Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    18.336
    Thanks (gegeben)
    3180
    Thanks (bekommen)
    5778
    Total Downloaded
    595,11 MB
    Total Downloaded
    595,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Damit der USB-Stick nach dem Neustart überhaupt angezeigt werden kann, müßte der ja zu dem Zeitpunkt wieder an der GB X2 stecken?
    Dann muß der zwingend nach /media/usb gemountet werden (BLAU-Mounts-Laufwerksverwaltung...), und dann die Box neu gestartet.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,Philips65OLED865,Tosh40xyz
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  2. Thanks frank-sb bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #22
    Anfänger
    Registriert seit
    17.04.2018
    Beiträge
    22
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    46,78 MB
    Total Downloaded
    46,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Wenn ich den Stick nach dem flashen drin lasse, dann wird gleich nur der Stick angezeigt, wenn ich den Stick nach dem flashen - vor dem Einrichten herausnehme, dann wird die hdd der 4K angezeigt - aber nur bis zum nächsten einschalten.
    Wenn kein Stick angeschlossen ist, dann wird der USB Eingang mit 0 MB angezeigt - Stick rein und ich habe die Stickgröße als Anzeige.

    Nach dem Aus/Einschalten lande ich in jedem Fall auf dem USB-Eingang.

    Soviel habe ich mittlerweile herausgefunden - nun müsste ich der X2 "sagen", dass sie dauerhaft bei der hdd bleiben soll - nur an welcher Stelle ist das möglich - oder in welcher Datei müssen diese Einstellungen vorgenommen werden?

    Das muss doch irgendwo in der Software möglich sein! nur wo?

    Gruß
    Frank

    Ich habe jetzt nach dem Flashen den Stick entfernt, den Asistenten ausgeführt, die 4K im Mountmanager gesucht und gefunden und dann "Harddisk" gemountet. (gab nur root und Harddisk). (ohne gbipclient)
    Anschließend konnte ich über Video-Taste auf meine hdd (Aufnahmen) der 4K zugreifen - nur nicht auf die Sender - war zu erwarten.

    Nach dem nächsten Neustart war allerdings wieder der USB-Anschluss der X2 bei der Video-Taste zu sehen.

    Ich werde heute mal ein Werksreset machen und das werkseitige Auslieferungsimage 1804 aufspielen - mal sehen was dann ist.


    Geändert von frank-sb (27.06.2018 um 16:54 Uhr)

  4. #23
    Anfänger
    Registriert seit
    17.04.2018
    Beiträge
    22
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    46,78 MB
    Total Downloaded
    46,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Guten Morgen,

    nach dem Werksreset und aufspielen des letztm Originalimage konnte ich mit dem Gigablue Image keine Plugins installieren - die Liste blieb leer - auch nach dem Neustart der Fritzbox konnte ich das gbipclient Image nicht installieren.
    Also wieder zurück zu oATV 6.2. (Vorher hatte ich noch versucht ein HDF Image zu installieren - ohne Erfolg - am Ende steht groß HDF auf dem Bildschirm und oben links laufen Punkte - es geht nicht weiter? Fragezeichen).

    Mit oATV 6.2 (und 6.1) habe ich den Assistenten ausgeführt, das Plugin gbipclient installiert (vorher den USB Stich entfernt), die UHD 4K gesucht und gefunden - hier Festplatte verwenden angewählt und gespeichert.
    Meine Senderlisten und meine Aufnahmen von der 4K sind verfügbar - wie es sein soll.
    Nach dem Ausschalten (roter Knopf an FB) und wiedereinschalten ist alles noch wie es sein soll.

    Nach einem kompletten Ausschalten der X2 mit Netzschalter und Wiedereinschalten ist zwar die Senderliste noch verfügbar - aber beim Druck auf die Video-Taste weist der Pfad auf den USB-Anschluss der X2-

    Wie bekomm ich das hin, daß auch nach einem kompletten Ausschalten der X2 die Festplatte der 4K angezeigt wird???

    Kann es ein Hardwarefehler der X2 sein????

    Ich kann doch nicht jedesmal, wenn ich die X2 ausgeschaltet habe (weil längere Zeit nicht gebraucht) wieder ein neues Image aufspielen müssen??? - im Moment ist es aber so.

    Hat nicht jemand eine Idee, wie ich den Zugriff der Video Taste permanent mit der Festplatte der 4K festlegen kann???

    VG
    Frank (am Verzweifeln)

  5. #24
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    271
    Thanks (gegeben)
    71
    Thanks (bekommen)
    31
    Total Downloaded
    228,12 MB
    Total Downloaded
    228,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GIGABLUE QUAD 4K OATV 6.3
     
     
    Zitat Zitat von frank-sb Beitrag anzeigen

    Hat nicht jemand eine Idee, wie ich den Zugriff der Video Taste permanent mit der Festplatte der 4K festlegen kann???

    VG
    Frank (am Verzweifeln)
    Menü/Erweiterungen/Enhanced Movie Center/...runterscrollen bis zu DUMMY CONFIGSECTION und unter "Movie Home: Stammverzeichnis" den Pfad mal kontrollieren ob dort auch richtig (wie gewünscht) eingetragen ist und ggf. dann ändern..

  6. Thanks frank-sb bedankten sich
  7. #25
    Anfänger
    Registriert seit
    17.04.2018
    Beiträge
    22
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    46,78 MB
    Total Downloaded
    46,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Der Pfad ist: /media/hdd/movie.
    Wenn ich flashe, die X2 einrichte und den USB Stick drin lasse, wird nach der Gerätesuche und Verbindung mit der 4K der USB Stick angezeigt (Video Taste).

    Jetzt habe ich noch folgendes probiert - die 4K über Netzwerkbrowser gemountet - in der Maske "Verbinden durch" von AUTOFS auf FSTAB gestellt - jetzt scheint es zu funktionieren!!!!!!!!!!!!!
    Nach 2 x Neustart bekomme ich jedesmal auch meine Aufnahmen angezeigt.

    Danke für Eure Bemühungen - mal sehen wie lange es anhält.

    Schönen Sonntag noch - VG Frank


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com