Thanks Thanks:  2
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    37
    Total Downloaded
    1,63 MB
    Total Downloaded
    1,63 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Unicable 2 Satelliten

    Hallo,
    in einem Anfall von Wahnsinn habe ich ein Inverto Unicable Switch mit 8 Eingängen für 2 Satelliten gekauft.

    Hmmm jetzt hab ich keine Ahnung wie ich meinen Gigablue Quad konfigurieren muss. Es kann immer nur ein Satellit ausgewählt werden.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?

    Inverto IDLP-USS200-CUO10-8PP

    mfg

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Menü->Einstellungen->Kanalsuchlauf->Tuner Konfiguration->OK

    Bei Mode kannst jetzt zB DiSEqC A/B (hängt von deinem switch ab) einstellen dann kannst beide Sats wählen



  3. #3
    Mitglied Avatar von mrFooonky
    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    76
    Total Downloaded
    93,21 MB
    Total Downloaded
    93,21 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Also ich habe über mein Monoblock LNB DiSEqC an und es funktioniert.

    Gruß mrFooonky

  4. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.513
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ich hatte so was ähnliches schon in einem anderen Form in Verbindung mit dem "IDLP-USS200-CUO1O-8PP" mit einem User durchgekaut.
    Einstellungen für Unicable in Enigma2:

    EDIT: DiseqC muß bei zwei SATs auf "Ein" gestellt werden.

    UnicableLNB
    Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
    Konfiguration -> erweitert
    Satellit -> wähle einen Satellit (ist sowieso meist Astra 19.2°E)
    LNB -> LNB1
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable LNB
    Manufacturer -> Hersteller des LNB
    Type -> Bezeichnung des LNB
    Kanal -> wähle einen der 4 Kanäle
    Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
    DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)

    Unicable Hausverkabelung mit Unicablemultischalter auf einem Satellit
    Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
    Konfiguration -> erweitert
    Satellit -> wähle einen Satellit (ist sowieso meist Astra 19.2°E)
    LNB -> LNB1
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
    Manufacturer -> Hersteller des Multischalter
    Type -> Bezeichnung des Multischlaters
    Kanal -> wähle einen der 8 Kanäle
    Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
    DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)

    Unicable Hausverkabelung mit Unicablemultischalter auf zwei Satelliten (Astra / Hotbird)
    Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
    Konfiguration -> erweitert
    Satellit -> wähle ersten Satellit (zB. Astra 19.2°E)
    LNB -> LNB1
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
    Manufacturer -> Hersteller des Multischalter
    Type -> Bezeichnung des Multischlaters
    Kanal -> wähle einen der 8 Kanäle
    Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
    DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)
    Satellit -> wähle zweiten Satellit (zB. Hotbird 13.0°E)
    LNB -> LNB2
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
    Manufacturer -> den selben Hersteller wie für den ersten Satellit wählen
    Type -> den selben Typ wie für den ersten Satellit wählen
    Kanal -> den selben Kanal wie für den ersten Satellit wählen
    Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
    DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)

    Unicable mit irgendwelchen exotischen Parametern
    Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
    Komfiguration -> erweitert
    Satellit -> wähle ersten Satellit (zB. Astra 19.2°E)
    LNB -> LNB1
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable User defined
    Hier könnt ihr alle Parameter frei selbst wählen. Natürlich nur, wenn ihr wisst was ihr tut.

    Sind mehere Sattuner vorhanden, so muss jedem Tuner ein eigener Kanal zugewiesen werden !!!
    und
    Tuner A
    Satellit = Astra
    LNB = 1
    SCR =xyz
    Satellit = Hotbird
    LNB = 2
    SCR = xyz

    Tuner B
    Satellit = Astra
    LNB = 1
    SCR =yza
    Satellit = Hotbird
    LNB = 2
    SCR = yza

    mit aktiviertem DiseqC
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  5. Thanks Thomas4711 bedankten sich
  6. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    37
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,63 MB
    Total Downloaded
    1,63 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Kaum zu glauben, funktioniert.

    Beim Gigablue ja sogar nur an einem Kabel ohne die Tuner extern zu verbinden.

    Danke nochmal.

    Auch mein guter alter für 90 eur reparierter ET9000 hat sofort funktioniert,; natürlich dann mit einer externen Brücke zwischen den Tunern. Und der macht auch keine 0 Byte Aufnahmen ;-)

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

  7. Thanks Papi2000 bedankten sich
  8. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    92
    Total Downloaded
    621,53 MB
    Total Downloaded
    621,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus TB HDD / oATV 6.1
     
     
    Box 2:
    Altech DT-PHI 7100 Digitürk HD Twin-PVR
     
     
    @Papi2000

    Wenn bei Konstellation Unicablemultischalter von 2 Setelitten muss ja lt. deiner Tabelle Diseqc (1.0 in meinem Fall da ken Rotor) auf "EIN" gestellt werden. Jedoch eröffnet sich dadurch weiere Optionen (wie schnelle Disecq Steuerung, Toneburst, Diseqc Command etc) die doch sicherlich auch eingestellt werden müssen.

    Die Frage ist welche und wie? (oder bleiben alle auf NEIN !


    Unicable Hausverkabelung mit Unicablemultischalter auf zwei Satelliten (Astra / Hotbird)
    Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
    Konfiguration -> erweitert
    Satellit -> wähle ersten Satellit (zB. Astra 19.2°E)
    LNB -> LNB1
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
    Manufacturer -> Hersteller des Multischalter
    Type -> Bezeichnung des Multischlaters
    Kanal -> wähle einen der 8 Kanäle
    Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
    DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)
    Satellit -> wähle zweiten Satellit (zB. Hotbird 13.0°E)
    LNB -> LNB2
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable Matrix
    Manufacturer -> den selben Hersteller wie für den ersten Satellit wählen
    Type -> den selben Typ wie für den ersten Satellit wählen
    Kanal -> den selben Kanal wie für den ersten Satellit wählen
    Frequenz -> ist fest mit dem Kanal verknüpft und kann man hier nicht ändern
    DiSEqC-Modus -> keins EDIT: muß auf Ein stehen (DiseqC 1.0 oder 1.2)

    Unicable mit irgendwelchen exotischen Parametern
    Menü -> Einstellungen -> Kanalsuche -> Tuner-Konfiguration -> Tuner auswählen
    Komfiguration -> erweitert
    Satellit -> wähle ersten Satellit (zB. Astra 19.2°E)
    LNB -> LNB1
    Priority -> Auto
    LOF -> Unicable
    Unicable Konfiguradion -> Unicable User defined
    Hier könnt ihr alle Parameter frei selbst wählen. Natürlich nur, wenn ihr wisst was ihr tut.

    Sind mehere Sattuner vorhanden, so muss jedem Tuner ein eigener Kanal zugewiesen werden !!!
    Geändert von Billy_GS (17.11.2015 um 14:11 Uhr)


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com