Thanks Thanks:  3
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    100
    Total Downloaded
    621,53 MB
    Total Downloaded
    621,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus TB HDD / oATV 6.1
     
     
    Box 2:
    Altech DT-PHI 7100 Digitürk HD Twin-PVR
     
     
    Zitat Zitat von HD75hd Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft dir dieser Tipp hier.

    Ich habe zwar eine Gigablue Quad+, aber hatte mal ein ähnliches Problem, aber seit dem ich einen PowerTimer für EPG-Refresh erstellt habe,
    läuft meine Quad+, was den EPG-Refresh mit anschließendem Start vom Autotimer super zuverlässig. ( auch mit in den Deep gehen )

    Zur Info:

    Auch meine Box befindet sich immer im Deep und wird für EPG-Refresh aufgeweckt.
    Habe bei mir die Option "Autotimer nach Aktualisierung starten" aktiviert, welche für mich auch wichtig ist.

    Mein Problem war es, das die Option "Nach Aktualisierung herunterfahren" zu schnell durchgeführt wurde, die Box hatte nicht die Chance nach allen Autotimern zu suchen und
    hat sie gezwungen runterzufahren ( ist immer noch so, habe das Verhalten mal geloggt ).
    Meine Box ist auch sporadisch nicht aufgewacht für den EPG-Refresh ( super selten, aber ab und zu hat sie es gemacht )

    Deswegen habe ich mir einen Powertimer für EPG-Refresh erstellt und seit dem läuft es sehr zuverlässig mit dem aus dem Deep starten, EPG-Refresh machen, AutoTimer komplett durchlaufen lassen und wieder in den Deep fahren.

    Hier sind mal meine Einstellungen, vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen
    Wenn man viele Sender hat, muss man sehen wie lange EPG-Refresh für den Durchlauf braucht und die Zeiten beim PowerTimer anpassen.

    EPG-Refresh:

    Anhang 25315

    PowerTimer:

    Anhang 25316


    Habe dasselbe Problem das er nicht autom. runterfährt und werde deine einstellungen probieren, jedoch habe ich folgende fragen um es auch verstanden zu haben.

    Du programmierst den powertimer nur deshalb damit die box vom deepstandby hochfährt (7:47 Uhr), also kurz vor dem epgrefresh startzeit,. Was ich aber nicht verstehe ist wieso im powertimer die zeit für deepstandby 08:05 Uhr ist und bei deinem EPGrefresh du aber eine zeit bis 08:50 Uhr hast ?

    oder weisst du zu 100% das er bis 08:05 fertig ist?

    und was bewirkt dieses "autotimer nach aktualisierung starten" was genau ist damit gemeint?

    sind denn 120 sekunden nicht zu lang (wenn man manuell auf einem sender schaltet hat er das epg ja innerhalb der ersten 10 sek. gezogen)

    ich habe in meiner favoritenloste 115 sender und alle mit entsprechner einstellzeit würde ewig dauern....wie sollte man da vorgehen....habt ihr einzelne sender markiert die euch wichtig sind oder nur die wichtigsten verschiedenen Sender verschiedene Transponder?

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Avatar von Stuhlmann
    Registriert seit
    01.02.2014
    Ort
    OS/NDS
    Beiträge
    2.340
    Total Downloaded
    214,53 MB
    Total Downloaded
    214,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus @ ATV 5.2
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad @ ATV 5.1
     
     
    Also EPG Refresh nimmt immer alle Sender vom einem Transponder, da brauchst du Dich nicht drum kümmern. Sprich wenn RTL gescannt wird, werden auch gleich RTL2 VOX und N-TV gefüllt. Das geht automatisch. Und zu den 120 Sekunden: Ich habe da mittlerweile 25 Sekunden stehen. Das reicht. Zumal das EPG Refresh ja eh jeden Tag aufs neue aktualisiert.

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    --- Gigablue Quad Plus- 1 TB WD Intern - OPENATV 5.2 - Unicable LNB - 19.2° - 3 * DVB S2 Tuner an Samsung UE48H6470 ---
    ---Gigablue Quad - 640 GB Samsung Intern - OPENATV 5.1 - 19,2° an Samsung UE40F6500 ---



  3. #13
    +++ ATV Chef Tester +++ Avatar von HD75hd
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    3.859
    Total Downloaded
    51,35 MB
    Total Downloaded
    51,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Lunix3 4K @ 6.2
     
     
    Box 2:
    Mutant 530c @ 6.2
     
     
    Box 3:
    DIno 4K+ @ 6.2
     
     
    Zitat Zitat von Billy_GS Beitrag anzeigen
    Was ich aber nicht verstehe ist wieso im powertimer die zeit für deepstandby 08:05 Uhr ist und bei deinem EPGrefresh du aber eine zeit bis 08:50 Uhr hast ?

