Thanks Thanks:  2
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von luckybyte
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    74
    Total Downloaded
    399,35 MB
    Total Downloaded
    399,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 2:
    Gigablue X3
     
     

    NFS Freigabe mounten und selber HDD-Verzeichniss freigeben

    Hi!

    Ich habe meinen neuen Xpeed LX2 mit dem neuesten openATV Image (06.10.2013) versehen und gleich ein paar Fragen:

    1. Ich habe im Networkbrowser die NFS Freigabe meiner Dream gesucht und gemounted , aber wie kann ich nun auf den Mount zugreifen bzw. ein Bookmark setzen und ihn dann unter der PVR Taste (Aufgenommene Filme) anzeigen/aufrufen?

    2. Wie kann ich ein Verzeichnis auf dem LX2 selber per NFS freigeben? Ich habe die NFS Freigabe gefunden, aber die kann ich anscheinend nur stoppen/starten. Wo und wie kann ich das Verzeichnis angeben welches ich freigeben möchte und wie dann der Freigabename heißt damit ich diesen im AutomountEditor der Dream angeben kann?

    3. Und die PiP-Funktion habe ich im oATV noch nicht gefunden, eine Taste auf der FB gibt es ja schon, nur die Funktion wird nicht ausgeführt?!

    4. Ich habe noch einen Bug entdeckt,: Habe das PartnerboxPlugin installiert. Wenn ich dort im Menue den vorletzten Punkt "Partnerbox-Funktion in EPG-Liste aktivieren" auf "ja" schalte, bekomme ich beim Aufruf sämtlicher EPG Daten (Info-Taste / EPG oder die seitlichen Pfeiltasten zum Anzeigen des EPGs in der InfoBar) einen GS und reboot.

    Das openATV Image ist schon recht umfangreich, ich bin erstaunt wie viele Funktionen schon von Haus aus mitgeliefert werden, nur für mich als "Dream-Umsteiger" ist die Zuordnung gewöhnungsbedürftig.
    Daher danke ich für ein wenig Starthilfe!

    Lucky

    •   Alt Advertising

       

  2. #2

    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    85
    Total Downloaded
    169,21 MB
    Total Downloaded
    169,21 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    1. Du kannst den mount (kommt ja drauf an wo und wie du ihn benannt hast im Netzwerkbrowser, normalerweise /media/net/) ganz einfach bei Menu-Konfiguration-System-Aufnahmepfade einstellen. Dazu einfach wenn du dort einen Pfad zum ändern ausgewählt hast die Menutaste drücken, dort dann in Dateiliste wechseln und dann zum gewünschten Pfad gehen aber nicht rein sondern den nur markieren und dann mit Grün alles 2-3 mal abspeichern.

    2. sollte gehen wenn du Samba inst hast dann kannst vom PC aus direkt auf alles zugreifen.

    3. gibt es noch nicht da Treiber es noch nicht unterstützen.

    4. ohne den Chrashlog werden die Macher das hier nicht ändern können oder es am Pluginersteller weitergeben können.


  3. Thanks luckybyte bedankten sich
  4. #3
    Mitglied Avatar von luckybyte
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    74
    Themenstarter
    Total Downloaded
    399,35 MB
    Total Downloaded
    399,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 2:
    Gigablue X3
     
     
    1. Nicht ganz genau das was ich meinte. Ich möchte nicht mein Standart-Aufzeichnunspfad auf meinen Mount setzen, sondern mir den Mount Bookmarken und diesen mir unter den Aufnahmen (gespeicherte Filme) anzeigen lassen können. Ich habe aber nun auch durch deine Antwort das Bookmarken gefunden und bemerkt das ich die Bookmarks als "E2Lesezeichnen öffnen" im Filmverzeichnis aufrufen kann.

    2. Nein, Samba meinte ich nicht, auch möchte ich nicht vom PC aus zugreifen. Ich möchte von einer zweiten E2 Box auf die NFC Freigabe der LX2 zugreifen. Nur gibt es auf der Dream m.E. keinen Netzwerkbrowser um die Freigaben so wie auf dem Xpped zu finden. Ich muss den Freigabenamen direkt eingeben und der fehlt mir eben. Ebenso wie mir die Möglichkeit fehlt ein einzelnes Vertzeichnis frei zugeben und nicht die komplette HDD.
    Wie geht das?

    3. Ok, kann ich mit leben. Vlt. wirds ja später was mit HD-PiP

    4. Wo landen die Crashlogs?

    Danke!
    Lucky

  5. #4
    Avatar von husky
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    376
    Total Downloaded
    508,0 KB
    Total Downloaded
    508,0 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+Solo4k
     
     
    Box 2:
    DM 900 UltraHD
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET8500
     
     
    Box 4:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 5:
    Clarke-Tech ET9000
     
     
    @luckybyte

    zu 2. für nfs freigaben muss nfs server aktiviert sein unter netzwerk dienste. Die freigaben werden in einer Datei (exports) eingestellt. Diese muss mit einem linux konformen texteditor bearbeitet werden.
    Die exports datei müsste dann nach /etc/ . google einfach mal nach nfs und exports , da gibts reichlich infos im Netz wie man die freigaben macht in der datei.

    zu4. die crashlogs landen standard in /hdd/logs

    Edit: die exports datei (/etc/exports)sollte dann bei den zu sichernden Dateien mit aufgenommen werden, damit nach dem zurückspielen der Einstellungen auch dies mit vorhanden sind.
    Geändert von husky (08.10.2013 um 21:56 Uhr) Grund: das wichtigste vergessen...
    VU+Solo4k / Xtrend ET 8500 / Clarke-Tech ET 9000 powered by openATV

  6. Thanks luckybyte bedankten sich
  7. #5
    Mitglied Avatar von luckybyte
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    74
    Themenstarter
    Total Downloaded
    399,35 MB
    Total Downloaded
    399,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 2:
    Gigablue X3
     
     
    Danke, jetzt läuft alles. Bis auf den Bug vom PartnerboxPlugin. Werden den mal loggen und hier posten,

    Lucky


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com