Thanks Thanks:  1
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.456
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Deine Testreihe mit drei SCRs zeigt nur die frequenzabhängige Dämpfung deines Kabels vom UniCable-Umsetzer zur Box.
    Um aber die Kontrolle aller drei Anschlüsse vom UniCable-Umsetzer zum Multischalter / LNB zu prüfen, bräuchtest du drei Tuner..
    Mit zwei Tunern kannst du nur zwei Anschlüsse prüfen, was bei dir schon zu Fehler führt. Gehen wir davon aus, dass Anschluß eins i.O. ist. Du hast ja nach Start der Box Empfang.
    Danach kannst du dich richten:
    http://www.opena.tv/howtos/17039-tes...erbetrieb.html
    1. Schalte auf "hr fernsehen HD", und beginne eine Sofortaufnahme für eine Stunde. Tuner A sollte beschäftigt sein (Band LH).
    2. Schalte auf "ZDF Info HD", und beginne eine Sofortaufnahme für eine Stunde. Tuner B sollte beschäftigt sein (Band LV).
    Bei zwei Tunern in der Box ist jetzt Ende, und alles soweit richtig eingestellt.
    Geht das bei dir?
    Bist du dir sicher, dass du ein Quad-LNB hast - mit eingebautem Multischalter - alle vier Ausgänge liefern wahlweise das legacy-SAT Signal an einen normalen Receiver. Nicht dass du ein Quattro-LNB mit HH, LH,... Ausgängen an der Schüssel hängen hast...
    Prüfen kannst du das, indem du bei erfolgreichem Absolvieren des obigen Tests Stufe 1. und 2. die Timer beendest, und aus dem verlinkten Artikel 3. und 4. durchführst.
    Geändert von Papi2000 (23.11.2015 um 20:27 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



    •   Alt Advertising

       

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Total Downloaded
    7,93 MB
    Total Downloaded
    7,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Quadbox HD 2400 (2x DVB-S2)
     
     
    @ Papi2000: Diesen Test, den du oben vorschlägst habe ich schon öfter versucht. Ich benutzte dafür meistens PictureInPicture (hab ja eh nur 2 Tuner). Das funktioniert auch ein paar mal ganz okay, bis dann beim zappen das schwarze Bild auftaucht und der Sender nicht mehr gezeigt wird (schwarzes Bild). Dieses Problem tritt aber auch auf, wenn ich nur einen Tuner aktiv habe und diesen per Unicable betreibe.

    Dass ich einen Quad-LNB habe weiß ich, weil vorher an den 4 Ausgängen vier verschiedene Receiver (in unterschiedlichen Räumen) benutzt wurden. Ich habe also auch mit der Quadbox bei "normalem Anschluss" (ohne UCP30) alle Sender einwandfrei empfangen können.

    Ergo: Ich vermute dass es wirklich an der zu hohen Strom-Leistungsaufnahme des LNB oder der zu niedrigen Strom-Abgabe der Box liegt. Hat dafür jemand eine Lösung?
    Werde das auch mal prüfen, indem ich die Box ziemlich direkt hinter den UCP30 hänge und dann mal versuche, ob alles getunt werden kann.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Total Downloaded
    7,93 MB
    Total Downloaded
    7,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Quadbox HD 2400 (2x DVB-S2)
     
     
    Übrigens. alle Deine Beispiel-Sender sind im low-Bereich - also LOF 9750 Mhz.
    Wieso sind meine Sende rim LOW Bereich??

    ARDHD --> Horizontal Low (HL)
    Pro7 --> Horiz. High (HH)
    Sport1 --> Vertikal High (VH)

    laut diesem Dokument hier: http://www.satfinder.info/download/p...erzeichnis.pdf

    Oder stimmt das nicht mehr??

  4. #24
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    138
    Total Downloaded
    527,1 KB
    Total Downloaded
    527,1 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    MUTANT HD2400
     
     
    Box 2:
    XTREND ET9000
     
     
    Box 3:
    Himedia Q10ii Android Mediaplayer
     
     
    Zitat Zitat von Hessi-James Beitrag anzeigen
    Wieso sind meine Sende rim LOW Bereich??

    ARDHD --> Horizontal Low (HL)
    Pro7 --> Horiz. High (HH)
    Sport1 --> Vertikal High (VH)

    laut diesem Dokument hier: http://www.satfinder.info/download/p...erzeichnis.pdf


    Oder stimmt das nicht mehr??
    doch stimmt - mein Fehler. Ich hatte bei ProSiebenHD und Sport1 HD nachgesehen. Nicht die SD-Sender, die Du offensichtlich meintest.

