Thanks Thanks:  2
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    101
    Total Downloaded
    1,12 MB
    Total Downloaded
    1,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Es gibt auch Android-Devices und vor allem, wenn man sich ein wenig mühe gibt, kann man von dem Android-Device oer Netzwerk auch auf die Fotos in einer Enigma-Box zugreifen!
    Ich komme ja auch mit meinem Handy auf meine NAS.
    ES file explorer....und die Enigma-Boxen melden sich ja ohnehin im netzwerk....total einfach. Aber ohne eine zentrale NAS, die als Sternpunkt / Anlaufpunkt für alle Geräte mit Massenspeicheranbindung wäre mir das alles zu nervig.

    Und das was ich überhaupt garnicht nachvollziehen kann, aber sicherlich an fehlender Weitsicht mangelt.
    Wenn du so ein Fass aufmachst für die Qualität der Bilder....dann müssen dir die Bilder auch wichtig sein und wenn MIR die Bilder wichtig wären....hätte ich die NIEMALS auf EINER FESTPLATTE, sondern immer auf einem Rechner mit einem Raid1 oder vergleichbarem, oder einer NAS, die ein Raid1 oder vergleichbares bietet, also mindestens eine NAS für zwei Platten.
    Die gibts auch seeeehr klein....von Synology gibt es die DS slim Serie....die wird mit bis zu 4x 2,5er Platten gefüttert und kann auch Raid5.

    PS:
    Ich habe bei mir ausgemistet und eine DS409slim hier günstig abzugeben....oder demnächst eine DS1512+

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    268
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,51 MB
    Total Downloaded
    1,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 2:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 3:
    DreamBox DM920 DVB-S2X FBC
     
     
    Von hinten in die Brust geht immer ;-) Die DVB-Box wäre einfach optimal vom Zugriff, kein anderes Gerät notwendig, nur ein Sync von Zeit zu Zeit per Script. Die einfachste Methode ist vermutlich ein USB-Stick am TV, doch auch das kann umständlich sein, wenn der USB-Port am TV nicht leicht zugänglich ist. Ich schaffe das gerade von oben, wenn ich mich auf die Zehenspitzen stelle und im Dunklen nach dem USB-Port taste. Das macht mir aber keine Freude, wenn das so unbequem ist. Bei mir läuft am PC ein DLNA-Server. Der PC steht aber einige Räume weiter und ist meist auch nicht an, wenn das gerade gebraucht wird. Auf der DVB-Box könnte man auch einen DLNA-Server installieren. Leider ist der DLNA-Server so genial umgesetzt, dass inotify nicht funktioniert und bei jedem Start der Box _alle_ Mediendateien neu gescant werden, das dauert Stunden und bringt die Boxen bei kurzem ein und aus total durcheinander.

    Zu ES File Explorer würde ich mich mal näher zur Datensicherheit informieren, die sind schon lange sehr neugierig geworden. Ich vermute Solid Explorer ist besser. Ich mounte mir damit die interne HD der Box am Handy. Im Gegensatz zu den Fotos in der DVB-Box, hat man hier das Problem, dass am Handy gerade dann der Akku knapp wird, wenn man das dafür braucht.

    Habe ich geschrieben, dass ich meine Bilder auf _1_ Festplatte habe? Auf der Box sind sie Fotos, die mit Darktable genau auf die UHD-Auflösung beschnitten und runtergerechnet wurden. Was machst du, wenn ins NAS der Blitz einschlägt oder das Haus abbrennt? Meine Fotos sind an unterschiedlichen Orten in einem Brandsafe gelagert. Da kann man sich ja gut mit Freunden ergänzen und damit die Sicherungen privat bleiben, kann man sie auch noch mit LUKS verschlüsseln. Die Schwachstelle ist da eindeutig das PW, das ja auch verbrennen könnte, wenn man es vergisst.

    Ich verstehe nicht warum bei einer 4k-Box keine 4k-Fotos möglich sein sollen. Ich habe da schon so viele Falschinformationen erhalten, inkl. Verkäufer vor Ort, Meinetwegen sollen das nur die "teuren" Boxen können. Ich hatte eine Ultimo 4k und eine DM 920, das sind die beiden teuersten. Ich vermute einfach, dass die meisten, wie ich auch, glauben, wenn sie eine 4k-Box kaufen, dass dann die Bilder auch in 4k dargestellt werden können. Ich erinnere mich auch noch bei den TVs vor Jahren, da erzählte mir ein Verkäufer, dass die TV zwar Fotos aber keine Videos in 4k wiedergeben können und dies nur bei den allerteuersten TV möglich ist. Da kommt man sich genau so verar...t vor, ein TV wird normalerweise verwendet um bewegte Bilder anzuzeigen und dann sind in 4k keine Videos möglich, aber Fotos. Bei TVs dürfte das Problem mittlerweile gelöst sein. Die Industrie weiß schon wie sie den Leuten das Geld aus der Tasche zieht. Während meine HD-Camcorder bereits alle von 200 bis über 1000€ 60p können, wird es mit 4k bei mehr als 30p sehr teuer, dh Schwenks sind so viel unruhiger. Den 4k 60p Camcorder darf man sich dann nochmals kaufen. So ähnlich ist es bei den 4k DVB-Boxen.

