Hauptfestplatte) mounten, und Box neu starten.
    Dann erst die zweite Platte anschließen, und gleich verfahren. Die dann nach z.B. /media/usb fixed mounten, Box neu starten.
    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    Gigablue Quad4K-mixed, UE4K, Trio4K, Quad_Plus-SSC, UE_Plus-SC, X2/X3-SC, UltraUE-SC, ...
    Astra 19.2E UniCable & KabelBW, oATV/teamBlue
    (u.a.: DM900uhd,Vu+Duo,ZGemma H9Twin & H7S), PC-DVB-S/C/T, Xtreamer, BDP5200, Philips 24PFS4022/12, 65OLED855/12,UE32C5700, RPi3+
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  7. Thanks esmos bedankten sich
  8. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    06.05.2016
    Beiträge
    14
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Octagon SF 3038
     
     
    Habe schon beide Platten einzeln betrieben. GUI neu starten noch nicht. Teste ich. Aber wie mounte ich die beide Platte fest. Danke für die Rückmeldung.

  9. #6
    +Octagon-Technical support & advertising+ Avatar von esmos
    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    www.octagon-forum.eu
    Beiträge
    3.855
    Thanks (gegeben)
    2572
    Thanks (bekommen)
    1643
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    OCTAGON SF8008 4K UHD E2
     
     
    Box 2:
    OCTAGON SPIRIT 4K ANDROID
     
     
    Box 3:
    OCTAGON SX88 V2 4K DUAL OS
     
     
    Box 4:
    OCTAGON SF8008 SUPREME
     
     
    Box 5:
    OCTAGON SFX6018 DUALOS
     
     
    und OpenATV 5.3 aktuelle Image flashen , falls es noch nicht hast , auslieferungs image auf der box evtl. auch alt )



    Esmos
    Octagon-Germany.eu

  10. #7
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    24.963
    Thanks (gegeben)
    4705
    Thanks (bekommen)
    9136
    Total Downloaded
    596,61 MB
    Total Downloaded
    596,61 MB
    ReceiverDanke
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Dazu hatte ich vorhin dort
    http://www.opena.tv/gigablue-quad-pl...tml#post228761
    etwas geschrieben.
    Es gibt aber bei den HowTos sicher auch lesenswerte Beiträge für Anfänger:
    http://www.opena.tv/forum91/
    Grüßle
    Ralf
    ---------------------------------------------
    Gigablue Quad4K-mixed, UE4K, Trio4K, Quad_Plus-SSC, UE_Plus-SC, X2/X3-SC, UltraUE-SC, ...
    Astra 19.2E UniCable & KabelBW, oATV/teamBlue
    (u.a.: DM900uhd,Vu+Duo,ZGemma H9Twin & H7S), PC-DVB-S/C/T, Xtreamer, BDP5200, Philips 24PFS4022/12, 65OLED855/12,UE32C5700, RPi3+
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  11. Thanks esmos bedankten sich
  12. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    06.05.2016
    Beiträge
    14
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Octagon SF 3038
     
     
    Viele Antworten in sehr kurzer Zeit. Danke erstmal. Zur Formatierung kann ich nichts sagen. Die Box initialisiert und sagt mir nicht was sie tut. Habe auch schon auf ext4
    umkonvertiert und nichts erreicht. Werde eure Optionen anwenden und mich wieder melden. Danke.

  13. #9
    Pike_Bishop
    Gast
    Hi,

    Initialisieren ist gleich formatieren und es wird bestimmt in ext4 initialisiert bei nem aktuellen Image (Umkonverteiren brauchst nix).
    Mounten wie @Papi2000 schrieb.


    EDIT !
    Oder statt Mounten wie oben von @Papi2000 wennst dich mit telnet auskennst und dich also dann mit telnet zur Box verbinden kannst
    könntest auch das Testscript aus folgendem Link anwenden (ich such eh noch Tester ).
    http://www.opena.tv/skripte/25532-te...tml#post227906
    Du musst dann nur im Link das Testscript auf deinen PC downloaden und entpacken
    , das entpackte Script legst dann per FTP (z.B. Filezilla) auf der Box in das Verzeichnis /usr/script
    (falls es das Verzeichnis noch nicht gibt legst es eben zuvor erst noch an - geht auch mit FTP oder in telnet mit dem Befehl mkdir /usr/script)

    Und danach musst das Script noch in telnet mit folgendem Befehl ausführbar machen;
    Code:
    chmod 755 /usr/script/fstab_with_uuid.sh
    und mit dem folgenden Befehl in telnet wird das Script ausgeführt;
    Code:
    sh /usr/script/fstab_with_uuid.sh
    Übrigens -> die telnet Befehle hier musst nicht abtippen, kannst auch hier ausschneiden und im telnet Fenster reinkopieren
    (aber jeden Befehl musst immer mit der Enter Taste bestätigen).

    Na jedenfalls hättest danach unter /home/root auf der Box ne Datei mit Namen fstab liegen die könntest uns dann mal hier zeigen.
    Und auch wärs dann gut wennst die Ausgaben die im telnet Fenster kommen hier posten würdest.

    Das Script fragt dich zum Schluss ob du die Box neustarten möchtest hier kannst mit nein antworten also die Taste n an der Tastatur drücken
    (passieren kann nix dabei).


    HINWEISE !
    Das setzt aber schon voraus das die Platte aucxh korrekt initialisiert bzw. formatiert wurde
    , aber das wird ja immer vorausgesetzt egal mit was du dich dann entschliesst zu mounten bzw. bei meinem Script wird ja erstmal nix gemountet
    es wird nur in die fstab eingetragen was wohin gemountet werden soll und dies greift dann erst nach nem Neustart der Box.
    Jedoch ist dies ja jedenfalls noch ein Testscript und daher wird ja nicht in die echte fstab unter /etc eingetragen sondern in ne kopierte fstab
    die dann eben unter /home/root zu finden ist.

    Wennst uns die kopierte fstab aus /home/root zeigst (falls du das Script überhaupt anwenden möchtest) können wir dir dann sagen ob die ok ist
    und wenn ja kopierst die dann einfach per FTP (Filezilla) auf der Box nach /etc und überschreibst damit die fstab die dort bereits liegt.
    Danach noch nen Neustart der Box und sollte passen (die Box kannst auch per telnet neustarten mit Befehl reboot).


    Grüsse
    Biki3
    Geändert von Pike_Bishop (10.05.2016 um 22:22 Uhr)

  14. Thanks esmos bedankten sich

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2024 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com