Thanks Thanks:  17
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Avatar von Nobody28
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    3.077
    Total Downloaded
    4,16 MB
    Total Downloaded
    4,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    LOG-Files kleines How to

    Hallo zusammen,

    da immer wieder die Frage nach Logfiles aufkommt, versuche ich mich mal an einem Howto. Wenn ich etwas vergessen habe oder falsch geschrieben haben, dann einfach Posten. Ich werde das dann im ersten Post anpassen!

    Wann wird ein LOG File geschrieben?

    Es wird immer geschrieben, wenn ein Greenscreen (GS) auftritt.

    Wo wird das Log File gespeichert?

    Das Logfile wird im Pfad /home/root/logs gespeichert

    Wie komme ich an das LOG File?

    Am Besten mit einem FTP Programm mit der Box verbinden und nach /home/root/logs navigieren. Dort findet ihr die Datei

    enigma2_crash.log

    Was kann ich mit einem LOG File machen?

    Natürlich könnt Ihr in das Log File reinsehen. Am besten geht das z.B. mit Notepad++. Wenn Ihr ans Ende scrollt und dann nach Stück für Stück nach oben geht, könnt Ihr sehen, was in den Augenblicken vor dem Absturtz passiert ist. Ich muss gestehen, ich selbst kann mit den Files nicht so viel anfangen. Aber das kann sich in Zukunft ja noch ändern.

    Am besten ist natürlich, Ihr postet das Logfile hier im Forum. Dann können sich das die Profis hier mal ansehen. Aber bitte nicht den Inhalt des Log Files posten (das würde den Thread unnötig überlasten), sondern die Funktion Dateianhänge benutzen und damit das File hochladen.

    Was mache ich wenn mal kein LOG File erstellt wird?

    telnet:

    init 4 && enigma2 > /tmp/e2log.txt 2>&1


    Das Log File ist dann allerdings unter /tmp zu finden!!!

    Soweit erstmal. Ich bitte um Anregungen.
    Geändert von madie (23.01.2016 um 14:37 Uhr) Grund: telnetbefehl für log aktualisiert
    Gigablue QUADplus
    Gigablue IPbox
    Gigablue QUAD + Samsung SPF-105P (zeitw. Pearl Displ.)
    Gigablue UE plus / Gigablue SE plus / Gigablue ULTRA UE
    Gigablue UE + RS232 / Gigablue SE Combo + RS232
    Gigablue SOLO +int.USB Port
    MK-Digital XP 1000 / Octagon SF8 HD
    Xtrend ET9200
    Starsat LX
    Eddison OptimussOS2plus
    Atemio NEMESIS
    OPTICUM QuadboxHD 2400
    SPYCAT


  2. Thanks laptan bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #2
    Avatar von pixicom
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    124
    Total Downloaded
    16,71 MB
    Total Downloaded
    16,71 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Loggen mit Telnet und Putty

    Kleine Anleitung im pdf Format

    Loggen mit Telnet und Putty.pdf

  4. Thanks Gerd67, Ihavu bedankten sich
  5. #3
    Avatar von pixicom
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    124
    Total Downloaded
    16,71 MB
    Total Downloaded
    16,71 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    FileZilla

    FileZilla ist ein modernes und leistungsstarkes FTP-Programm für Windows, MAC und Linux Betriebssysteme. FileZilla wurde in Hinblick auf einfache Bedienung und kostenlose Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Unterstützung möglichst vieler nützlicher Features entwickelt. FileZilla ist "Open Source" unter GPL-Lizenz.

    Einige der Hauptfunktionen sind:
    •Wiederaufnahme abgebrochener Uploads/Downloads
    •Verwaltung verschiedener FTP-Sites
    •Anpassbare Befehle
    •Keep-Alive-System
    •Timeout-Erkennung
    •Firewall-Support
    •SSL (Sichere Verbindungen)
    •SFTP-Support
    •Upload/Download Queue
    •Drag&Drop
    •Proxy-Support

    Mehrsprachigkeit (Englisch, Deutsch und andere Sprachen)!
    Anleitung:
    oa.Dokumentation FieZilla.pdf

    Download::
    http://www.openaaf.com/forum/vbdownl...&downloadid=97

  6. Thanks franzapfel, Gerd67, schnorrer bedankten sich
  7. #4
    Avatar von pixicom
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    124
    Total Downloaded
    16,71 MB
    Total Downloaded
    16,71 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Putty Befehle

    Da sich ja nicht alle mit Putty auskennen hier mal eine Übersicht der Befehle


    Putty Befehle.pdf
    http://www.openaaf.com/forum/signaturepics/sigpic193_1.gif

  8. Thanks anmm, schnorrer bedankten sich
  9. #5

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Hallo,

    danke für die Anleitungen!