    Edit: Das soll natürlich kein Angriff auf openATV sein, das Problem liegt bei den Hardware-Herstellern.
    Geändert von linuxnutzer (28.03.2018 um 20:17 Uhr)

  3. #13
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    13.360
    Total Downloaded
    593,97 MB
    Total Downloaded
    593,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Also halten wir mal fest, dass es seitens des Chipherstellers für die aktuellen Chipsätze nicht für nötig erachtet wurde, das OSD bzw. den Framebuffer für höhere Auflösungen als 1080p auszulegen, und die Boxen mit den Chipsätzen sich doch wie geschnitten Brot verkaufen.

    99,99% der User ist das auch vollig Latte - Hauptsache sie haben ein schön scharfes Bild, können mit der Fernbedienung in bunten Menüs navigieren, und ihre Porn- oder Serien-Streams laufen ohne Schwierigkeiten.

    Wer mehr möchte, muß sich DIE Mediakiste eh selbst zusammenschrauben. Allein schon, weil ein paar Euro an Lizenzgebühren hinten und vorn für Sondercodecs weggelassen wird. Geiz ist Geil. Weil die User IMMER hinterfragen, ob sie nicht eine "vergleichbare" Box nochmal 15,-Euro günstiger von anderem Hersteller bekommen. Auch wenn dort dann eben nur 95% geht...
    Geändert von Papi2000 (28.03.2018 um 21:40 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  4. #14
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    268
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,51 MB
    Total Downloaded
    1,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 2:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 3:
    DreamBox DM920 DVB-S2X FBC
     
     
    > 99,99% der User ist das auch vollig Latte

    Ich nehme mal an, deine Meinung, und keine valide Statistik. Ich behaupte 99,99% glauben ihre Box stellt 4k dar und das auch bei Fotos und die Industrie schafft Gründe sich wieder mal was besseres zu gönnen. Wer sich eine Box für um die 500€ kauft, für den stellen ein paar € kein Problem dar um auch 4k bei Fotos zu haben.

    Ich glaube auch viele haben noch nie den Unterschied von 2k zu 4k mit einem _guten_ Display gesehen. Bei einem 20MP-Handyfoto wird man da auch nicht viel sehen, aber alle DSLR-Fotografen wären da schon eine Zielgruppe für bessere Bilder mit einer DVB-Box. 8MP statt 2MP sehen zu können, ist ja doch nicht ein so unverschämter Wunsch. Was würde es für einen Aufschrei geben, webb man nur mehr mit 2 MP fotografieren kann, weil das sowieso 99,99% reicht.
    Geändert von linuxnutzer (28.03.2018 um 22:24 Uhr)

  5. #15
    Pike_Bishop
    Gast
    Hi,

    Die einfachste Methode ist vermutlich ein USB-Stick am TV, doch auch das kann umständlich sein, wenn der USB-Port am TV nicht leicht zugänglich ist. Ich schaffe das gerade von oben, wenn ich mich auf die Zehenspitzen stelle und im Dunklen nach dem USB-Port taste.
    Na ja dafür gäbe es schon auch ne Lösung - einfach ne Verlängerung am TV anstöpseln die dann fix da dran lassen und das andere Ende an ner Stelle
    deponieren die leicht zugänglich ist.

    Vielleicht kann das der VDR bereits was du möchtest mit deinen Bildern, ich hab hier zwar nen VDR aber der macht bislang nur in HD
    (für 4k wäre meine Hardware zu alt)
    Bilder Plugin fürn VDR gibts jedenfalls und zumindest die Bilder die ich damit ansehe sehen sehr scharf aus hier, kannst ja mal anfragen diesbzgl. im VDR Portal ob das was du willst damit möglich ist
    (aber klar nen VDR aufbauen is schon erheblich mehr Aufwand als so ne E2 Box hinzustellen, auch die Kosten sind je nach Anforderungen weit höher
    , jedoch sollte da alles möglich sein denn is ja nix anderes als ein PC auf Linux Basis und halt durch VDR auch ein Receiver mit sehr vielen Plugins).



