Thanks Thanks:  59
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 190
  1. #171
    Avatar von giopet
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.262
    Total Downloaded
    1,16 GB
    Total Downloaded
    1,16 GB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD51 4K mit atv 6.2
     
     
    Box 2:
    2x ET 8000 mit atv 6.2
     
     
    Box 3:
    Edision OS nino Plus mit atv 6.2
     
     
    Box 4:
    XPEED LX CLASS S2 mit atv 6.2
     
     
    VU+ ist nicht Mutant,beides eigenes Kodi und damit nicht anpassbar,da Closed.

    Forza Casteddu
    Un Italiano in Germania
    Sardegna il mio cuore e il mio amore


    •   Alt Advertising

       

  2. #172
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2015
    Beiträge
    208
    Total Downloaded
    920,33 MB
    Total Downloaded
    920,33 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    mut@nt 2400
     
     
    Dachte kodi ist ein Open Source Projekt und somit muss der Quellcode freizugänglich sein

    Mut@nt 2400 rev.2
    oatv 17.02.16
    CI+
    Kodi 15.2
    VMC
    Mediaportal
    fhd Matrix
    NAS
    Mut@nt 2400 oatv 6.0 (21.01.17)

    Mediaportal
    CI+ & HD+
    2*Sat Astra19
    Nas

  3. #173
    Avatar von giopet
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.262
    Total Downloaded
    1,16 GB
    Total Downloaded
    1,16 GB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mutant HD51 4K mit atv 6.2
     
     
    Box 2:
    2x ET 8000 mit atv 6.2
     
     
    Box 3:
    Edision OS nino Plus mit atv 6.2
     
     
    Box 4:
    XPEED LX CLASS S2 mit atv 6.2
     
     
    Meinst du nicht,das wenn es der Fall wäre,alle Receivertypen das hätten,ausser VU+ und Mut@nt?

    Forza Casteddu
    Un Italiano in Germania
    Sardegna il mio cuore e il mio amore


  4. #174
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    759
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Um Kodi mit geeigneten Receivern nutzen zu können, müssen für diese ja wenigstens auch entsprechende Treiber für die Grafikausgabe zur Verfügung stehen. Aber ansonsten stimmt es natürlich, Kodi ist Open-Source und jeder der die Open-Source Quellen verwendet, sollte auch seine Anpassungen für eine bestimmte Hardware in das Open-Source Projekt einfließen lassen. Sonst wäre es nur ein Nehmen und kein Geben und das entspricht nicht dem Open-Source Gedanken. Mittlerweile gibt es da bei der OE-Allianz entsprechende Bewegung in die richtige Richtung. Felen eigentlich nur noch die passenden Treiber für geeignete Receiver und da sind die Receiver-Hersteller gefordert oder man macht sich selber die Arbeit, geeignete Treiber von Receivern mit dem selben Receiver-Chip für einen anderen Receiver mit dem selben Chip verwendbar zu machen. Die Arbeit macht sich niemand, weil der Mehrwert sich doch arg in Grenzen hält, insbesondere für den Verkaufserfolg der Receiver. Geräte mit Kodi gibt es genug und diese zu einem DVB-Receiver zu erweitern ist einfacher, für jederman.

  5. Thanks ozke bedankten sich
  6. #175
    Anfänger
    Registriert seit
    30.04.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von giopet Beitrag anzeigen
    Meinst du nicht,das wenn es der Fall wäre,alle Receivertypen das hätten,ausser VU+ und Mut@nt?
    Hallo,

    es ist zwar nicht besonders höflich im ersten Beitrag gleich den Besserwisser zu geben, aber mit seinem Einwand hat ozke schon Recht. Kodi ist ein Projekt unter GPL
    und das bedeutet:

    "Die GPL kann von jedem als Lizenz verwendet werden, um mit dieser die Freiheitsrechte der Endnutzer sicherzustellen. Sie ist die erste Copyleft-Lizenz für den allgemeinen Gebrauch. Copyleft bedeutet, dass Änderungen oder Ableitungen von GPL-lizenzierten Werken nur unter den gleichen Lizenzbedingungen (also eben GPL) vertrieben werden dürfen. Damit gewährt die GPL den Empfängern eines Computerprogramms die Freiheitsrechte Freier Software und nutzt Copyleft, um sicherzustellen, dass diese Freiheiten bei Weiterverbreitung erhalten bleiben, auch wenn die Software verändert oder erweitert wird. "
    (c) GNU General Public License ? Wikipedia

    Oder in einfachen Worten:
    Jeder kann ein Projekt, das unter GNU GPL lizenziert ist, nach Belieben nutzen, abändern, verbreiten und dies auch explizit zu einem kommerziellen Zweck. Bedingung ist allerdings, dass die GPL übernommen wird. Das heißt, wer immer den Kodi Quelltext auch nur um eine einzige Zeile verändert, ist gezwungen zusätzlich zu den Binaries auch die Quelltexte zu veröffentlichen. Dies zu unterlassen wäre ein Lizenzverstoß.
    Hier kann jeder einfach mal "Verstoß gegen GPL" in die Suchmaschine seiner Wahl eingeben und die Folgen recherchieren, wenn jemand der Offenlegung der Sourcen nicht nachkommt.