    oder weisst du zu 100% das er bis 08:05 fertig ist?
    Ich habe nur 15 Sender die aktualisiert werden, ich habe einfach den EPG-Refresh manuell gestartet und die Zeit gestoppt die er braucht um sauber durchzulaufen + 5 Minuten für Autotimer, damit er komplett sauber durchlaufen kann ( ist zu lang, aber sich ist sicher )

    Die 8:50 Uhr beziehen sich ja nicht auf das Ende von EPG-Refresh, sondern auf die späteste Aktualisierungszeit, aber da ich den Menüpunkt
    "Aktualisieren erzwingen" auf JA habe und ich weiß das meine Box zu dieser Zeit nichts macht, startet er auch pünktlich den Refresh


    Zitat Zitat von Billy_GS Beitrag anzeigen
    und was bewirkt dieses "autotimer nach aktualisierung starten" was genau ist damit gemeint?
    Nach der EPG-Aktualisierung , werden die Autotimer durchlaufen, das heißt, wenn du AutoTimer angelegt hast, werden dafür automatisch Aufnahme-Timer angelegt.
    Ich benutze vom EPG-Refresh nicht die Option "Nach EPG-Aktualisierung herunterfahren", weil es sonst die AutoTimer nicht schaffen sauber durchzulaufen.
    Die Box fährt dann sofort stumpf in den Deep zurück und bricht das Durchlaufen der AutoTimer ab

    Zitat Zitat von Billy_GS Beitrag anzeigen
    sind denn 120 sekunden nicht zu lang (wenn man manuell auf einem sender schaltet hat er das epg ja innerhalb der ersten 10 sek. gezogen)
    Ich habe diesen Wert auch schon auf 30 Sekunden gesetzt, hatte ihn damals aber noch auf Standard stehen

    Zitat Zitat von Billy_GS Beitrag anzeigen
    ich habe in meiner favoritenloste 115 sender und alle mit entsprechner einstellzeit würde ewig dauern....wie sollte man da vorgehen....habt ihr einzelne sender markiert die euch wichtig sind oder nur die wichtigsten verschiedenen Sender verschiedene Transponder?
    Ich habe im EPG-Refresh nur meine Hauptsender ( einzelne Sender ) drin stehen und das sind bei mir ca. 15 Stück ...
    Stelle die Verweildauer mal auf 30 Sekunden und starte EPG-Refresh manuell und stoppe einfach mal die Zeit die er für den Refresh braucht.
    Geändert von HD75hd (07.11.2015 um 12:44 Uhr)
    Gruss HD75hd

    GBUE4K / OpenATV 6.2
    Unicable DurLine UK 124

    Wer kein Fullbackup hat, hat selber Schuld



  4. #14
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    100
    Total Downloaded
    621,53 MB
    Total Downloaded
    621,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus TB HDD / oATV 6.1
     
     
    Box 2:
    Altech DT-PHI 7100 Digitürk HD Twin-PVR
     
     
    OK Danke an euch...werde ich die Tage mal testen.

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    37
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hay,

    wo kann ich einstellen, welche Sender er "refreshen" soll, ich habe nur die Einstell-Möglichkeit ein einzelner Sender oder alle.

    Ich habe in meiner Favoriten Liste 200 Sender, meinst du von 02:30 bis 08:30 reicht es ?

    Die Power Timer Funktion, wo finde ich die und benötige ich die auch für meinen OS Mini ?

    LG

    Zitat Zitat von HD75hd Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft dir dieser Tipp hier.

    Ich habe zwar eine Gigablue Quad+, aber hatte mal ein ähnliches Problem, aber seit dem ich einen PowerTimer für EPG-Refresh erstellt habe,
    läuft meine Quad+, was den EPG-Refresh mit anschließendem Start vom Autotimer super zuverlässig. ( auch mit in den Deep gehen )

    Zur Info:

    Auch meine Box befindet sich immer im Deep und wird für EPG-Refresh aufgeweckt.
    Habe bei mir die Option "Autotimer nach Aktualisierung starten" aktiviert, welche für mich auch wichtig ist.

    Mein Problem war es, das die Option "Nach Aktualisierung herunterfahren" zu schnell durchgeführt wurde, die Box hatte nicht die Chance nach allen Autotimern zu suchen und
    hat sie gezwungen runterzufahren ( ist immer noch so, habe das Verhalten mal geloggt ).
    Meine Box ist auch sporadisch nicht aufgewacht für den EPG-Refresh ( super selten, aber ab und zu hat sie es gemacht )

    Deswegen habe ich mir einen Powertimer für EPG-Refresh erstellt und seit dem läuft es sehr zuverlässig mit dem aus dem Deep starten, EPG-Refresh machen, AutoTimer komplett durchlaufen lassen und wieder in den Deep fahren.

    Hier sind mal meine Einstellungen, vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen
    Wenn man viele Sender hat, muss man sehen wie lange EPG-Refresh für den Durchlauf braucht und die Zeiten beim PowerTimer anpassen.

    EPG-Refresh:

    Anhang 25315

    PowerTimer:

    Anhang 25316


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com