Thanks Thanks:  8
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     

    Ruckler beim Abspielen von Videodateien (AVI, MKV, ...)

    Hallo,

    wie erwähnt, starte ich zu diesem Thema am besten einen separaten Thread.

    Zur Erinnerung: die USB-Festplatte hat jetzt 3 Partitionen, alle in ext4 formatiert. Beim Abspielen von einigen AVI-Dateien kommt es zum Ruckeln bei bewegten Bildern, schnellen Szenenwechsel etc. Genauso war es vorher auch bei der NTFS-formatierten Festplatte, also kann es Festplatten-Format nicht liegen.

    Hier MediaInfo zu den Beispielen von mir.

    Nr. 1: hier ist es seltsamerweise trotz ständiger Bewegung nur stellenweise am Ruckeln. MediaInfo dazu:
    Code:
    Video 
    ID : 0 
    Format : MPEG-4 Visual 
    Format-Profil : Advanced Simple@L5 
    Format-Einstellungen für BVOP : 2 
    Format-Einstellungen für Qpel : Nein 
    Format-Einstellungen für GMC : Keine warppoints 
    Format-Einstellungen für Matrix : Default (H.263) 
    Codec-ID : XVID 
    Codec-ID/Hinweis : XviD 
    Dauer : 35s 77ms 
    Bitrate : 4 652 Kbps 
    Breite : 1 280 Pixel 
    Höhe : 534 Pixel 
    Bildseitenverhältnis : 2,40:1 
    Bildwiederholungsrate : 23,976 FPS 
    ColorSpace : YUV 
    ChromaSubsampling : 4:2:0 
    BitDepth/String : 8 bits 
    Scantyp : progressiv 
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.284 
    Stream-Größe : 19,5 MiB (94%) 
    verwendete Encoder-Bibliothek : XviD 64 
    
    Audio 
    ID : 1 
    Format : AC-3 
    Format/Info : Audio Coding 3 
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main) 
    Format-Einstellungen für Endianess : Big 
    Codec-ID : 2000 
    Dauer : 35s 40ms 
    Source_Duration/String : 35s 40ms 
    Bitraten-Modus : konstant 
    Bitrate : 224 Kbps 
    Kanäle : 2 Kanäle 
    Kanal-Positionen : Front: L R 
    Samplingrate : 48,0 KHz 
    BitDepth/String : 16 bits 
    Stream-Größe : 958 KiB (5%) 
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves 
    Interleave, Dauer : 32 ms (0,77 Video-Frame)
    Nr. 2:
    Code:
    Video 
    ID : 0 
    Format : MPEG-4 Visual 
    Format-Profil : Advanced Simple@L5 
    Format-Einstellungen für BVOP : 1 
    Format-Einstellungen für Qpel : Nein 
    Format-Einstellungen für GMC : Keine warppoints 
    Format-Einstellungen für Matrix : Default (H.263) 
    Codec-ID : XVID 
    Codec-ID/Hinweis : XviD 
    Dauer : 20min 
    Bitrate : 1 048 Kbps 
    Breite : 624 Pixel 
    Höhe : 352 Pixel 
    Bildseitenverhältnis : 16:9 
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS 
    ColorSpace : YUV 
    ChromaSubsampling : 4:2:0 
    BitDepth/String : 8 bits 
    Scantyp : progressiv 
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.191 
    Stream-Größe : 155 MiB (88%) 
    verwendete Encoder-Bibliothek : XviD 1.2.1 (UTC 2008-12-04) 
    
    Audio 
    ID : 1 
    Format : MPEG Audio 
    Format-Version : Version 1 
    Format-Profil : Layer 3 
    Format_Settings_Mode : Joint stereo 
    Format_Settings_ModeExtension : MS Stereo 
    Codec-ID : 55 
    Codec-ID/Hinweis : MP3 
    Dauer : 20min 
    Bitraten-Modus : variabel 
    Bitrate : 133 Kbps 
    Kanäle : 2 Kanäle 
    Samplingrate : 48,0 KHz 
    Stream-Größe : 18,9 MiB (11%) 
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves 
    Interleave, Dauer : 24 ms (0,60 Video-Frame) 
    Interleave, Vorlaufsdauer : 507 ms 
    verwendete Encoder-Bibliothek : LAME3.99a 
    Kodierungseinstellungen : -m j -V 4 -q 3 -lowpass 17 --abr 133

    Hatte es nur stichprobenartig probiert und bei allen 3-4 AVIs das Ruckeln gesehen, was mit dem Ariva nicht da war - am PC sowieso.

    Eine MKV war auch dabei und schien zu laufen. Muss noch weiter beobachten.


    Dann habe ich noch weiter nach Beispielvideos zum Testen gesucht. Ein paar gefunden, weiß aber nicht, was das für welche sind, ob sie vielleicht mit etwas exotischem erstellt wurden o.ä. Habe sie aber trotzdem mal ausprobiert. Gleich der erste Treffer bei google, wenn man nach "auby video_test" sucht.

    Das Ergebnis:
    Die beiden ersten werden gar nicht abgespielt. Er fängt kurz an und hört auf, befindet sich aber noch im Video.

    Das dritte Video wird abgespielt, aber ohne Ton bzw. der Ton kommt nur gelegentlich durch. Ab ca. 15 Sekunden kommt das Ganze ganz schön ins Stottern.