    VU+ ist nicht Mutant,beides eigenes Kodi und damit nicht anpassbar,da Closed.
    So etwas gibt es nicht. Es gibt kein closed Kodi. Das wäre ein Rechtsverstoß.

    MfG

  7. #176
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.165
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Es werden eigene Treiber für die Mutant/HD2400 benötigt damit Kodi lauft und die sind nicht Teil von Kodi, darin liegt das Problem.



  8. #177
    Senior Mitglied Avatar von pfobos
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    171
    Total Downloaded
    135,73 MB
    Total Downloaded
    135,73 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    xtrend 9200 mit oatv 5.3
     
     
    Box 2:
    Mutant 2400 mit oatv 6.0
     
     
    Zitat Zitat von Thomas4711 Beitrag anzeigen
    Es werden eigene Treiber für die Mutant/HD2400 benötigt damit Kodi lauft und die sind nicht Teil von Kodi, darin liegt das Problem.
    Ich sage mal Probleme sind dazu da sie zu beseitigen, findet sich da nichts Kodi wieder auf der Mutant an laufen zu bekommen bzw sind da überhaupt welche immu an werkeln Thomas 4711?

    Danke und schönes WE
    Gruß pfobos

  9. #178
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.165
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Wir werden immer wieder vertröstet, aber was ich gehört habe wird Kodi für 5.3 Image kommen, wann das sein wird steht aber in den Sternen, leider



  10. Thanks pfobos, Eiche bedankten sich
  11. #179
    Anfänger
    Registriert seit
    30.04.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Thomas4711 Beitrag anzeigen
    Es werden eigene Treiber für die Mutant/HD2400 benötigt damit Kodi lauft und die sind nicht Teil von Kodi, darin liegt das Problem.
    Das ist eine andere Sache. Für Eigenentwicklungen, die nicht auf bereits unter GPL lizenzierter Software beruht, kann der Schöpfer ein Lizenzmodell seiner Wahl nehmen. VU+ oder wer auch immer, also auch ein freier einzelner Entwickler, der das just for Fun macht, muss wenn er Kodi Sourcen verwendet, seine Kodi-Variante publizieren. (Hier sollten sich auch Entwickler im Board absichern. Immer schön jede Version publizieren!)

    Wenn VU+ das nicht bereits macht, sollte spätestens eine freundliche Erinnerung mit Hinweis auf die GPL, eine entsprechende Antwort ergeben. Der nächste Schritt wäre eine Amahnung, die jeder vornehmen kann.
    Das ist ja gerade der Witz an Open Source. Wenn VU+ Kodi verwendet, müssen sie alles was darauf beruht anderen zur Verfügung stellen. Und zwar auch Konkurrenten, so dass diese auf der Arbeit von VU+ eigene auch kommerzielle Projekte ausführen können, die dann wiederum unter GPL stehen.

    Vor ein paar Jahren habe ich ich mit einem Freund über das Thema geblödelt und er hat just for Fun Philips angemailt, weil er sich gerade ein neues TV von der Firma gekauft hatte. Er bekam anstandlos die Quellen.

    Das ist wohl auch eher der Grund warum andere kein Kodi verwenden, bzw sich ganz von Open Source abwenden. Sie möchten ihre Entwicklungen nicht veröffentlichen und somit anderen verfügbar machen. Ein weiteers Problem kann man dann noch mit hoher Wahrscheinlichkeit mutmaßen. In Angesicht der Tatsache, dass der ganze embedded Bereich mittlerweile ziemlich alt ist, viel älter als selbst die ältesten linux Receiver, ist es nur schwer vorstellbar, dass Firmen es schaffen ihre Entwicklungen zu 100 % frei von bereits lizenziertern Softwaretechnologien zu halten.
    Das ohne Quelltext nachzuweisen ist aber entsprechend schwierig und wo kein Kläger, da kein Richter.

    MfG
    Geändert von SparKraft (30.04.2016 um 10:36 Uhr) Grund: Typo

  12. #180
    Anfänger
    Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    7
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hi,
    Gibt es Kodi auch für die vu+ Zero? Finde es im Feed nicht. Nutze Openatv 5.3.

    Danke und Grüße
    Geändert von heinzgruber (01.07.2016 um 18:16 Uhr)


Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,00%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com