    Trifft es zu, dass ein Log des Falshvorgangs oder des Bootvorgangs noch etwas anderes ist und durch die obigen Anleitungen nicht abgedeckt ist? Wenn ja: wäre es möglich, so eine Anleitung ebenfalls zu veröffentlichen?

  10. #6
    Avatar von krauss
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.445
    Total Downloaded
    5,03 MB
    Total Downloaded
    5,03 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von schattenmann Beitrag anzeigen
    Hallo,

    danke für die Anleitungen!

    Trifft es zu, dass ein Log des Falshvorgangs oder des Bootvorgangs noch etwas anderes ist und durch die obigen Anleitungen nicht abgedeckt ist? Wenn ja: wäre es möglich, so eine Anleitung ebenfalls zu veröffentlichen?
    der 2te Post deckt es ab.... http://www.opena.tv/forum/showthread...full=1#post646

    es gibt loggen per netzwerkkabel und per seriell.... in vielen fällen reicht das über Netzwerkkabel ( E² beenden und neu Starten) ...bei seriell wird alles geloggt sobald etwas von der Box kommt...
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  11. #7

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Oh, ok, danke!

    Habe mir die PDF-Datei vorher angeschaut, aber wahrscheinlich zu flüchtig, zumal es mit dem Satz losgeht, dass die Box gebootet sein muss. In meinem Fall geht es um das Loggen des Flashvorgangs, so dass ich dachte das wäre dann ein anderer Fall.

    Aber gut zu wissen. Hoffe Netzwerkkabel reicht in dem Fall.

  12. Thanks ayarialfredo bedankten sich
  13. #8
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.547
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    (english below)

    Aktivieren des Debuglog im oATV-Image (aktuellere Images):
    Menü-->Einstellungen-->System-->Log

    In älteren Images dort zu finden:
    Menü --> Einstellungen --> System --> Erweiterte Einstellungen --> Einstellungen Crashlog --> Debug Log aktivieren "Ja".

    Nachdem man das Log aktiviert hat, muß man die Box einmal neu starten.
    Das Log findet man dann unter /home/root oder /home/root/logs. Man kann die Logs dann per FTP (WinSCP oder FileZilla) auf den PC kopieren. Wenn das Problem auftritt, das neueste Log im passenden Bereich an einen Post anhängen.

    EDIT: Damit das Datum im Dateinamen immer korrekt gesetzt wird habe ich bei mir eine Startverzögerung im System:
    Die angehängte Datei auspacken, und per FTP (FileZilla oder WinSCP) auf die Box nach
    /usr/bin als enigma2_pre_start.sh
    kopieren, Rechte auf 0755 setzen.

    EDIT2:
    Manchmal kann es vorteilhaft sein, die Ausgaben von /var/log/messages und
    Code:
    dmesg > /tmp/dmesg.txt
    als Anhang zubekommen.

    EDIT3:
    Methode per Telnet (PuTTy / Telnet):

    init 4 && enigma2 > /tmp/e2log.txt 2>&1

    Das log ist dann jedoch in /tmp der Box zu finden.

