Ich hatte so was ähnliches schon in einem anderen Form in Verbindung mit dem "IDLP-USS200-CUO1O-8PP" mit einem User durchgekaut.
Einstellungen für Unicable in Enigma2:

EDIT: DiseqC muß bei zwei SATs auf "Ein" gestellt werden.

UnicableLNB
Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
Konfiguration -> erweitert
Satellit -> wähle einen Satellit (ist sowieso meist Astra 19.2°E)
LNB -> LNB1
Priority -> Auto
LOF -> Unicable
Unicable Konfiguradion -> Unicable LNB
Manufacturer -> Hersteller des LNB
Type -> Bezeichnung des LNB
Kanal -> wähle einen der 4 Kanäle
Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)

Unicable Hausverkabelung mit Unicablemultischalter auf einem Satellit
Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
Konfiguration -> erweitert
Satellit -> wähle einen Satellit (ist sowieso meist Astra 19.2°E)
LNB -> LNB1
Priority -> Auto
LOF -> Unicable
Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
Manufacturer -> Hersteller des Multischalter
Type -> Bezeichnung des Multischlaters
Kanal -> wähle einen der 8 Kanäle
Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)

Unicable Hausverkabelung mit Unicablemultischalter auf zwei Satelliten (Astra / Hotbird)
Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
Konfiguration -> erweitert
Satellit -> wähle ersten Satellit (zB. Astra 19.2°E)
LNB -> LNB1
Priority -> Auto
LOF -> Unicable
Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
Manufacturer -> Hersteller des Multischalter
Type -> Bezeichnung des Multischlaters
Kanal -> wähle einen der 8 Kanäle
Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)
Satellit -> wähle zweiten Satellit (zB. Hotbird 13.0°E)
LNB -> LNB2
Priority -> Auto
LOF -> Unicable
Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
Manufacturer -> den selben Hersteller wie für den ersten Satellit wählen
Type -> den selben Typ wie für den ersten Satellit wählen
Kanal -> den selben Kanal wie für den ersten Satellit wählen
Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)

Unicable mit irgendwelchen exotischen Parametern
Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
Komfiguration -> erweitert
Satellit -> wähle ersten Satellit (zB. Astra 19.2°E)
LNB -> LNB1
Priority -> Auto
LOF -> Unicable
Unicable Konfiguradion -> Unicable User defined
Hier könnt ihr alle Parameter frei selbst wählen. Natürlich nur, wenn ihr wisst was ihr tut.

Sind mehere Sattuner vorhanden, so muss jedem Tuner ein eigener Kanal zugewiesen werden !!!
und
Tuner A
Satellit = Astra
LNB = 1
SCR =xyz
Satellit = Hotbird
LNB = 2
SCR = xyz

Tuner B
Satellit = Astra
LNB = 1
SCR =yza
Satellit = Hotbird
LNB = 2
SCR = yza

mit aktiviertem DiseqC