    Grüsse
    Pike

  6. #16
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    13.360
    Total Downloaded
    593,97 MB
    Total Downloaded
    593,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Fotografen nehmen dann einen MAC. Die spielen nicht mit DVB rum (ich habe einen Fotofachmann der Druckerei und Werbebranche im Familienkreis). Nicht mal mit MacTV bzgl. Farbtreue.
    Und ja die 99,99%, denen das Latte ist, entnehme ich der allgemeinen Diskussionsbeteiligung zu dem Thema hier und anderswo. Das sind zwei Mann, die da diskutieren, und das Fass aufmachen. Der Rest liest mit, und ich kann mir deren Gesichtsausdrücke förmlich vorstellen.
    Aber das wird bezügleich der GB UE4K oder so langsam ein wenig OT.
    Deren Chipsatz für DEINE Anforderung = Nogo. Mußt halt warten, bis neue Boxen mit Chipsätzen kommen, die das können, was du erwartest.
    Wir freuen uns solange an dem, was die bereits bieten.
    Geändert von Papi2000 (28.03.2018 um 22:43 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  7. #17
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    268
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,51 MB
    Total Downloaded
    1,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 2:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 3:
    DreamBox DM920 DVB-S2X FBC
     
     
    @Pike_Bishop: Danke für deinen Vorschlag: Lösungen habe ich ja schon 2, USB-Stick und DLNA-Server, aber es geht um Bequemlichkeit und vor allem um Unverständnis, weil die 4k-Sache halbherzig gelöst ist.

    @Papi2000: Du hast recht, das Thema hat nichts mit der Gigablue zu tun, das war mir am Anfang aber nicht klar, vor allem weil ich von vielen Seiten hörte, dass eine 4k-Box auch 4k bei Fotos darstellen kann. Mir ist auch klar, dass ich auf entsprechende Hardware warten muss. Vermutlich müsste man das mit den Dream-Leuten diskutieren, denn dort wird angeblich an einem UHD-Skin gearbeitet, wobei den Spezialisten aber auch nicht klar ist, ob ein per Software erstellter UHD-Skin auch dann in UHD ausgegeben wird oder nur grundsätzlich funktioniert.

  8. #18
    Pike_Bishop
    Gast
    Na ja Unverständnis - die Meisten werden das wohl nicht in Betracht gezogen haben sich auch Fotos mit der Box anzugucken.

  9. #19
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    268
    Themenstarter
    Total Downloaded
    1,51 MB
    Total Downloaded
    1,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 2:
    VU+ Duo2 2xDVB-S2
     
     
    Box 3:
    DreamBox DM920 DVB-S2X FBC
     
     
    Ich frage mich wie soll man den dann Fotos im Freundeskreis zeigen als am TV? Ich glaube nicht, dass ich da alleine bin, der die Fotos möglichst gut zeigen möchte. Ich habe einen 32° am PC, aber auch da geht sich maximal links und rechts einer aus und der Blickwinkel seitlich ist sicher suboptimal. Ich bleib da, vom ganzen Handling wäre das mit der Box am bequemsten. Wo ich mich aber nicht beschäftigt habe, ist die Bildkalibrierung am TV.

  10. #20
    +++Dev-MediaPortal+++ Avatar von dhwz
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    2.170
    Total Downloaded
    19,26 MB
    Total Downloaded
    19,26 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    @linuxnutzer
    Bitte keine Märchen erzählen auch keine Dream kann ein UHD-Skin darstellen, das ist technisch nicht möglich. Hatte ich auch bereits zuvor gesagt. Das einzige was an der Aussage stimmt ist dass die GUI theoretisch jegliche Auflösung darstellen kann, daher kann man sich auch ein "UHD-Skin" skinnen, aber außer dass man hier Resourcen verschwendet passiert überhaupt nichts. NIEMAND bei Dream arbeitet daran, ich bezweifle auch dass überhaupt irgendein TV die GUI in 4K darstellt, weil du dafür Gigabytes an RAM verwenden musst. Mal ganz zu schweigen davon dass du den Unterschied eh nicht sehen kannst wenn du nicht <1m vor dem TV hockst.

    Übrigens kommen selbst mit 1080er Skins die Boxen aktuell schon in Bedrängnis, verzögerte Reaktion der GUI, begrenze Kapazität für den Accelerator Speicher usw., und das verschlimmert sich noch wenn man dann ggf. auch noch Animationen im System aktiviert...
    Geändert von dhwz (29.03.2018 um 06:57 Uhr)
    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net
    Falls ihr einen Real-Debrid oder Premiumize Zugang erwerbt dann verwendet bitte meine Partnerlinks um euch auch weiterhin die Funktion der Premiumanbieter gewährleisten zu können.


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com