Thanks Thanks:  35
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 107
  1. #1
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.950
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    HD51 experimentelle Chip funktionen aktivieren

    Mit dem Image 25.09.2016 und den Bootloader V107R19

    haben wir nun die Möglichkeit neue Funktionen vorab zu Testen bzw auch Chip Modes zu steuern wie sie vom Chip Hersteller vorgesehen werden die aber normal
    nicht für den Normalen User zu Verführung stehen, normal wird vom Hersteller ein Mode verwendet und es ändert sich dann auch nichts mehr.

    Aktuell gibt es im Image noch keinen einfachen Weg das über ein Menü umzustellen, vielleicht baut einer hier ein Kleines Plugin um auch den nicht Linux User eine einfache Möglichkeit
    zu geben mit zu Testen.

    Aktuell wird nur Mode 1 Supportet da diese mit dem aktuellen Bootloader Stabil ist, alle weitere Modes auf eigener Gefahr und wenn was nicht geht einfach wieder auf Mode 1 zurückstellen !

    Auch werden eurer Erfahrungen mit anderen Modes benötigt um zu entscheiden welche Mode später zum Standard Mode wird.

    Die Modes sind Hardware Modes und Steuern die Chip Funktionen was maximal Möglich ist , daraus wird auch Verständlich warum nicht alles auf einmal geht weil es hier einfach eine Hardware Limitierung ist und nicht durch Software einfach erweitert werden kann, jeder User kann dann selber entscheiden was für ihn wichtiger ist.

    Standard Mode 1:

    Funktion:

    Features
    Single decode:
    * 3840x2160p60 10-bit HEVC
    * 3840x2160p60 8-bit VP9
    * 1920x1080p60 8-bit AVC
    * MAIN only (no PIP)
    * Limited display usages
    * UHD only (no SD)
    * No multi-PIP
    * No transcode

    Beschränkungen:

    Decoder 0

    * 3840x2160p60 10-bit HEVC
    * 3840x2160p60 8-bit VP9
    * 1920x1080p60 8-bit AVC

    OSD Grafik 0

    * 1080p60 32 bit ARGB

    Display 0 Encode Beschränkung

    * 3840x2160p60 12-bit 4:2:0 (HDMI)
    * 3840x2160p60 12-bit 4:2:2 (HDMI)
    * 3840x2160p60 8-bit 4:4:4 (HDMI)
    * 1920x1080p60 (component)
    * Only one display format at a time
    If you want 1080p60 component, HDMI also needs to be 1080p60.

    HD51 experimentelle Chip funktionen aktivieren-mode1.jpg


    Folgende Modes stehen als Experimentelle Funktion zu Verfügung (weitere Modes werden kommen mit zukünftigen Treiber Updates)

    Box Mode 12:

    Funktion:

    Features:
    * 3840x2160p50 10-bit decode for MAIN
    * 1080p25/50i PIP support
    * HDMI input supported (hd51 nicht vorhanden)
    * UHD display only
    * No SD display
    * No transcoding


    Beschränkungen:

    Decoder 0

    * 3840x2160p50 10-bit HEVC
    * 3840x2160p50 8-bit VP9
    * 1920x1080p50 8-bit AVC / MPEG

    Decoder 1

    * 1920x1080p25/50i 10-bit HEVC
    * 1920x1080p25/50i 8-bit VP9 / AVC / MPEG2

    HDMI In (hd51 nicht vorhanden)
    * 3840x2160p50

    OSD Graphics 0 (UHD)
    * 1080p50 32-bit ARGB

    Window 0 (MAIN / UHD)
    * Limited display capabilities (see next slide)
    * 1080i50 10-bit de-interlacing
    * Multi-PIP mode (3x): (Enigma2 supportet kein Multi-PIP zur Zeit ob so was in Zukunft eingebaut wird ist nicht bekannt)
    * Up to three windows where each window can cover 25% of the display canvas.
    * 576i50 8-bit de-interlacing

    Window 1 (PIP / UHD) (Enigma2 PIP Mode)
    * Up to ½ x ½ screen display
    * 576i50 de-interlacing

    Display 0 (UHD) Encode Beschränkung
    * 3840x2160p50

    HD51 experimentelle Chip funktionen aktivieren-mode12.jpg


    Wie kann man nun die Modes Umstellen :

    mit dem Image 25.09.2016 gibt es im STARTUP eine weitere option:

    boot emmcflash0.kernel1 'root=/dev/mmcblk0p3 rw rootwait hd51_4.boxmode=1'

    Ihr könnt also den boxmode hier anpassen und nach dem neu starten ist dieser Mode Aktive

    Warnung: fehlerhafte Eingabe oder Werte die nicht im diesen Thema Dokumentiert sind lassen die Box nicht starten oder es kommt zu Fehlfunktionen
    ein neu Flash ist dann immer notwendig !


    Wo findet man nun diese Datei

    mit FTP zur Box Verbinden,

    im Ordner /boot

    HD51 experimentelle Chip funktionen aktivieren-boot.jpg

    findet ihr nun die STARTUP Dateien !

