Thanks Thanks:  8
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 21 von 21
  1. #21

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Themenstarter
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Weiterer Test mit den Treibern vom 17.02.2014. Im Vergleich zu den beiden ersten Tests bedeutet es Folgendes:

    Legende:
    Test 1 = mein erster Test vom August 2013
    Test 2 = Testergebnis mit den Treibern vom 20.11.2013
    Test 3 = Testergebnis mit den Treibern vom 17.02.2014 + der Bootloader mit 750 MHz
    Spinner Test X = ab den Treibern vom 20.11.2014 wurden während der Wiedergabe von Videos immer mal wieder Spinner oben links eingeblendet


    =========================
    Video 1 - birds:
    =========================

    Test 1:
    Wird gar nicht abgespielt. Er fängt kurz an und hört auf, befindet sich aber noch im Video.

    Test 2:
    läuft jetzt, ruckelt aber leicht - wohl wegen der hohen Bitrate von 40 Mbit

    Test 3:
    mit irgendeinem Treiber-Stand nach dem 20.11.2013 und vor dem 17.02.2014 war es wieder so, dass dieses Video wieder nicht abgespielt wurde bzw. nicht immer. Jetzt scheint es auch so zu sein: gestern das erste mal probiert - alles ok. Heute probiert, wird nicht abgespielt. Danach erneut probiert, ging. *Wenn* es abgespielt wurde, dann diesmal aber ruckelfrei, trotz der hohen Bitrate. Nur kommt es eben vor, dass es nicht abgespielt wird.

    Spinner Test 2: ja
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 2 - hddvd:
    =========================

    Test 1:
    Wird gar nicht abgespielt. Er fängt kurz an und hört auf, befindet sich aber noch im Video.

    Test 2:
    Video stottert ganz leicht in den ersten 5-6 Sekunden, danach läuft es; Ton OK!

    Test 3:
    Video & Ton stottert ganz leicht in den ersten 5-6 Sekunden, danach läuft es

    Spinner Test 2: ja, am Anfang
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 3 - Monsters:
    =========================

    Test 1:
    wird abgespielt, aber ohne Ton bzw. der Ton kommt nur gelegentlich durch. Ab ca. 15 Sekunden kommt das Ganze ganz schön ins Stottern.

    Test 2:
    wird abgespielt, auch Ton ok jetzt, allerdings gibt es bei jedem erneuten Abspielen mal hier mal da einen kurzen Aussetzer, die es am PC nicht gibt - scheint auch mit den Spinnern zusammenzuhängen. Meistens nicht 1:1 reproduzierbar, da an anderen Stellen. Oft gibt es einen Sprung zurück bei ca. Sekunde 50.
    Außerdem kam es gerade vor, dass man nach dem kompletten Abspielen nicht mehr aus dem Abspielmodus rauskam. Normalerweise landet man ja automatisch in der Filmliste, aber diesmal war es nicht so. Bildschirm ist dunkel, weil es nichts mehr abzuspielen gibt, aber keine Taste führt zu irgendeiner Aktion, weder "stop", noch "play", noch "exit", noch "info", noch "ok", noch sonst irgendeine. Beim Versuch den Receiver auszumachen gibt es dann einen GS... Nur einmal hinbekommen bisher.

    Test 3:
    wird abgespielt, auch Ton ok, allerdings gibt es weiterhin bei jedem erneuten Abspielen mal hier mal da einen kurzen Aussetzer, die es am PC nicht gibt. Meistens nicht 1:1 reproduzierbar, da an anderen Stellen. Oft gibt es einen Sprung zurück bei ca. Sekunde 20.
    Außerdem gibt es im Video Untertitel von Beginn an, die beim Abspielen aber erst ab ca. Sekunde 20-22 eingeblendet werden, teilweise nicht ganz passend und eben unvollständig.

    Spinner Test 2: ja, recht häufig. Die Abspieldauer läuft nicht flüssig durch, sondern springt um mehrere Sekunden - wahrscheinlich als Folge der "Auslastung", die zur Anzeige von Spinnern führt
    Spinner Test 3: Spinner gibt es hier ab und zu, aber weniger als mit den Treibern davor.

    =========================
    Video 4 - Suzumiya:
    =========================

    Test 1:
    Wird abgespielt, aber mit einem ständigen Kratzen im Ton und mit ständigen Aussetzern.

    Test 2:
    Video weiterhin OK, Ton stottert weiterhin (ogg vorbis). Bzw. ist im Grunde nicht vorhanden, aber im Vergleich zu vorher ist es jetzt erträglich, weil vorher war es am Knistern ohne Ende, so als ob die lautsprecher gleich explodieren

    Test 3:
    Video weiterhin OK, Ton stottert weiterhin (ogg vorbis). Bzw. ist erst nach ca. 30 Sekunden vorhanden aber total verzerrt und nicht durchgehend. Im Vergleich zum ersten Test ist es jetzt aber weiterhin erträglich, weil es vorher am Knistern ohne Ende war, so als ob die lautsprecher gleich explodieren

    Spinner Test 2: ja
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 5 - Matrix:
    =========================

    Test 1:
    Das fünfte ist ein reines Pixelbrei. Die Qualität an sich ist unterirdisch, aber am PC gibt es keine Verpixelungen.

    Test 2:
    Ton ist ok, Video wird sprunghaft abgespielt und es sind nicht die starken Verpixelungen, die das Video hat, die diesen Eindruck vermitteln. Es sind tatsächlich Sprünge im Bild, während der Ton meistens normal weiter läuft. Teilweise gibt es aber auch Komplettsprünge zurück um 2-3 Sekunden, wo auch der Ton zurückgesetzt wird.