    EDIT4:
    Noch die Kopie einer Hardcore-Loganleitung von Captain:

    howto debug with gdb

    das hier ist nur für freaks also ihr solltet telnet kennen und sehr viel Zeit mitbringen

    Vorbereitung zum debuggen

    Aktuelles openATV ( info mit VTI geht das nicht die haben alles was debug ist entsorgt)

    also ATV Installieren und Box normal einrichten das alles geht.

    per telnet

    opkg update
    opkg install gdb
    opkg install enigma2-dbg


    init 4

    so nun wird der debugger gestartet

    gdb enigma2


    nun seit ihr im debugger

    folgende 3 befehle eingeben

    handle SIGILL pass nostop noprint
    handle SIG32 pass nostop noprint
    handle SIGUSR1 pass nostop noprint


    nun wird gestartet

    r

    jetzt startet E2 und ihr könnt am TV normal tv schauen usw

    wenn es kracht

    bt

    und die info hier Posten

    viel Glück





    (english version)

    Activating of Debuglog in actual oATV-Images:
    Menue-->Setting-->System-->Log "Yes"

    In older Images you may find it there:
    Menue-->Setting-->System-->Advanced Settings-->Settings Crashlog-->Activating Debuglog "Yes"

    After activating the debuglog you must restart the box.
    The Log can be found in /home/root or /home/root/logs. You can copy the created Log via FTP (WinSCP or FileZilla) to your PC. When Problems occur, apply the latest Log in the right Section of the board as attachment to a Post with the description, how we can reproduce the situation.

    EDIT: To allways get the correct time in the Filenames of the Logs, i have installed a small delay in the system-start:
    Copy the attached file unpacked via FTP (FileZilla or WinSCP) to the Box into
    /usr/bin as enigma2_pre_start.sh
    set the rights to 0755.

    EDIT2:
    Sometimes, it can be usefull, to get additional attachment of /var/log/messages and the output of
    Code:
    dmesg > /tmp/dmesg.txt
    EDIT3:
    Methode via Telnet (PuTTy / Telnet):

    init 4 && enigma2 > /tmp/e2log.txt 2>&1

    This log is placed in the folder /tmp of the Box.

    EDIT4:
    Following the translated HowTo of Captain for hardcore-logging:
    howto debug with gdb

    this is only for freaks - so you should know about to use console/ telnet/ PuTTy and invest much time

    Prerequisites for debugging

    Actual openATV ( info not possible with VTI they have disabled/ removed all debug/ logging possibilities)

    so install oATV and setup the Box normally, that all is running.

    via telnet

    opkg update
    opkg install gdb
    opkg install enigma2-dbg


    init 4

    now we start the debugger

    gdb enigma2


    now we are in the debugger

    enter following 3 instructions

    handle SIGILL pass nostop noprint
    handle SIG32 pass nostop noprint
    handle SIGUSR1 pass nostop noprint


    now E2 will be started

    r

    now E2 starts and you can use the box normally

    when it crashes

    bt

    and post the info in your attachment

    good luck
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Papi2000 (08.10.2017 um 13:16 Uhr) Grund: anpassung an neuere Menüstruktur; Telnet added
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  14. #9
    Avatar von Gundo
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    574
    Total Downloaded
    8,71 MB
    Total Downloaded
    8,71 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Sehe ich das richtig, das pro Tag immer nur ein Debug-Log geschrieben wird ? Und bei jedem Start der Box am gleichen Tag wird das Debug-Log immer wieder überschrieben ?

    Bei mir tritt hin und wieder das Problem auf, das meine QUAD beim Boot hängen bleibt. ATV-Logo erscheint, und nix geht mehr. Da hilft nur noch der Powerschalter. Keine Ahnung ob dabei ein Debug-Log geschrieben wird ... aber nachdem über den Powerschalter die Box aus und wieder eingeschlatet wird, ist nach dem Booten nur der aktuelle Startvorgang geloggt worden. Besser wäre es wenn bei jedem Booten, auch mehrmals am Tag ein Log geschrieben würde. Da käme man solchen Bootfehlern auch auf die Spur. Oder habe ich da irgendwas überesehen. Serielles Loggen ist auch nicht immer möglich.



    Gruß Gundo

  15. #10
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.547
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Bei einem Reboot wird hier immer ein neues Log zusätzlich angelegt. Allerdings bekomme ich keine Logs mehr bei automatischen Timer-Aufnahmen aus Deep, bei denen die Box anschließend selbst wieder in Deep fährt. Das war früher schonmal anders. Daher vermisse ich sehr die Statistik, die für jede Aufnahme ins Log geschrieben wird (bei [Timer] Stop).
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----




Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com