    STARTUP ist das gerade aktuell aktive Image
    STARTUP_1 bis 4 entsprechen euren Multiboot Images 1-4 die ihr zuvor auch im Multiboot Selector auswählen könnt, nach der Auswahl wird die Nummer 1-4 zur STARTUP und nach
    neu Start wird immer das Image geladen welches im STARTUP eingetragen wurde.

    zum Ändern dann einfach den Wert mit einen Text Editor (z.b. Notepad ++) anpassen und speichern fertig.

    HD51 experimentelle Chip funktionen aktivieren-mode12-change.jpg


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    51
    Total Downloaded
    976,14 MB
    Total Downloaded
    976,14 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS2 plus
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET4000
     
     
    Funktioniert super easy und gut!
    Funktioniert übrigens auch, wenn man neue Dateien mit anderen Namen anlegt

    Hab mir z.B. "STARTUP_1_M12" angelegt. Läuft!

  3. #3
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.950
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Multiboot kann man noch viel optimieren ist bis jetzt ja nur Basis vorhanden.


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    13
    Total Downloaded
    28,51 MB
    Total Downloaded
    28,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD51
     
     
    Box 2:
    Spycat Mini
     
     
    Box 3:
    Mara M9
     
     
    Box 4:
    Edision OS mini2
     
     
    Hallo,
    habe eben neuen Bootloader und heutiges Image drauf gepackt. Wenn ich mir jetzt die Startup Dateien anschaue steht da nur boot emmcflash0.kernel1 'root=/dev/mmcblk0p3 rw rootwait' , also ohne boxmode dahinter.
    Muss ich das selber eintragen? Dachte mode 1 wäre generell eingestellt und ich muss es nur auf 12 ändern?
    Oder is evtl. was falsch gelaufen ?
    Dachte mir ich frag lieber bevor ich da jetzt groß was ändere. :-)

  5. #5
    +++ ATV Chef Tester +++ Avatar von HD75hd
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    4.018
    Total Downloaded
    51,35 MB
    Total Downloaded
    51,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Lunix3 4K @ 6.2
     
     
    Box 2:
    Mutant 530c @ 6.2
     
     
    Box 3:
    DIno 4K+ @ 6.2
     
     
    Ich glaube du musst das Image per USB flashen, dann stehen dort auch die Modes ( Achtung dabei gehen auch alle anderen Multiboot-Images flöten )
    Gruss HD75hd

    GBUE4K / OpenATV 6.2
    Unicable DurLine UK 124

    Wer kein Fullbackup hat, hat selber Schuld



  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    199
    Total Downloaded
    51,25 MB
    Total Downloaded
    51,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX 51 4K
     
     
    Box 2:
    Giga Blue IP Box
     
     
    Ich habe per USB geflasht...meine Multibootimages waren aber allesamt noch da

  7. #7
    +++Teletexter+++ Avatar von willy01
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    5.303
    Total Downloaded
    6,34 MB
    Total Downloaded
    6,34 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VuUno4K SE
     
     
    Box 2:
    Dinobot 4K
     
     
    Das kann nicht sein, dann hat USB nicht geflasht.





  8. #8
    +++ ATV Chef Tester +++ Avatar von HD75hd
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    4.018
    Total Downloaded
    51,35 MB
    Total Downloaded
    51,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Lunix3 4K @ 6.2
     
     
    Box 2:
    Mutant 530c @ 6.2
     
     
    Box 3:
    DIno 4K+ @ 6.2
     
     
    Dann hast du etwas verkehrt gemacht, wenn man per USB-Stick, das Image neu einspielt, dann werden alle Multiboot-Images gelöscht.

    http://www.opena.tv/mut-nt-hd51/2656...tml#post236211
    Gruss HD75hd

    GBUE4K / OpenATV 6.2
    Unicable DurLine UK 124

    Wer kein Fullbackup hat, hat selber Schuld



  9. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    13
    Total Downloaded
    28,51 MB
    Total Downloaded
    28,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD51
     
     
    Box 2:
    Spycat Mini
     
     
    Box 3:
    Mara M9
     
     
    Box 4:
    Edision OS mini2
     
     
    ok, dann probier ich es nochmal über USB.

    Danke

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von diddi
    Registriert seit
    12.06.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.477
    Total Downloaded
    232,32 MB
    Total Downloaded
    232,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 2:
    1x VU+solo2 2xDVB-S ATV 6.2
     
     
    Box 3:
    Mutant HD51 Ultra HD 4K Twin ATV 6.3
     
     
    Box 4:
    Mutant HD51 Ultra HD 4K Twin ATV 6.3
     
     
    Box 5:
    Mutant HD51 Ultra HD 4K Twin ATV 6.3
     
     
    Wie geht das denn nun mit PIP? Den Boolader und Image vom 25.09.und dann läuft es oder wie verstehe ich das?
    OpenATV 6.3


Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com