    Test 3:
    Unverändert: Ton ist ok, Video wird sprunghaft abgespielt und es sind nicht die starken Verpixelungen, die das Video hat, die diesen Eindruck vermitteln. Es sind tatsächlich Sprünge im Bild, während der Ton meistens normal weiter läuft. Teilweise gibt es aber auch Komplettsprünge zurück um 2-3 Sekunden, wo auch der Ton zurückgesetzt wird.

    Spinner Test 2: Interessanterweise keine Spinner zu sehen bei all den Sprüngen.
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 6 - Harry Potter:
    =========================

    Test 1:
    Das sechste scheint ok zu sein.

    Test 2:
    Hier gibt es jetzt zwei Fälle, so wie es aussieht.
    Fall 1: die ersten zwei Versuche war der Ton leise und vor allem asynchron - vesetzt um 2-3 Sekunden. Abspielzeit springt in größeren Schritten.
    Fall 2: der zweite Versuche zu ende abspielen lassen, vielleicht spielt es eine Rolle. Danach war der dritte Versuch wieder ok. Ton war normal laut - jedenfalls lauter als davor - und wieder synchron.

    Test 3:
    Weiterhin zwei Fälle wie auch beim vorherigen Test. Diesmal aber zumindest die Ursache dafür entdeckt: es wird mal die erste der zwei Audiospuren genommen, mal die zweite. Die eine ist lauter und relativ synchron, die andere (die erste, English) ist leiser uns asynchron. Warum mal die eine mal die andere Tonsput genommen wird (Treiber- oder E2-Sache), weiß ich nicht.

    Spinner Test 2: ab und zu
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 7 - Planet.mkv:
    =========================

    Test 1:
    Das siebte startet nach 3-4 Sekunden neu, läuft dann aber durch und ist ok.

    Test 2:
    Weiterhin gibt es einen Sprung / Aussetzer nach den ersten paar Sekunden. Abspielzeit springt in größeren Schritten.

    Test 3:
    Weiterhin gibt es einen Sprung / Aussetzer nach den ersten paar Sekunden, sonst alles ok.

    Spinner Test 2: nein
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 8 - Shrinkage.mp4:
    =========================

    Test 1:
    Das achte scheint ok zu sein

    Test 2:
    Scheint ok zu sein. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft.. Auch hier kam es gerade dazu, dass das Video nicht automatisch beendet wurde bzw. dass. man im Video blieb, obwohl es zu Ende war. Diesmal hat es zumindest funktioniert, mit der Stop-Taste rauszukommen.

    Test 3:
    Scheint ok zu sein, allerdings ist es weiterhin so, dass das Video nicht automatisch beendet wird bzw. dass man im Video bleibt, obwohl es zu Ende ist. Man muss dann mit der Stop-Taste raus.

    Spinner Test 2: ab und zu
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 9 - Shrinkage.mkv:
    =========================

    Test 1:
    Das neunte scheint ok zu sein

    Test 2:
    Scheint ok zu sein. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft.. Auch hier kam es gerade dazu, dass das Video nicht automatisch beendet wurde bzw. dass. man im Video blieb, obwohl es zu Ende war. Diesmal hat es zumindest funktioniert, mit der Stop-Taste rauszukommen.

    Test 3:
    Scheint ok zu sein, allerdings ist es weiterhin so, dass das Video nicht automatisch beendet wird bzw. dass man im Video bleibt, obwohl es zu Ende ist. Man muss dann mit der Stop-Taste raus. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft..

    Spinner Test 2: ab und zu
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr

    =========================
    Video 10 - Planet.mp4:
    =========================

    Test 1:
    Das zehnte scheint ok zu sein

    Test 2:
    Scheint ok zu sein. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft..

    Test 3:
    Scheint ok zu sein. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft..

    Spinner Test 2: zu Beginn
    Spinner Test 3: keine Spinner mehr


    =========================
    Fazit:
    =========================

    Fazit 2 (Treiber vom 20.11.2013):
    Es gibt Verbesserungen, keine Frage, aber evtl. gibt es auch kleintere Verschlechterungen (Herry Potter, Abspielzeit (nicht so tragisch) und die recht nervigen Spinner während der Wiedergabe bei so gut wie allen Videos) und dazu kommt, dass *meine* Problemvideos weiterhin ruckeln. Es hält sich also in Grenzen...

    Fazit 3 (Treiber vom 17.02.2014):
    Was das Abspielen an sich angeht (Ruckeln, Aussetzer, ...) gibt es kaum Veränderungen, außer dass vielleicht Video 1 wieder abgespielt wird(wenn es abgespielt wird) und dass dann ohne Ruckler wegen der hohen Bitrate, was vermutlich durch die erhöhte Taktfrequenz durch den neuen Bootloader kommt.

    Wo man hingegen eine deutliche Verbesserung sieht, ist die Navigation in den Videos (Sprünge, Audiospur-Menü, ...). Das ist jetzt normal möglich, keine Dauerspinner mehr. Wie vermutet war das alles wohl zuviel für den Receiver und erst die Übertaktung durch den neuen Bootloader trug entscheidend zur Beseitigung des Problems bei.
    Geändert von schattenmann (22.02.2014 um 20:54 Uhr)
    | GI Xpeed LX2 | Astra 19.2E im Loop-Betrieb | USB-HDD extern: WD My Book Essential 3TB | Image & Plugins: openATV 6.0 + EPGRefresh, KodiLite |

  2. Thanks googgi bedankten sich
    •   Alt Advertising

       


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com