Thanks Thanks:  14
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 140
  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    144
    Total Downloaded
    468,25 MB
    Total Downloaded
    468,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GM Triplex
     
     
    Box 2:
    GM Triplex
     
     
    Box 3:
    einige GM 990 Reloaded und GM Triplex im Umkreis
     
     

    Gefundene Fehler

    Servus,

    Unter Erweiterungen - MyMetrixLite - Sonstige Einstellung hat man die Möglichkeit die Anzahl der anzuzeigenen Tuner einzustellen. Standard ist automatisch, das funktioniert nicht ganz. Tuner A ist bei mir deaktiviert, Tuner B und Tuner C aktiv. Angezeigt wird bei automatische Einstellung immer Tuner A und Tuner B. Tuner B ist dann unterstrichen, weil aktiv. Tuner C wird nie angezeigt, auch nicht bei einer Aufnahme. Stellt man die Einstellung auf drei Tuner, dann wird es korrekt angezeigt. Tuner A ist grau, Tuner B ist unterstrichen und weiß und Tuner C ist grau. Nimmt man eine Sendung auf, dann ist Tuner B und Tuner C weiß und der Tuner auf dem man sich gerade befindet zudem unterstrichen. Stellt man die Einstellung der Anzugenden Tuner wieder auf automatisch zurück, werden trotzdem drei angezeigt.
    Ist zwar nur eine kosmetische natur, wollte es nur mitteilen.

    Und dann spuckt die Konsole noch folgendes aus.

    Triplex im SZ
    root@sz:~# dmesg | egrep -i "error|fail"
    [CEC] The above error is a wanted behaviour as this was a ping!
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    power_standbyled_write(3, offoffERROR:LinuxDvbvbDisplayDelete: Failed to close audio surface
    ERROR:LinuxDvbvbDisplayDelete: Failed to close audio surface
    sound/stm/conv_i2sspdif.c:204: WARNING! Failed to set channel status registers for converter snd_conv_i2sspdif.0! (tried 6 times)
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    power_standbyled_write(3, offoffERROR:LinuxDvbvbDisplayDelete: Failed to close audio surface
    ERROR:LinuxDvbvbDisplayDelete: Failed to close audio surface
    sound/stm/conv_i2sspdif.c:204: WARNING! Failed to set channel status registers for converter snd_conv_i2sspdif.0! (tried 6 times)
    Triplex im WZ
    root@wz:~# dmesg | egrep -i "error|fail"
    [CEC] The above error is a wanted behaviour as this was a ping!
    [demod_d6158_Identify] YWHAL_ERROR_UNKNOWN_DEVICE!
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    failed to get output window -22
    failed to set output window -22
    power_standbyled_write(3, offoffERROR:LinuxDvbvbDisplayDelete: Failed to close audio surface
    ERROR:LinuxDvbvbDisplayDelete: Failed to close audio surface
    sound/stm/conv_i2sspdif.c:204: WARNING! Failed to set channel status registers for converter snd_conv_i2sspdif.0! (tried 6 times)
    sound/stm/conv_i2sspdif.c:204: WARNING! Failed to set channel status registers for converter snd_conv_i2sspdif.0! (tried 6 times)
    sound/stm/conv_i2sspdif.c:204: WARNING! Failed to set channel status registers for converter snd_conv_i2sspdif.0! (tried 6 times)
    MfG

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.787
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    ja die Treiber und kernel hauen da immer mal gerne irgend was raus, die anderen image haben einfach die Ausgabe einfach Ausgeschaltet damit man das nicht sieht ist da aber auch vorhaben

  3. #3
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.575
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Was du bei der Tuneranzeige beschrieben hast, ist für den Metrix-atv normal.
    Man muß nach einer Installation oder größeren Updates mit Skin einmal das Plugin MyMetrix aufrufen, mit GRÜN speichern, und die GUI neustarten. Dann wird es wieder korrekt angezeigt.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  4. #4
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    144
    Themenstarter
    Total Downloaded
    468,25 MB
    Total Downloaded
    468,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GM Triplex
     
     
    Box 2:
    GM Triplex
     
     
    Box 3:
    einige GM 990 Reloaded und GM Triplex im Umkreis
     
     
    So hatte ich ja gemacht. Trotzdem Thx.

    @captain
    HDMI-CEC hat mich nicht in Ruhe gelassen, über die Konsole der Triplex kann ich über HDMI-CEC den TV ein- und ausschalten.

    root@wz:~# ll /proc/stb/cec/
    -r--r--r-- 1 root root 0 Jul 26 20:28 event_poll
    -r--r--r-- 1 root root 0 Jul 26 20:28 onetouchplay
    -r--r--r-- 1 root root 0 Jul 26 20:28 send
    -r--r--r-- 1 root root 0 Jul 26 20:28 state_activesource
    -r--r--r-- 1 root root 0 Jul 26 20:28 state_cecaddress
    -r--r--r-- 1 root root 0 Jul 26 20:28 state_standby
    -r--r--r-- 1 root root 0 Jul 26 20:28 systemstandby
    TV ausschalten
    echo 0 > /proc/stb/cec/systemstandby
    TV einschalten
    echo 0 > /proc/stb/cec/onetouchplay
    MfG

    edit:
    Als Notlösung könnte man das o.g. in das standbyscript, shutdown- und startscript packen.
    Geändert von /dev/null (26.07.2014 um 21:38 Uhr)

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    144
    Themenstarter
    Total Downloaded
    468,25 MB
    Total Downloaded
    468,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GM Triplex
     
     
    Box 2:
    GM Triplex
     
     
    Box 3:
    einige GM 990 Reloaded und GM Triplex im Umkreis
     
     
    Ich habe nach eine Menge Schlagwörter in /etc gesucht um raus zu finden, welches Script für Standby verantwortlich ist. Denn irgenwo muss ja mitgeteilt werden, das im Standby benötigte Hardware (z.B. Audio) nicht gebraucht wird bzw. beim Anschalten wieder reaktiviert wird. Doch leider habe ich nichts gefunden, denn die init Level mit den dazugehörigen rc$.d Verzeichnisse greifen anscheinend beim Standby nicht. Für init 0 und init 3 habe ich mir dementsprechende Scripts angelegt um den TV an bzw. abzuschalten. Frage also, wo wird beim Standby was ausgeführt, denn dmesg war da auch nicht hilfreich. Danke.