    Hmm... also ein Indiz mehr, dass Du bei den "High-Sendern" (LOF 10600) evtl. das Problem hast. Das wäre dann genau wie bei mir....

    SaEt9000

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Total Downloaded
    7,93 MB
    Total Downloaded
    7,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Quadbox HD 2400 (2x DVB-S2)
     
     
    @ SaEt9009: Ich hatte bei den Unicable Einstellungen die 1420MHz in 10MHz-Schritten nach unten und oben mal testweise verschoben.
    Ich versuche nun DEINEN Testplan mit der "Frequenzverschiebung" mal aus. Danke dafür!
    Allerdings hängt dieses Problem nicht mit meinem eigentlichen Problem zusammen. Wieso ich das vermute: Wenn ich von Sport1 auf DasErste HD umschalte - dann tritt der Fehler auch auf (kein Bild bei DasErste HD - 0% SNR werden in der Infoleiste angezeigt). Und das obwohl ich normalerweise bei DasErste HD einen sehr guten Empfang habe.

    Ich vermute immernoch, dass der LNB zu viel Strom benötigt bzw. der Receiver zu wenig Strom abgibt zum Wechseln der Ebene!

    -> Auch das werde ich mal Testen - Tritt es bei allen Ebenenwechseln auf oder nur bei bestimmten Kombinationen...
    Geändert von Hessi-James (24.11.2015 um 11:28 Uhr)

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Total Downloaded
    7,93 MB
    Total Downloaded
    7,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Quadbox HD 2400 (2x DVB-S2)
     
     
    Hey Leute, nach einer Woche Abstinenz vermelde ich nun eine positive Nachricht.
    1. Der Test mit Receiver direkt hinter dem UCP30 mit circa 30cm Kabellänge hat sehr gut funktioniert.
    2. Habe ich die einzige Sat-Dose im Wohnzimmer mal ausgebaut und einfach Kabel-an-Kabel gesteckt mit einem F-Verbinder und siehe da: Funktioniert bisher perfekt. Habe es zwar erst 5 Min getestet, aber bin guter Dinge, dass der Fehler nun behoben ist. Meiner Meinung nach lag der Fehler wohl tatsächlich am Umschalten zwischen den Sat-Ebenen.

    Nun eine Nachfolge-Frage: Lag es nur an einem "schlechten Anschließen" der Sat-Dose? Oder ist evtl die Sat-Dose nicht für meine Zwecke (lange Kabellänge; Unicable) geeignet? Auf der Vorderseite der Dose steht folgendes:
    FD 6 / K U11 888 und auf der Rückseite steht "035604"

    PS: Sorry an alle die zu Beginn sagten "Überprüfe mal alle F-Stecker/Kontakte..." - hätt ich wohl wirklich mal ALLES besser geprüft...

  7. #27
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    820
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Box 2:
    Edision OS mega
     
     
    Box 3:
    Vu+ Solo 4K
     
     
    Box 4:
    Octagon SF138
     
     
    Box 5:
    Octagon SF4008
     
     
    Zitat Zitat von Hessi-James Beitrag anzeigen
    ...Nun eine Nachfolge-Frage: Lag es nur an einem "schlechten Anschließen" der Sat-Dose? Oder ist evtl die Sat-Dose nicht für meine Zwecke (lange Kabellänge; Unicable) geeignet? Auf der Vorderseite der Dose steht folgendes:
    FD 6 / K U11 888
    und auf der Rückseite steht "035604"

    PS: Sorry an alle die zu Beginn sagten "Überprüfe mal alle F-Stecker/Kontakte..." - hätt ich wohl wirklich mal ALLES besser geprüft...
    Ist das eine so genannte Dreiloch-Anschlussdose, also kombiniert TV/Radio/Sat??? Solch einer Anschlussdose würde ich bei Unicable nicht trauen, weil man nicht weiß, wie die Frequenzweichen zur Trennung der drei Frequenzbereiche sich wirklich auswirken.

    Wenn es denn unbedingt eine derartige Dreiloch-Anschlussdose in einem Unicable-System als Enddose sein soll, dann nimm eine DUR-**** 62600 oder was von axing u.ä. namhaften Herstellern, was ausdrücklich auch für Unicable-Systeme vorgesehen ist.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Total Downloaded
    7,93 MB
    Total Downloaded
    7,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Quadbox HD 2400 (2x DVB-S2)
     
     
    Danke an Old für die Antwort!

    Ja - es war so eine Dreilochdose. Brauch aber nur den Sat-Anschluss - daher werde ich erst noch mal versuchen die Dose "ordentlich" anzuschließen und, falls das nicht klappen sollte, gehe ich deinem Tipp nach und hole eine Dose von DUR-****! Danke!


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com