Thanks Thanks:  2
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.185
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     

    Samba läuft nicht

    Ich habe heute mal auf meine LX1 das OpenATV 4.0 installiert.
    Da wird anscheinend Samba nicht mit installiert.
    Ich habe dann die blaue Taste gedrückt und bin auf
    Netzwerk Einstellungen < Netzwerk Dienste < Samba
    gegangen und drückte die OK Taste. Da verschwindet zwar das Menü, aber es tut sich nichts.

    Wie kann ich sonst noch Samba installieren? In Erweiterungen finde ich es auch nicht zum runterladen.
    ______________________
    Hans



    AzBox Me, Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Red Eagle Single LCD, Spycat
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Auf der Venton laufts

    -grab.jpg

    etc/samba/smb.conf

    Code:
       load printers = no
       guest account = root
       log file = /tmp/smb.log
       log level = 1
       security = share
       server string = OpenATV %h network services
       workgroup = WORKGROUP
       netbios name = %h
       case sensitive=yes
       preserve case=yes
       short preserve case=yes
       socket options = TCP_NODELAY
       preferred master = no
       local master = no
       oplocks = no
    
    [Root]
      comment = Everything - take care!
      path = /
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
    
    [Harddisk]
      comment = The harddisk
      path = /media/hdd
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes



  3. #3
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.185
    Themenstarter
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     
    Seit gestrigem Update funzt nun auch Samba wieder. Zumindest sehe ich auf meinem PC im Explorer die XPEED wieder.
    Allerdings gehe ich in
    blaue Taste < Netzwerk Einstellungen < Netzwerk Dienste < Samba
    und drücke die OK Taste, verschwindet zwar das Menü, aber es tut sich nichts.
    ______________________
    Hans



    AzBox Me, Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Red Eagle Single LCD, Spycat
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  4. #4
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Vielleicht mal neu flashen statt updaten und schauen obs dann geht.



  5. #5
    Mitglied Avatar von vgu
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Hessen - Deutschland
    Beiträge
    72
    Total Downloaded
    412,53 MB
    Total Downloaded
    412,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    XTrend ET9200
     
     
    Box 2:
    XTrend ET4000
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 4:
    Golden Interstar LX1
     
     
    Box 5:
    VU+ Solo SE
     
     
    Hallo,

    ich habe auch Probleme mit Samba. Habe meinen XSpeed X1 gestern bekommen und OpenATV komplett neu geflashed. Ich nutze eine Verbindung per WLAN und hatte vorher einen Telestar Starsat LX mit dem gleichen WLAN-Stick am Laufen. Dort konnte ich auf meine CIF-Freigaben vom XTrend ET9200 und ET4000 zugreifen. Zunächst konnte ich weder auf den XSpeed zugreifen als noch vom XSpeed auf meine CIF-Freigaben zugreifen. Nachdem ich den Samba-Dienst entfernt und neu installiert habe kann ich jetzt zwar vom Lapfop auf die CIF-Freigabe des XSpeed LX1 zugreigen (Root/HDD) aber vom XSpeed kann ich nicht auf die Freigaben der anderen Receiver zugreifen. Es wurde mir sogar im Netzwerk-Browser angezeigt das die Verbindung besteht aber unter etc\media sind die net-Freigaben nicht aufgeführt und im Dreamexplorer werden mir leere Ordner angezeigt. Die smb.conf habe ich wie bei allen meinen Boxen mit OpenATV konfiguriert.

    Ich werden mal bis morgen abwarten und dann nochmal die aktuelle Version flashen - da ich auch die Sendeliste wieder mit Ok aufrufen will und lt. dem Captain dieses noch gefixt wird.

    Gruss

    vgu

  6. #6
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Den Router auch mal neu gestartet. Ich hatte da auch manchmal Probleme wenn ich Netzwerkkabel von einer Box in die andere gesteckt habe musste ich den router neu starten.