    MfG

  6. #6
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.787
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Standby ist bei E2 ja deaktivieren HDMI das wars, das steht in der Standby.py, bei einer E2 Box gibt es ja kein echtes Standby, merkt man ja auch das der Energie Verbrauch höher ist, die STB chip können meinst auch diesen Mode nicht, Betrieb oder halt deepstandy, rest ist mehr Betrieb ohne Bild

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    144
    Themenstarter
    Total Downloaded
    468,25 MB
    Total Downloaded
    468,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GM Triplex
     
     
    Box 2:
    GM Triplex
     
     
    Box 3:
    einige GM 990 Reloaded und GM Triplex im Umkreis
     
     
    Habe sie gefunden, werde ich mir gleich einmal anschauen. Danke.

    root@wz:~# find / -path /sys -prune -o -path /media -prune -o -name "*tandby.pyo" -print
    /usr/lib/enigma2/python/Screens/Standby.pyo
    edit:

    Kann es sein das der Pfad nicht stimmt?
    if getBrandOEM() in 'fulan':
    open('/proc/stb/hdmi/output', 'w').write('off')
    Ach ich teste es einfach. :-)

    edit:
    Nein das war es nicht. Der Eintrag ist schon richtig, wäre auch zu einfach gewesen. :-D
    Geändert von /dev/null (28.07.2014 um 10:53 Uhr)

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    144
    Themenstarter
    Total Downloaded
    468,25 MB
    Total Downloaded
    468,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GM Triplex
     
     
    Box 2:
    GM Triplex
     
     
    Box 3:
    einige GM 990 Reloaded und GM Triplex im Umkreis
     
     
    HEUREKA!
    TV schaltet sich jetzt bit der Box aus und ein aus dem Standby über die Standby.py(o). Für den Deepstandby (den ich eh nicht nutze bzw. selten) habe ich dementsprechende Scripts.

    Zeile 30 eingefügt
    print 'leave standby'
    open('/proc/stb/cec/onetouchplay', 'w').write('0')
    Zeile 58 eingefügt
    print 'leave standby'
    open('/proc/stb/cec/onetouchplay', 'w').write('0')
    MfG

  9. #9
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.193
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     

    mount mittels fstab tut nicht richtig

    Ich mounte meine Boxen normalerweise immer mittels fstab. Die sieht für die Triplex so aus
    Code:
    rootfs               /                    auto       defaults              1  1
    proc                 /proc                proc       defaults              0  0
    devpts               /dev/pts             devpts     mode=0620,gid=5       0  0
    usbdevfs             /proc/bus/usb        usbdevfs   noauto                0  0
    tmpfs                /var/volatile        tmpfs      defaults              0  0
    usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      defaults              0  0# /etc/fstab: static file system information.
    UUID=9016-4EF8 /media/SD_Kamera auto defaults 1 1
    //192.168.5.2/d /media/DVD cifs username=xx,password=xx,_netdev,sec=ntlm,rw    0 0
    //192.168.5.2/h /media/PC_h cifs username=xx,password=xx,_netdev,sec=ntlm,rw    0 0
    //192.168.5.2/media /media/PC_g cifs username=xx,password=xx,_netdev,sec=ntlm,rw    0 0
    //192.168.5.6/Root /media/PREMIUM cifs username=root,password=xx,_netdev,sec=ntlm,rw    0 0
    //192.168.5.9/Root /media/LX1 cifs username=root,password=xx,_netdev,sec=ntlm,rw    0 0
    //192.168.5.7/Root /media/TRIPLEX cifs username=root,password=xx,_netdev,sec=ntlm,rw    0 0
    //192.168.5.8/Root /media/ME cifs username=root,password=xx,_netdev,sec=ntlm,rw    0 0
    UUID=f32d1af5-2e13-e84f-15c6-da96271691b9    /media/hdd    auto    defaults    0 0
    UUID=01CD7D362D3CAEB0    /media/NTFS    ntfs    defaults    0 0
    Es wird da auch immer alles korrekt eingehängt. Mit Ausnahme von /media/hdd. Dabei ist das komische, dass auch die eingehängt wird, gleich nach dem Starten der Box. Aber sobald die dann fertig gebootet hat, ist diese Partition nicht mehr eingebunden.
    Die zweite Partition dieser Platte ist die mit /media/NTFS. Die sehe ich immer.

    Trenne ich die Festplatte von der Box und stecke sie dann wieder an, dann werden beide Partitionen so gemountet, wie sie in der fstab stehen.

    Was funzt mir da während des Bootens dazwischen?
    ______________________
    Hans



    AzBox Me, Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Red Eagle Single LCD, Spycat
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  10. #10
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    144
    Themenstarter
    Total Downloaded
    468,25 MB
    Total Downloaded
    468,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GM Triplex
     
     
    Box 2:
    GM Triplex
     
     
    Box 3:
    einige GM 990 Reloaded und GM Triplex im Umkreis
     
     
    Bestimmt automount bzw. schau dir doch mal die mdev-mount.sh an.

    MfG

  11. Thanks zeini bedankten sich

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com