    Das vierte wird abgespielt, aber mit einem ständigen Kratzen im Ton und mit ständigen Aussetzern.

    Das fünfte ist ein reines Pixelbrei. Die Qualität an sich ist unterirdisch, aber am PC gibt es keine Verpixelungen.

    Das sechste scheint ok zu sein.

    Das siebte startet nach 3-4 Sekunden neu, läuft dann aber durch und ist ok.

    Das achte, neunte und zehnte scheinen ok zu sein.

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Die Probleme sind hausgemacht. Die CPUs der STBs sind nicht entwickelt zum Decodieren von Mediafiles sondern vorrangig für DVB (S,C,T)

    Nun ist weiterhin AVI und MKV nur ein Container in dem alles mögliche an Codecs drin stecken kann.

    Je nach dem wie gut nun dein Hersteller am Treiber arbeitet, werden die Ergebnisse aussehen.
    Zusammenfassend habe ich festgestellt, dass h264 auf vielen Boxen recht unproblematisch ist. Anders bei XviD .. dort hängt es stark von den Encodereinstellungen ab.

    LG Niki

  3. #3
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.784
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    das Problem haben alle Hersteller, da muss jeder Hersteller seine Treiber optimieren wenn man z.b. gigablue verfolgt hat kann man sehen das es möglich ist, vu und xtrend haben diese Probleme auch gehabt wo sind neu waren

  4. #4

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Themenstarter
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    @Niki

    Sowas kommt meist gleich als Erstes Also dass ein Receiver zum Fernsehen da ist und nicht den Mediaplayer ersetzen soll. Prinzipiell stimmt es wohl, aber ich denke heutzutage ist so ein Argument etwas altbacken. (keine Kritik an deiner Antwort, sondern generell). Jeder Hersteller wirbt damit und selbst mein kleiner Ferguson Ariva mit einem ALI-Chip, der wohl noch weniger für sowas ausgelegt sein dürfte, meisterte das Abspielen bisher absolut problemlos. Daher sollte es hier auch möglich sein, nur wird es vermutlich in der Tat davon abhängen, was der Hersteller da noch Treiber-technisch ändern kann bzw. wird.

  5. #5
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Sorry für die altbackene Antwort , ich kenne deine Box net, daher wollte ich mich etwas allgemeiner fassen

  6. #6
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.784
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    sind noch neu , also da wird noch updates kommen , wir nerven sie schon und der Hersteller ist hie im Forum Sponsor und liest mit ist auch nützlich

  7. #7

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Themenstarter
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Zitat Zitat von -=niki=- Beitrag anzeigen
    Sorry für die altbackene Antwort , ich kenne deine Box net, daher wollte ich mich etwas allgemeiner fassen
    Kein Problem

    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    sind noch neu , also da wird noch updates kommen , wir nerven sie schon und der Hersteller ist hie im Forum Sponsor und liest mit ist auch nützlich
    Klingt gut, Captain, danke für die Mühe! Wenn ich irgendwie helfen kann (sampe files, mehr Infos oder so), tue ich es gerne

  8. #8

    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    85
    Total Downloaded
    169,21 MB
    Total Downloaded
    169,21 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    sind noch neu , also da wird noch updates kommen , wir nerven sie schon und der Hersteller ist hie im Forum Sponsor und liest mit ist auch nützlich
    Werden das Verhalten an den Treiber Devs weitergeben, aber zu den Avis nochmal, Nr. 2 ruckelt auch oder das nicht?
    Weil Schattenmann schreibt nur bei nr. 1 das es Stellenweise Ruckelt und bei dem fällt mir natürlich die Bildwiederholungsrate auf die sowas evtl. auc verursachen könnte je nachdem was man eingestellt hat.

    Die von der Seite sind gut beschrieben dann können die Devs auch direkt den richtigen Codec testen.

    Hab bei mir selbst einige avis und MKV jetzt mal getestet (nicht von der seite sondern eigene) und da ist jetzt kein Ruckeln zu sehen.


  9. Thanks banu, Black_64 bedankten sich
  10. #9

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Themenstarter
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Ich habe aus beiden Dateien kurze Ausschnitte gemacht und im selben Format abgespeichert.

    Ich habe bei Nr. 1 diesen Zusatz nur deswegen dazugeschrieben, weil es da nicht durchgehend ruckelt (zumindest nicht auffällig), obwohl der Ausschnitt durchgehend aus bewegten Bildern besteht.

    Nr 2. ruckelt natürlich auch, sonst würde ich es nicht erwähnen nur gibt es da auch einige ruhige Szenen in den Ausschnitten, die dann ok sind, bis es wieder zu bewegten Bildern kommt.

    Kann diese Beispiele, wie gesagt, gerne zur Verfügung stellen.
    Aber ich habe inziwischen mehrere andere AVIs stichprobenartig ausprobiert und bisher sind alle zumindest leicht am Ruckeln. Sind so 7-8 inzwischen. Betrifft unterschiedliche Bitraten.

    Habe noch weitere Seiten gefunden, die viele Testvideos haben, habe sie mir aber noch nicht angeschaut.

  11. #10
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.193
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     
    @golden_toto
    Teste bitte mal auch 2 Aufnahmen zur gleichen Zeit. Da wird die Box fast unbedienbar. Ich denke, dass auch das ein Treiberproblem ist.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com