  7. #7
    Mitglied Avatar von vgu
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Hessen - Deutschland
    Beiträge
    72
    Total Downloaded
    412,53 MB
    Total Downloaded
    412,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    XTrend ET9200
     
     
    Box 2:
    XTrend ET4000
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 4:
    Golden Interstar LX1
     
     
    Box 5:
    VU+ Solo SE
     
     
    Hallo Thomas4711,

    außer Samba läuft ja alles Wunderbar. Ich komme mit DCC auf die Box. Kann im Mediaportal Musik & Filme streamen. MyTube, WebRadio u.s.w. funktioniert alles fehlerfrei. Ich kann ja sogar vom Win7-PC auf den Receiver zugreifen und auch Files auf bzw. von der USB-HDD kopieren. Daher gehe ich nicht von einem Routerproblem aus. Mit dem Telestar den ich dort vorher angeschlossen hatte funktioniert es auch in beide Richtungen.Ich gehe daher erher von einem Fehler im aktuell installierten Image aus. Ob ich den nun selbst verursacht habe - da ich manuell in smb.conf bzw. Automount.xml und settings Einträge von meiner Telestar (die aber aktuell nicht mehr angeschlossen ist) übernommen habe (meist Sachen für Shoutcast, AdvancedMovieSelection & MediaPortal) kann ich nicht sagen.

    Werde ich dann halt feststellen wenn ich die Box neu flashe. Aber ich habe schon ziemlich früh festgestellt das der Samba nicht Ok ist - da hatte ich gerade mal den richtigen WLAN-Treiber installiert und den Netzwerkbrowser geöffnet - daher denke ich schon das da ein Bug im Image ist/war.

    Ich melde mich dann morgen Abend wenn ich die Box nochmal neu aufgespielt habe nochmal.

    Ps.:: Könnte man den Eintrag in der smb.conf nicht standardmäßig auf =
    server string = Dreambox %h network services

    setzten? Ohne dies habe ich bisher noch nie Erfolg gehabt vom Rechner auf die Box per Netzwerkumgebung zuzugreifen.


    Gruss

    vgu

  8. Thanks Thomas4711 bedankten sich
  9. #8
    Mitglied Avatar von vgu
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Hessen - Deutschland
    Beiträge
    72
    Total Downloaded
    412,53 MB
    Total Downloaded
    412,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    XTrend ET9200
     
     
    Box 2:
    XTrend ET4000
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 4:
    Golden Interstar LX1
     
     
    Box 5:
    VU+ Solo SE
     
     
    So Leute,

    ich habe heute nochmal meinen GI XSpeed LX1 mit dem aktuellen Image (Online) neu geflashed und nur den WLAN-rt3070-Treiber installiert - da ich in der Küche nur eine WLAN-Verbindung habe. Wie gewünscht habe ich auch mal den Router resettet. Im Netzwerkbrowser wurde mir mein ET9200 angezeigt und ich habe nur "root" gemountet. Mir wurde die Verbindung mit grünen Häkchen angezeigt. Also habe ich den Dreambox-Explorer nachinstalliert und geschaut ob mir jetzt die Dateien vom root meines ET9200 angezeigt werden --> leider wieder nur ein leerer Ordner. Auch unter \media\ fehlt der \net Ordner. Der Samba selbst sollte aber laufen - da ich vom Laptop aus auf die CIF-Freigaben des XSpeed LX1 zugreifen kann. Nur scheinen hier das mounten der CIF-Freigaben meiner anderen Receiver nicht zu funktionieren.


    Ich habe mal die Log-Datei smb.log ausgelesen:

    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 1 (min password length), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 2 (password history), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 3 (user must logon to change password), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 4 (maximum password age), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 5 (minimum password age), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 6 (lockout duration), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 7 (reset count minutes), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 8 (bad lockout attempt), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 9 (disconnect time), returning 0
    [1970/01/01 01:00:20, 1] lib/account_pol.c:account_policy_get(286)
    account_policy_get: tdb_fetch_uint32 failed for field 10 (refuse machine password change), returning 0
    [1970/01/01 01:00:23, 0] /home/oa2/nightly/build-enviroment/builds/openatv/inihde/tmp/work/mips32el-oe-linux/samba/3.0.37-r18/samba-3.0.37/source/lib/pidfile.cidfile_create(112)
    ERROR: smbd is already running. File /var/run/smbd.pid exists and process id 309 is running.
    [2014/03/21 18:53:56, 0] printing/pcap.ccap_cache_reload(159)
    Unable to open printcap file /etc/printcap for read!
    [2014/03/21 18:53:56, 0] printing/pcap.ccap_cache_reload(159)
    Unable to open printcap file /etc/printcap for read!
    [2014/03/21 18:54:56, 0] printing/pcap.ccap_cache_reload(159)
    Unable to open printcap file /etc/printcap for read!
    [2014/03/21 18:54:56, 0] printing/pcap.ccap_cache_reload(159)
    Unable to open printcap file /etc/printcap for read!
    [2014/03/21 19:01:18, 0] smbd/server.c:main(984)
    standard input is not a socket, assuming -D option
    [2014/03/21 19:01:20, 0] /home/oa2/nightly/build-enviroment/builds/openatv/inihde/tmp/work/mips32el-oe-linux/samba/3.0.37-r18/samba-3.0.37/source/lib/pidfile.cidfile_create(112)
    ERROR: smbd is already running. File /var/run/smbd.pid exists and process id 799 is running.
    [2014/03/21 19:03:22, 0] printing/pcap.ccap_cache_reload(159)
    Unable to open printcap file /etc/printcap for read!
    [2014/03/21 19:03:22, 0] printing/pcap.ccap_cache_reload(159)
    Unable to open printcap file /etc/printcap for read!


    Vielleicht kann von euch jemand etwas damit anfangen.

    Jedenfalls kann ich nicht verstehen warum es nicht funktioniert - da ich es auf allen meinen anderen Receivern genauso gemacht habe und auf allen ist OpenATV installiert und es läuft auch auf den anderen Receivern - halt nur auf dem GI XSpeed LX1 nicht. Vielleicht hat es auch mit den Automounts zu tun - denn die Freigaben der anderen Receiver werden ja angezeigt nur halt nicht richtig verbunden - da nur leere Freigaben angezeigt werden.


    Gruss

    vgu
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von vgu (21.03.2014 um 20:19 Uhr)

  10. #9
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    [2014/03/21 19:03:22, 0] printing/pcap.c: pcap_cache_reload(159)
    Unable to open printcap file /etc/printcap for read!

    Da ist wohl kein Drucker angeschlossen


    Diese Zeile könnte man mit folgendem Eintrag in der smb.conf (unter [global] ) aus dem Log bekommen:
    Code:
    printcap name = /dev/null
    ERROR: smbd is already running. File /var/run/smbd.pid exists and process id 309 is running.

    Hast du irgendwas zusätzlich installiert? Oder was an der smb.conf geändert?

  11. Thanks vgu bedankten sich
  12. #10
    Mitglied Avatar von vgu
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Hessen - Deutschland
    Beiträge
    72
    Total Downloaded
    412,53 MB
    Total Downloaded
    412,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    XTrend ET9200
     
     
    Box 2:
    XTrend ET4000
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 4:
    Golden Interstar LX1
     
     
    Box 5:
    VU+ Solo SE
     
     
    Halllo niki,

    nee einen Drucker habe ich natürlich nicht angeschlossen. :-)

    Hier mal mein smb.conf:

    [global]
    load printers = no
    guest account = root
    log file = /tmp/smb.log
    log level = 1
    security = share
    server string = Dreambox %h network services
    workgroup = HEIMNETZ
    netbios name = %h
    case sensitive=yes
    preserve case=yes
    short preserve case=yes
    socket options = TCP_NODELAY
    preferred master = no
    local master = no
    oplocks = no

    [Root]
    comment = Everything - take care!
    path = /
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes

    [Harddisk]
    comment = The harddisk
    path = /media/hdd
    read only = no
    public = yes
    guest ok = yes


    Also nichts ungewöhnliches.

    Ich vermute das hier eher das Problem beim Mounten der Netzwerkfreigaben entsteht. Da ich ja auch auf die Box zugreifen kann.

    Gruss

    vgu


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com